04.01.2018 21:51
Bewerten
(0)

Updates zu FMC, WACKER CHEMIE, ADVA und Airbus

Tipps der Analysten: Updates zu FMC, WACKER CHEMIE, ADVA und Airbus | Nachricht | finanzen.net
Tipps der Analysten
DRUCKEN
Banken haben ihre Einschätzungen zu Aktien aus DAX und Co. angepasst. Der aktuelle Überblick über die neuen Kursziele.

UBS hebt FMC auf 'Neutral' und Ziel auf 87 Euro

ZÜRICH - Die UBS hat FMC (Fresenius Medical Care) von "Sell" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 68 auf 87 Euro angehoben. HIF-Stabilisatoren könnten die Stimmung der Investoren für die Papiere des Dialyse-Spezialisten verbessern, schrieb Analyst Ian Douglas-Pennant in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Sie gelten als vielversprechende Medikamente, die zur herkömmlichen Therapie gegen Blutarmut eingesetzt werden, und könnten laut dem Experten im ersten Quartal für FMC in den Fokus rücken. Er kalkulierte daher für das Ergebnis je FMC-Aktie im Jahr 2019 einen vierprozentigen Beitrag durch eine solche Markteinführung ein.

Commerzbank hebt Wacker Chemie auf 'Buy' - Ziel hoch auf 200 Euro

FRANKFURT - Die Commerzbank hat WACKER CHEMIE nach einem Analystenwechsel von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel deutlich von 115 auf 200 Euro angehoben. Die fortgesetzte Spezialisierungsstrategie im Siliziumbereich bilde das Rückgrat für das künftige Gewinnwachstum des Spezialchemiekonzerns, schrieb der ab sofort für die Aktie zuständige Analyst Michael Schäfer in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Dieses Geschäft dürfte bis 2021 im Schnitt mit 50 Prozent zum jährlichen operativen Ergebniswachstum beitragen.

DZ Bank senkt Salzgitter auf 'Verkaufen' - Fairer Wert 40 Euro

FRANKFURT - Die DZ Bank hat Salzgitter AG (Salzgitter) von "Halten" auf "Verkaufen" abgestuft, den fairen Wert aber auf 40 Euro belassen. Analyst Dirk Schlamp begründete das neue Votum in einer am Donnerstag vorliegenden Studie mit dem zuletzt deutlichen Kursanstieg bei den Papieren des Stahlkonzerns in den vergangenen Wochen. Dadurch hätten die Aktien schon viel Positives vorweggenommen. Die Aktie kletterte seit dem Zwischentief im April 2017 um fast zwei Drittel auf zuletzt knapp 49 Euro und damit den höchsten Stand seit Mitte 2011.

Hauck & Aufhäuser hebt Adva auf 'Hold' und Ziel auf 6 Euro

HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Adva (ADVA SE) von "Sell" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 4 auf 6 Euro angehoben. Analyst Robin Brass verwies in einer am Donnerstag vorliegenden Studie auf leer gefegte Kundenlager. So könnten sich für den Telekom-Ausrüster Chancen bieten und das Jahr 2018 der Wendepunkt sein. Fusionsaktivitäten unter Netzwerkunternehmen in den USA, die dazu geführt hätten, dass Adva seine Ziele für das dritte Quartal gesenkt habe, seien zudem inzwischen beendet. Die Lagerbestände auch dieses neuen Unternehmens dürften gering sein.

Evercore ISI startet Qiagen mit 'Outperform'

- Evercore ISI hat QIAGEN mit "Outperform" in die Bewertung aufgenommen und ein Kursziel von 35 US-Dollar genannt. Die jüngste Altienkurskorrektur bei dem Biotech- und Diagnostikunternehmen bringe eine gute Möglichkeit mit sich, um von dessen Wende zu profitieren, schrieb Analyst Ross Muken in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Unternehmensziele für das Jahr 2020 erachtet er zwar weiterhin als aggressiv. Eine Erfüllung zu 80 bis 90 Prozent würde aber schon erhebliches Aufwärtspotenzial für die Aktien mit sich bringen.

JPMorgan senkt Ziel für Airbus auf 97 Euro - 'Overweight'

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Airbus (Airbus SE (ex EADS)) in einem Ausblick auf die Luftfahrt- und Rüstungsbranche von 99 auf 97 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Overweight" belassen. Nach dem starken Kursanstieg der Aktie im vergangenen Jahr könnten Anleger Gewinne mitnehmen, schrieb Analyst David Perry in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Hierfür spreche unter anderem der zum Euro schwächere US-Dollar. Er geht aber weiter davon aus, dass Airbus das operative Ergebnis bis 2020 um rund 90 Prozent steigern wird. Zudem sei das Unternehmen trotz annähernd gleicher Marktanteile im Passagier- und Frachtflugzeuggeschäft an der Börse nicht halb so viel wert wie US-Konkurrent Boeing.

