finanzen.net
03.12.2019 13:16
Bewerten
(0)

Thyssenkrupp kündigt Zukunftskonzept für Stahlsparte an

Von Olaf Ridder

FRANKFURT (Dow Jones)--Thyssenkrupp hat tausenden demonstrierenden Stahlarbeitern im Vorfeld der Steel-Europe-Aufsichtsratssitzung Zukunftsinvestitionen zugesagt. "Wir glauben an die Zukunft des Stahls und werden unser Stahlgeschäft langfristig wettbewerbsfähig machen", hieß es am Dienstag in einer Erklärung. "Wir müssen investieren. Und das tun wir auch." Die dafür zur Verfügung stehenden Mittel seien allerdings begrenzt. Derzeit stünden jährlich 570 Millionen Euro für Investitionen in das Geschäft zur Verfügung. Die IG Metall und der Betriebsrat fordern dagegen über mehrere Jahre 1,5 Milliarden Euro.

Am Nachmittag wird das im Sommer ausgearbeitete Zukunftskonzept Stahl dem Kontrollgremium des Teilkonzerns Thyssenkrupp Steel Europe vorgestellt. Es war erforderlich geworden, nachdem die eigentlich geplante Fusion der europäischen Stahlgeschäfte von Thyssenkrupp und Tata im Mai am Veto der EU-Kommission gescheitert war. In den nächsten Wochen werde das Konzept eingehend von Vorstand und Aufsichtsrat des Mutterkonzerns geprüft und erörtert, bevor Entscheidungen über zusätzliche Investitionen und deren Höhe getroffen würden, heißt es in der Mitteilung weiter.

6.000 Stahlkocher demonstrierten am Dienstagmittag vor der Thyssenkrupp-Steel-Europe-Zentrale in Essen. Sie fordern neben Investitionen weit reichende tarifliche Sicherheiten im Anschluss an den zum Jahresende auslaufenden Ergänzungstarifvertrag, der etwa betriebsbedingte Kündigungen ausschließt. Diese Regelungen will die IG Metall möglichst weitgehend auch für die Zukunft erhalten. Die Beschäftigten seien bereit, dafür genauso hart zu kämpfen wie seinerzeit für den Tarifvertrag zur Tata-Fusion, sagte IG-Metall-Bezirksleiter Knut Giesler. Klar ist bereits jetzt, dass etwa 2.000 Stellen im Stahlbereich abgebaut werden. Unklar ist bislang allerdings, wo dies passiert.

Thyssenkrupp steckt in einer tiefen Krise. Um die nötigen Mittel für einen Umbau zu beschaffen, soll die Aufzugssparte ganz oder teilweise versilbert werden. Ob es dabei zu einem Verkauf oder zu einen Börsengang kommt, entscheidet sich Anfang nächsten Jahres. Am Mittwoch wollen auch die Mitarbeiter von Elevator demonstrieren - dann vor der Konzernzentrale in Essen.

Kontakt zum Autor: olaf.ridder@wsj.com

DJG/rio/jhe

(END) Dow Jones Newswires

December 03, 2019 07:17 ET (12:17 GMT)

Nachrichten zu thyssenkrupp AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu thyssenkrupp AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.12.2019thyssenkrupp buyKepler Cheuvreux
05.12.2019thyssenkrupp HoldBaader Bank
26.11.2019thyssenkrupp HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
25.11.2019thyssenkrupp buyJefferies & Company Inc.
22.11.2019thyssenkrupp HaltenDZ BANK
05.12.2019thyssenkrupp buyKepler Cheuvreux
25.11.2019thyssenkrupp buyJefferies & Company Inc.
21.11.2019thyssenkrupp buyKepler Cheuvreux
21.11.2019thyssenkrupp buyJefferies & Company Inc.
15.11.2019thyssenkrupp buyKepler Cheuvreux
05.12.2019thyssenkrupp HoldBaader Bank
26.11.2019thyssenkrupp HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.11.2019thyssenkrupp HaltenDZ BANK
22.11.2019thyssenkrupp HaltenDZ BANK
22.11.2019thyssenkrupp HoldBaader Bank
22.11.2019thyssenkrupp UnderperformCredit Suisse Group
11.11.2019thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
01.11.2019thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
09.10.2019thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
10.09.2019thyssenkrupp UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für thyssenkrupp AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht höher ins Wochenende -- US-Börsen im Plus -- OPEC+ einigt sich auf weitere Förderkürzung -- OSRAM-Übernahme: ams erreicht Mindestannahmeschwelle -- Commerzbank, Aramco, Swiss Re im Fokus

Fondsskandal könnte für Goldman Sachs glimpflich ausgehen. USA: Arbeitslosenquote sinkt überraschend. thyssenkrupp macht Elevator-Belegschaft vor Verkauf Zugeständnisse. BMW verkauft im November dank China und USA mehr Premiumautos. Uber: Fast 6.000 sexuelle Übergriffe während Fahrten in den USA.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Hohe Ausgaben
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2019
Das Schwarzbuch 2019
Wo 2019 sinnlos Steuern verbrannt wurden
Die wertvollsten Marken der Welt 2019
Diese Unternehmen sind vorne mit dabei
Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier arbeiten die Deutschen am liebsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Was wünschen Sie sich von der Großen Koalition?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
OSRAM AGLED400
NEL ASAA0B733
BMW AG519000
Infineon AG623100
BayerBAY001
BASFBASF11