finanzen.net
11.06.2018 21:34
Bewerten
(0)

Updates zu SAP, Deutsche Bank, BASF, Continental, Deutsche Börse und Zalando

Tipps der Analysten: Updates zu SAP, Deutsche Bank, BASF, Continental, Deutsche Börse und Zalando | Nachricht | finanzen.net
Tipps der Analysten
DRUCKEN
Banken haben ihre Einschätzungen zu Aktien aus DAX und Co. angepasst. Der aktuelle Überblick über die neuen Kursziele.

RBC hebt Ziel für SAP auf 102 Euro - 'Sector Perform'

NEW YORK - Das Analysehaus RBC hat das Kursziel für SAP (SAP SE) anlässlich der Anwenderkonferenz "Sapphire Now" von 97 auf 102 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Sector Perform" belassen. Der Softwarekonzern habe seine Pläne zur Marktanteilsgewinnung im Bereich Kundenmanagement (CRM) durch das neue Software-Paket C/4 Hana erläutert, schrieb Analyst Ross MacMillan in einer am Freitag vorliegenden Studie. Positiv hob er Integrationsstrategie und den Markenbildung hervor.

MS senkt Ziel für Deutsche Bank auf 10 Euro - 'Equal-weight'

NEW YORK - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Deutsche Bank von 12,60 auf 10,00 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Equal-weight" belassen. Der Umbau der Großbank komme nur schleichend voran, schrieb Analystin Magdalena Stoklosa in einer am Freitag vorliegenden Studie.

Kepler Cheuvreux hebt Ziel für BASF auf 120 Euro - 'Buy'

FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für BASF von 116 auf 120 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Da die Angebots-Nachfragesituation weiter stark sei, dürfte das Ergebniswachstum bis ins Jahr 2020 hinein weiterhin gut verlaufen, schrieb Analyst Christian Faitz in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die mittel- bis langfristigen Aussichten für den weltgrößten Chemiekonzern seien hervorragend.

HSBC senkt Ziel für Wacker Chemie auf 130 Euro - 'Hold'

LONDON - Die HSBC hat das Kursziel für WACKER CHEMIE nach den von China angekündigten Kürzungen für die Förderung und Einspeisevergütung von Solarstrom von 155 auf 130 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. Der Preisdruck für Anbieter von Polysilizium, dem zentralen Rohstoff für die Photovoltaikindustrie, werde im zweiten Halbjahr zunehmen, schrieb Analyst Sean McLoughlin in einer am Freitag vorliegenden Studie.

HSBC senkt Ziel für Continental AG auf 250 Euro - 'Buy'

LONDON - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Continental von 260 auf 250 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Vor im Juli erwarteten Neuigkeiten und nach der Gewinnwarnung sowie Erstquartalszahlen habe er sein Bewertungsmodell nun angepasst udn seine Gewinnschätzungen bis 2020 gesenkt, schrieb Analyst Henning Cosman in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er bleibe damit allerdings über dem unteren Ende der vom Autozulieferer und Reifenhersteller avisierten Profitabilitätsspanne (Ebit-Marge).

DZ Bank hebt fairen Wert für Deutsche Börse an - 'Kaufen'

FRANKFURT - Die DZ Bank hat den fairen Wert für die Aktie der Deutschen Börse (Deutsche Börse) von 123 auf 132 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Der Marktbetreiber sei in all seinen Segmenten gut aufgestellt, um seine Nettoerlöse und den Gewinn über mehrere Jahre zu steigern, schrieb Analyst Thorsten Wenzel in einer am Freitag vorliegenden Studie. Im Vergleich zu den Wettbewerbern werde die Aktie aber immer noch mit einem leichten Abschlag gehandelt.

Berenberg hebt Ziel für Kering auf 560 Euro - 'Buy'

HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Kering nach einem Investorentag von 480 auf 560 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Veranstaltung habe die Führungsrolle der Franzosen in einer im rasanten Umbruch befindlichen Luxusgüterbranche unterstrichen, schrieb Analystin Zuzanna Pusz in einer am Freitag vorliegenden Studie. Sie ist nun noch optimistischer für die Wachstumsperspektiven und hob ihre Schätzungen bis 2020 um bis 15 Prozent an.

Warburg hebt Ziel für Patrizia Immobilien auf 22,40 Euro - 'Buy'

HAMBURG - Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für PATRIZIA Immobilien von 20,30 auf 22,40 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Nach den starken Zahlen zum ersten Quartal habe er sein Bewertungsmodell für die Immobiliengesellschaft überarbeitet, schrieb Analyst Moritz Rieser in einer am Freitag vorliegenden Studie. Vor allem aufgrund der jüngsten Zukäufe erhöhte der Experte seine Prognosen für das operative Ergebnis der Jahre 2018 und 2019.

DZ Bank hebt fairen Wert für Zalando auf 43 Euro - 'Halten'

FRANKFURT - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Zalando nach einem Kapitalmarkttag von 41 auf 43 Euro angehoben und die Einstufung auf "Halten" belassen. Der Online-Modehändler habe erneut betont, dass die Steigerung des Konzernumsatzes Top- Priorität besitze und bis zum Jahr 2020 nicht mit einer Margenexpansion zu rechnen sei, schrieb Analyst Thomas Maul in einer am Freitag vorliegenden Studie. Da der für Zalando relevante Markt aus seiner Sicht mindestens bis zum Jahr 2020 zweistellige jährliche Wachstumsraten zeigen dürfte, sei der Fokus des Managements auf den Ausbau des Marktanteils nachvollziehbar und strategisch sinnvoll.

Berenberg hebt Ziel für Wirecard auf 156 Euro - 'Buy'

HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Wirecard von 133 auf 156 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Zahlungsabwickler dürfte dank seiner Fokussierung auf die Schwellenländermärkte von der dort hohen Nachfrage nach komplexen Zahlungsmöglichkeiten profitieren, schrieb Analystin Tammy Qiu in einer am Freitag vorliegenden Studie. Dort dürfte er dauerhaft stärker wachsen als im E-Commerce-Bereich in den Industrieländern.

KUNDENHINWEIS: Sie lesen eine Auswahl der Analysten-Umstufungen von dpa-AFX

/tos

Bildquellen: Ismagilov / Shutterstock.com, SergeyP / Shutterstock.com, Andy Dean Photography / Shutterstock.com
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Asiens Börsen uneinheitlich -- RWE übertrifft Erwartungen -- EU und Großbritannien einigen sich auf Brexitvertrag -- Rom zeigt Brüssel im Schuldenstreit die kalte Schulter -- GERRY WEBER im Fokus

Japans Wirtschaft schrumpft stärker als erwartet. Shop Apotheke brechen nach Gewinnwarnung ein. Wettbewerb bei E-Zigaretten wird schärfer - Philip Morris macht Druck.

Umfrage

Horst Seehofer will sein Amt als Parteivorsitzender der CSU niederlegen aber weiterhin Bundesinnenminister bleiben. Halten Sie das für richtig?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BayerBAY001
EVOTEC AG566480
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Infineon AG623100
Aurora Cannabis IncA12GS7
Wirecard AG747206
Nordex AGA0D655
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T
Volkswagen (VW) AG Vz.766403