07.09.2021 14:46

Top-Gewinner Salzgitter hebt Prognose erneut an: Bestes Ergebnis seit 10 Jahren

Folgen
Werbung
Der Stahlkonzern Salzgitter hat seine Erwartungen für das laufende Jahr dank einer guten Preis- und Nachfrage-Entwicklung nochmal nach oben geschraubt. Für 2021 werde nun ein Gewinn vor Steuern zwischen 600 und 700 Millionen Euro erwartet, teilte das SDAX-Unternehmen am Dienstag mit. Zuletzt war der Konzern von 400 bis 600 Millionen Euro ausgegangen. Die Aktie legt mehr als sieben Prozent zu.Für Deutschlands zweitgrößten Stahlhersteller wäre es nach eigenen Angaben das beste Vorsteuerergebnis seit zehn Jahren. Insbesondere die Geschäftsbereiche Flachstahl und Handel schieben das Geschäft momentan laut der Mitteilung an. Zudem habe sich die Marge im Produktsegment Stahlträger verbessert, sodass der Geschäftsbereich mit Grobblech und Profistahl höhere Ergebnisse als bislang angenommen erziele.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"
Quelle: Der Aktionär

Nachrichten zu Salzgitter

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Salzgitter

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.10.2021Salzgitter NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.10.2021Salzgitter BuyJefferies & Company Inc.
05.10.2021Salzgitter BuyBaader Bank
29.09.2021Salzgitter Equal-weightMorgan Stanley
15.09.2021Salzgitter HoldDeutsche Bank AG
11.10.2021Salzgitter BuyJefferies & Company Inc.
05.10.2021Salzgitter BuyBaader Bank
07.09.2021Salzgitter BuyBaader Bank
07.09.2021Salzgitter KaufenDZ BANK
07.09.2021Salzgitter OverweightJP Morgan Chase & Co.
13.10.2021Salzgitter NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.09.2021Salzgitter Equal-weightMorgan Stanley
15.09.2021Salzgitter HoldDeutsche Bank AG
12.08.2021Salzgitter HoldDeutsche Bank AG
12.08.2021Salzgitter HoldKepler Cheuvreux
08.09.2021Salzgitter SellUBS AG
13.08.2021Salzgitter UnderperformCredit Suisse Group
09.08.2021Salzgitter SellUBS AG
07.06.2021Salzgitter UnderperformCredit Suisse Group
02.06.2021Salzgitter SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Salzgitter nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- US-Börsen uneinheitlich -- Valneva mit Kursfeuerwerk nach positiven Impfstoffdaten -- TeamViewer verlängert Vertrag mit Vorstandschef -- Tesla, RATIONAL, Bitcoin-ETF im Fokus

EU-Behörde prüft Zulassung von Pfizer-Impfstoff für Kinder. Goldman Sachs darf China-Wertpapiergeschäft allein führen. Facebook schafft für virtuelle Welt "Metaverse" 10.000 Jobs in Europa. Produktpiraterie: Amazon will mehr Abstimmung mit Behörden. Airbnb-Aktie mit 80 Prozent weniger Adressen in Amsterdam. Analystenstudie bewegt Halbleiter-Ausrüster.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln