finanzen.net
16.07.2018 21:34
Bewerten
(0)

Updates zu Deutsche Bank, VTG, UPS, FedEx und Continental

Tipps der Analysten: Updates zu Deutsche Bank, VTG, UPS, FedEx und Continental | Nachricht | finanzen.net
Tipps der Analysten
DRUCKEN
Banken haben ihre Einschätzungen zu Aktien aus DAX und Co. angepasst. Der aktuelle Überblick über die neuen Kursziele.

Goldman Sachs attestiert Deutsche-Bank-Zahlen 'niedrige Qualität'

NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat den vorläufigen Quartalszahlen der Deutschen Bank ungeachtet der übertroffenen Konsensschätzungen eine "niedrige Qualität" bescheinigt. Angesichts der sehr schlechten Stimmung und Nachrichtenlage zur Aktie rechne er aber dennoch mit einer positiven Kursreaktion, schrieb Analyst Jernej Omahen in einer am Montag vorliegenden Studie. Die Rendite der Deutschen Bank auf das eingesetzte Kapital (ROTE) im zweiten Quartal von 3 Prozent belege aber erneut die Herausforderung, vor der das Geldhaus bei der Profitabilität stehe. Er bestätigte die Aktien der Deutschen Bank (Deutsche Bank) mit "Neutral" und einem Kursziel von 12,70 Euro.

Commerzbank hebt Ziel für VTG nach Warwick-Gebot auf 53 Euro

FRANKFURT - Die Commerzbank hat das Kursziel für VTG angesichts einer Übernahmeofferte der Warwick Holding von 45 auf den Angebotspreis von 53 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. Das Angebot der Morgan-Stanley-Tochter mache auf ihn einen angemessenen Eindruck, schrieb Analyst Adrian Pehl in einer am Montag vorliegenden Studie. Vor dem Hintergrund zumindest in Deutschland verbesserter Rahmenbedingungen und der ökologischen Herausforderungen im Straßenverkehr hält es der Experte aber für möglich, dass einige Investoren einen höheren Preis fordern könnten.

UBS hebt UPS auf 'Buy' und Ziel auf 125 US-Dollar

ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat UPS (United Parcel Service) von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 121 auf 125 US-Dollar angehoben. Der Logistikkonzern habe diverse Möglichkeiten bei den Kosten und der Produktivität Fortschritte zu machen, schrieb Analyst Thomas Wadewitz in einer am Montag vorliegenden Studie. Zudem sei das Umfeld für die Umsatzentwicklung durchaus gut und die Markterwartungen niedrig.

UBS senkt Fedex auf 'Neutral' und Ziel auf 256 US-Dollar

ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat FedEx von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 283 auf 256 US-Dollar gesenkt. Analyst Thomas Wadewitz begründete die vorsichtigere Einschätzung in einer am Montag vorliegenden Studie mit kurzfristig fehlenden Kurstreibern für die Aktien des Logistikkonzerns sowie mit den Makro-Risiken etwa durch den internationalen Zollstreit. Mittelfristig dürfte Fedex wieder Gelegenheit bieten, das dürfte angesichts der immer noch laufenden Integration von TNT in Europa aber noch ein paar Quartale dauern.

Jefferies senkt Ziel für Continental auf 230 Euro - 'Buy'

NEW YORK - Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Continental vor Zahlen von 270 auf 230 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Die europäischen Autozulieferer dürften im zweiten Quartal zwar insgesamt aus eigener Kraft stark gewachsen sein, schrieb Analyst Ashik Kurian in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Die Risiken für die Produktion im zweiten Halbjahr dürften aber übertriebener Freude entgegenstehen. Der Experte reduzierte seine Gewinnerwartungen für die Branche bis 2020. Innerhalb der Branche ziehe er Autoliv ("Buy"), Conti ("Buy") und Schaeffler ("Hold") gegenüber Faurecia ("Underperform") und Valeo ("Hold") vor. Conti sei nicht gerade hoch bewertet und die Unterstützung durch den freien Mittelzufluss (FCF) vergleichsweise robust.

Credit Suisse hebt Ziel für Amazon auf 2000 Dollar - 'Outperform'

ZÜRICH - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Amazon von 1950 auf 2000 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Die Analysten hoben in einer am Montag vorliegenden Studie ihre Gewinnerwartungen für 2018 an. Das größte Potenzial habe der Online-Händler derzeit im Handel mit Lebensmitteln und Heimwerkerbedarf, wo der Online-Markt insgesamt noch vergleichsweise wenig durchdrungen sei.

Credit Suisse hebt Ziel für Facebook - 'Outperform'

ZÜRICH - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Facebook von 240 auf 265 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Angesichts positiver Signale von Werbeunternehmen hätten sie ihre Gewinnerwartungen für das Online-Netzwerk angehoben, schrieben die Analysten in einer am Montag vorliegenden Studie.

Berenberg hebt Ziel für Novo Nordisk auf 303 Kronen - 'Hold'

HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Novo Nordisk nach einem Analystenwechsel von 280 auf 303 dänische Kronen angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Im Diabetis-Geschäft des Pharmakonzerns hänge das Wachstum in den nächsten Jahren fast vollständig von Medikamenten auf Basis des natürlichen Peptidhormons GLP-1 ab, schrieb die nun zuständige Expertin Laura Sutcliffe in einer am Montag vorliegenden Studie. Das höhere Kursziel begründete sie mit einer Verschiebung des Bewertungshorizonts um 1 Jahr in die Zukunft.

KUNDENHINWEIS: Sie lesen eine Auswahl der Analysten-Umstufungen von dpa-AFX

/jha

Bildquellen: fotogestoeber / Shutterstock.com, Andy Dean Photography / Shutterstock.com, SergeyP / Shutterstock.com
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX über 11.200 Punkten -- Dow fester -- HelloFresh legt 2018 stärker zu als erwartet -- Tesla streicht Stellen -- Netflix: Umsatz unter Erwartungen -- Lufthansa, MorphoSys im Fokus

Daimler ändert Methodik seiner Prognosen ab Geschäftsjahr 2019. Sinkende Profitabilität bei Drägerwerk. US-Justiz verklagt vier ehemalige Audi-Manager im Diesel-Skandal. S&T kündigt Aktienrückkauf an. BMW erhält von Brilliance-Aktionären grünes Licht für Anteilserhöhung. Versicherung macht Gewinnplanung von WACKER CHEMIE zunichte. Telecom Italia erfüllt 2018 Gewinnerwartung.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Abschlüsse der DAX-Chefs
Diese Studiengänge haben die DAX-Chefs absolviert
Die Performance der DAX 30-Werte in 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?
Das sind die reichsten Länder Welt 2018
USA nicht mal in den Top 10
Die Performance der Rohstoffe in in 2018.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wie viele Zinserhöhungen der US-Notenbank erwarten Sie 2019?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560
Allianz840400
Amazon906866
BMW AG519000
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Aurora Cannabis IncA12GS7
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
adidasA1EWWW