13.12.2017 21:34
Bewerten
(0)

Updates zu KION GROUP, Fraport, innogy, AXA, freenet

Tipps der Analysten: Updates zu KION GROUP, Fraport, innogy, AXA, freenet | Nachricht | finanzen.net
Tipps der Analysten
DRUCKEN
Banken haben ihre Einschätzungen zu Aktien aus DAX und Co. angepasst. Der aktuelle Überblick über die neuen Kursziele.

Morgan Stanley hebt Kion auf 'Overweight' - Ziel 75 Euro

NEW YORK - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Kion (KION GROUP) von "Equal-weight" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 64 auf 75 Euro angehoben. Die Wachstumsdynamik der Investitionsgüterbranche bleibe wohl für ein weiteres Jahr solide, schrieb Analyst Ben Uglow in einem am Mittwoch vorliegenden Studie auf 2018. Beim Staplerhersteller Kion rechnet der Experte mit einer Verbesserung im Bereich Logistiklösungen (Supply Chain Solutions). Den Bewertungsabschlag der Aktie hält er für nicht gerechtfertigt.

JPMorgan hebt Fraport auf 'Overweight' und Ziel auf 95 Euro

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat Fraport von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 85 auf 95 Euro angehoben. Analystin Elodie Rall erwartete in einer am Mittwoch vorliegenden Studie des Instituts eine robuste Verkehrsentwicklung im kommenden Jahr. Zudem seien die Aktien des Flughafenbetreibers im Branchenvergleich attraktiv bewertet.

DZ Bank hebt Innogy auf 'Halten' - Fairer Wert 34,50 Euro

FRANKFURT - Die DZ Bank hat Innogy (innogy SE) nach einer Gewinnwarnung von "Verkaufen" auf "Halten" hochgestuft, den fairen Wert aber von 36,50 auf 34,50 Euro gesenkt. Nach dem kräftigen Kursrückgang in Reaktion auf die reduzierten Finanzziele der RWE-Ökostrom- und Netztochter sei die Aktie mittlerweile fair bewertet, begründete Analyst Werner Eisenmann sein neues Votum in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der defensive Charakter der Aktie habe nun zwar einen Dämpfer bekommen, nach einem Übergangsjahr 2018 sollte der Gewinn aber wieder zulegen. Zudem sei die Dividendenrendite attraktiv.

Barclays lässt MTU Aero Engines auf 'Overweight' - Ziel 145 Euro

LONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für MTU (MTU Aero Engines) nach dem Kapitalmarkttag auf "Overweight" mit einem Kursziel von 145 Euro belassen. Das Unternehmen sei für das Geschäft mit der GTF-Triebwerksfamilie deutlich optimistischer als seine bisherigen Schätzungen, schrieb Analyst James Zaremba in einer am Mittwoch vorliegenden Studie.

Hauck & Aufhäuser hebt ProSiebenSat.1 auf 'Buy'

HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat ProSiebenSat.1 (ProSiebenSat1 Media SE) von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 31 auf 34 Euro angehoben. Marktdaten zeigten, dass der deutsche TV-Werbemarkt trotz des Vordringens digitaler Videos nach wie vor in einer soliden Verfassung sei, schrieb Analyst Pierre Gröning in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Zudem habe der Medienkonzern erste Schritte eingeleitet, um zu einem stabilen Kern-TV-Geschäft zurückzukehren.

Morgan Stanley senkt Philips Lighting auf 'Underweight'

NEW YORK - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Philips Lighting von "Equal-weight" auf "Underweight" abgestuft und das Kursziel von 31,50 auf 28 Euro gesenkt. Die Wachstumsdynamik der Investitionsgüterbranche bleibe wohl für ein weiteres Jahr solide, schrieb Analyst Ben Uglow in einem am Mittwoch vorliegenden Studie auf 2018. Die Papiere des Beleuchtungsspezialisten sollten die Anleger allerdings meiden. Uglow rechnet mit einer Enttäuschung der Margenerwartungen. Zudem dürften die Barmittelzuflüsse unter Druck kommen.

Merrill Lynch hebt Ziel für Axa auf 29 Euro - 'Buy'

NEW YORK - Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat das Kursziel für AXA von 28,50 auf 29,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Blair Stewart verschob in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie den Bewertungszeitraum weiter in die Zukunft. Die Aktien der europäischen Versicherer hätten - anders als in den Jahren 2012 bis 2015 - den Gesamtmarkt auch 2017 nicht abgehängt, schrieb er. Die sichere, langsame aber dafür stetige Entwicklung der Konzerne sei im aktuellen Wirtschaftsumfeld kein Anreiz. Auch 2018 werde angesichts der sich wohl fortsetzenden Konjunkturbelebung ein hartes Jahr für Versicherungspapiere. Axa gehöre aber zu den wenigen Kaufempfehlungen.

