finanzen.net
19.05.2019 14:25
Bewerten
(0)

Tiefensee: Auslastung von Opel Eisenach muss gesichert sein

DRUCKEN

EISENACH (dpa-AFX) - Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) erwartet nach der Neuausrichtung des Opel-Werks in Eisenach eine stabile Auslastung. "Es müssen mindestens 120 000 Autos pro Jahr produziert werden, um das Werk effizient zu fahren", sagte Tiefensee der Deutschen Presse-Agentur in Erfurt. Ob das allein mit dem Geländewagen Grandland mit zwei Antriebsvarianten gelingen könne, müsse sich erst noch zeigen. Er bleibe deshalb bei seiner Forderung, dass der französische Opel-Mutterkonzern PSA (Peugeot) noch ein zweites Modell nach Eisenach bringen müsse.

Anfang Mai war der letzte Kleinwagen Corsa vom Band gerollt. Gut ein Vierteljahrhundert hatte er die Produktion des Thüringer Opel-Werks geprägt. Auch die Fertigung des Kleinwagens Adam lief aus. Derzeit ruht die Produktion, die Autofabrik in Eisenach wird nach Opel-Angaben umgebaut. Im Spätherbst sei der Produktionsstart des Geländewagens Grandland geplant, hatte der Rüsselsheimer Autobauer kürzlich mitgeteilt.

Tiefensee sagte, er habe nach Gesprächen mit Belegschaftsvertretern den Eindruck, dass die Stimmung bei den Opel-Beschäftigten besser geworden sei als noch vor einigen Monaten. Damals habe es viel Unsicherheit über die Zukunft gegeben. "Opel arbeitet mit Hochdruck an der Umstellung der Produktion. Das wird positiv von der Belegschaft gesehen", so der Minister.

Das Werk wird künftig noch knapp 1400 Arbeitnehmer beschäftigen - im vergangenen Jahr waren es noch rund 1800. Der Stellenabbau erfolgte nach Gewerkschaftsangaben ohne Kündigungen. Per Tarifvertrag sind die Beschäftigten in den deutschen Opel-Werken bis 2023 vor betriebsbedingten Kündigungen geschützt. Das Eisenacher Werk gehört auch mit der geschrumpften Belegschaft zu den wichtigen Industrie-Arbeitgebern in Thüringen.

Nach Unternehmensangaben soll der Grandland aus Eisenach von 2020 an neben dem konventionellen Antrieb auch in einer Hybrid-Version gebaut werden. Er sei damit der erste Opel-Hybrid überhaupt. Der Corsa kommt künftig nur noch aus dem spanischen Saragossa./ro/DP/he

Nachrichten zu Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)

  • Relevant
    1
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.06.2019Peugeot overweightJP Morgan Chase & Co.
06.06.2019Peugeot buyKepler Cheuvreux
06.06.2019Peugeot OutperformBernstein Research
04.06.2019Peugeot UnderperformRBC Capital Markets
16.05.2019Peugeot buyHSBC
17.06.2019Peugeot overweightJP Morgan Chase & Co.
06.06.2019Peugeot buyKepler Cheuvreux
06.06.2019Peugeot OutperformBernstein Research
16.05.2019Peugeot buyHSBC
14.05.2019Peugeot buyMerrill Lynch & Co., Inc.
14.05.2019Peugeot NeutralUBS AG
26.04.2019Peugeot NeutralCredit Suisse Group
25.04.2019Peugeot NeutralUBS AG
15.04.2019Peugeot NeutralUBS AG
27.02.2019Peugeot NeutralCredit Suisse Group
04.06.2019Peugeot UnderperformRBC Capital Markets
26.02.2019Peugeot VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.02.2019Peugeot SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.12.2018Peugeot UnderweightMorgan Stanley
16.10.2018Peugeot UnderperformBNP PARIBAS

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Gewinn -- EZB-Chef Draghi stellt Leitzinssenkungen in Aussicht -- Facebook präsentiert Kryptowährung Libra -- Siltronic, Wirecard, Vapiano, Infineon im Fokus

Siemens streicht 2700 Stellen. EZB schickt Anleihe-Renditen in der Eurozone auf Talfahrt. Deutsche Bank könnte anscheinend Teile des Managements austauschen. Immobilienwerte unter Druck - Mietdeckel in Berlin kommt wohl. Bayer bittet US-Richter zur Aussetzung von Urteil in Glyphosat-Prozess.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie die Anschuldigung der USA, dass der Iran für die Angriffe gegen Tanker im Golf von Oman verantwortlich ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Beyond MeatA2N7XQ
Deutsche Bank AG514000
SteinhoffA14XB9
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Amazon906866
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
BASFBASF11
Facebook Inc.A1JWVX