Deutsche Bank hebt Ziel für Continental auf 250 Euro - 'Buy'

FRANKFURT - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Continental von 240 auf 250 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Tim Rokossa unterzog das Reifengeschäft des Autozulieferers in einer am Donnerstag vorliegenden Studie einer genaueren Prüfung. Sein Fazit: Die Sparte sei eher klein beim Umsatz, aber groß in puncto Profitabilität. Die Kurszielerhöhung begründete er mit dem auf 2019 verschobenen Bewertungshorizont.

Barclays hebt Ziel für Fraport auf 65 Euro - 'Underweight'

LONDON - Barclays hat das Kursziel für Fraport mit Blick auf die Aussichten für 2018 von 58 auf 65 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Underweight" belassen. Er rechne allgemein mit einem weiteren Jahr starken Volumenwachstums, schrieb Analyst Rishika Savjani in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie zu Flughafenbetreibern. Gestützt werde dies durch eine unverminderte Zunahme der Kapazitäten der Fluggesellschaften sowie einer robusten Entwicklung der Wirtschaft. Das für Fraport erwartete hohe Gewinnwachstum im laufenden Jahr sei allerdings vor allem Zukäufen zu verdanken. Schwierigkeiten gebe es dagegen, das steigende Passagieraufkommen in Frankfurt in wachsende Gewinne umzumünzen.

DZ Bank hebt fairen Wert für Osram auf 88,30 Euro - 'Kaufen'

FRANKFURT - Die DZ Bank hat den fairen Wert für OSRAM von 77,70 auf 88,30 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Analyst Harald Schnitzer verwies in einer am Donnerstag vorliegenden Studie darauf, dass der Leuchtmittelspezialist für 2018 eine strategische Überprüfung seiner verlustreichen Sparte Beleuchtungslösungen und -systeme (LSS) angekündigt habe. Die Segmente Spezialbeleuchtung (SP) und Opto Semiconductors (OS) überzeugten mit guten Zuwachsraten in strukturell wachsenden Märkten.

Kepler Cheuvreux hebt Ziel für Fuchs Petrolub an - 'Reduce'

FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Fuchs Petrolub (FUCHS PETROLUB SE Vz) vor Zahlen zum vierten Quartal von 39 auf 40 Euro angehoben und die Einstufung auf "Reduce" belassen. Er habe nun, abgesehen von den Unternehmenszielen 2017 auch die Effekte der US-Steuerreform in sein Bewertungsmodell für den Schmierstoffe-Hersteller eingearbeitet, schrieb Analyst Martin Rödiger in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Aktie sei im Vergleich zu den Wettbewerbern nach wie vor teuer.

KUNDENHINWEIS: Sie lesen eine Auswahl der Analysten-Umstufungen von dpa-AFX

/he

Bildquellen: Andy Dean Photography / Shutterstock.com, Tatiana Popova / Shutterstock.com, SergeyP / Shutterstock.com
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Thema: Künstliche Intelligenz

Im neuen Anlegermagazin stellen wir Ihnen drei Aktien aus dem Software-Sektor vor, die beim Megatrend "Künstliche Intelligenz" gut positioniert sind. Außerdem: Der US-Medienkonzern Walt Disney verspricht langfristigen Anlegern die Chance auf attraktive Renditen. Gilt das auch für RTL und ProSiebenSat1?
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht mit Mini-Plus ins Wochenende -- US-Börsen schließen höher -- Neue Mitglieder bescheren XING kräftiges Wachstum -- Tweet von Kylie Jenner löst Snap-Kursrutsch aus -- T-Aktie, HP im Fokus

Kooperation zwischen RIB Software und Microsoft treibt RIB-Aktie an. McDonald's auf Sparkurs? Blue Buffalo-Aktie legt vorbörslich zweistellig zu: General Mills will Blue Buffalo kaufen. Kein Cheeseburger im Happy Meal. US-Investor zu Bitcoin: Warum sollte ich die Währung der Zukunft verkaufen? Bank of America hebt Zinsprognose für USA an.

Top-Rankings

KW 8: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Sechsstelliges Einkommen
So viel Geld lässt sich in Deutschland mit YouTube verdienen
Regionen mit guten Gehältern
In diesen Städten sind Arbeitnehmer am zufriedensten

Umfrage

Welche Kryptowährung hat das größte Zukunftspotenzial?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
E.ON SEENAG99
GeelyA0CACX
Allianz840400
BMW AG519000
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Steinhoff International N.V.A14XB9
Siemens AG723610
adidas AGA1EWWW
Infineon AG623100