Citigroup hebt Ziel für Freenet auf 31 Euro - 'Neutral'

LONDON - Die US-Bank Citigroup hat das Kursziel für Freenet von 27 auf 31 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Das dritte Quartal des Mobilfunk- und TV-Anbieters habe für Zuversicht gesorgt, schrieb Analyst Simon Weeden in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Das neue Kursziel resultiere vor allem aus gestiegenen Prognosen für das operative Ergebnis (Ebitda) und dem aktuellen Marktwert der Beteiligung am Schweizer Telekomkonzern Sunrise.

Berenberg hebt Ziel für Leoni auf 75 Euro - 'Buy'

HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für die Aktie des Autozulieferers LEONI von 70 auf 75 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Das Elektromobilitätsgeschäft sei unterbewertet, schrieb Analyst Fei Teng in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Dabei verwies er auf eine beträchtliche Zunahme der Aufträge in diesem Bereich.

Independent Research hebt Ziel für MTU auf 147 Euro - 'Halten'

FRANKFURT - Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für MTU (MTU Aero Engines) nach einem Kapitalmarkttag von 145 auf 147 Euro angehoben und die Einstufung auf "Halten" belassen. Er habe seine Schätzungen für das Ergebnis je Aktie des Geschäftsjahres 2018 und die Dividende angehoben, schrieb Analyst Sven Diermeier in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Dabei verwies er darauf, dass der Triebwerkshersteller einen moderaten Anstieg des operativen Ergebnisses (Ebit) und einen im Vergleich zum bereinigten Nettoergebnis überproportionalen Anstieg der freien Barmittel (FCF) in Aussicht gestellt hat.

KUNDENHINWEIS: Sie lesen eine Auswahl der Analysten-Umstufungen von dpa-AFX

/das

Bildquellen: istock/Ulf Gähme, Rob Marmion / Shutterstock.com, ImageFlow / Shutterstock.com, Deutsche Börse

Top-Favoriten 2018: Die besten Nebenwerte

Bitte vormerken: Am Mittwoch 18 Uhr ist mit Holger Steffen einer der erfahren­sten Nebenwerte-Analysten zu Gast. Seit 1999 erzielte er mit Small Caps eine Rendite von 18,1 % pro Jahr. Im Online-Seminar stellt er exklusiv seine Top-Favoriten für 2018 vor. Das dürfen Sie nicht verpassen!
Jetzt noch schnell zum Webinar mit Holger Steffen anmelden!
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Bechtle - Der Favorit im IT-Segment!

Ein breit aufgestelltes, gut diversifiziertes Produkt- und Serviceangebot, eine solide Finanzbasis und ein gutes Gespür für chancenreiche Trends und wachstumsstarke Marktsegmente - diese Mischung ist das Erfolgsgeheimnis von Bechtle. Lesen Sie im aktuellen Anlegermagazin die ganze Story über Bechtle.
Kostenfrei registrieren und dabei sein!

Heute im Fokus

DAX kaum verändert -- Asiens Börsen uneinheitlich -- Euro auf höchstem Stand seit 2014 -- US-Senat bestätigt Powell als neuen Fed-Vorsitzenden -- Texas Instruments, United Continental im Fokus

US-Finanzminister Mnuchin: Dollar-Schwäche ist gut für die USA. Gewinnwarnung: Kursrutsch bei Suez-Aktie. SMA optimistisch für das laufende Jahr. Ausblick von Texas Instruments belastet Europas Chip-Branche. Toys 'R' Us schließt in den USA jeden fünften Laden. So viel hat der Skandal um Kevin Spacey Netflix gekostet.

Top-Rankings

KW 3: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 3: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
KW 2: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Das sind die größten Privatbanken weltweit
Welche Bank macht 2017 das Rennen?
Die Länder mit den größten Goldreserven 2017
Wo lagert das meiste Gold?
Die mächtigsten Frauen der Welt 2017
Welche Frau belegt den ersten Platz?
Das Wachstum der Schulden in verschiedenen Regionen
Welche Region konnte ihren Schuldenberg am meisten verkleinern?
mehr Top Rankings

Umfrage

Besitzen Sie Bitcoins oder eine andere Kryptowährung?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Wirecard AG747206
Steinhoff International N.V.A14XB9
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
EVOTEC AG566480
Deutsche Telekom AG555750
Netflix Inc.552484
Amazon906866
BYD Co. Ltd.A0M4W9
CommerzbankCBK100
GeelyA0CACX
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
Allianz840400