29.11.2021 15:30

TSI USA: So finden Sie die nächste Apple, Tesla oder Amazon!

Folgen
Werbung
Wäre es nicht hervorragend, in einem bereits frühen Stadium die neue Highflyer-Aktie schlechthin im Depot zu haben? Mit dem System von TSI USA gelingt dies spielend einfach. In der Vergangenheit wurde dies bereits unter Beweis gestellt.Eins haben Apple, Tesla und Amazon gemeinsam. Alle Werte hatten ihre Geburtsstunde im über 2.500 Aktien umfassenden Nasdaq Composite Index. Dort sind die wachstumsstärksten Techaktien der Welt gelistet. TSI USA filtert in einem fünfstufigen Selektionsprozess aus all den Aktien bis zu neun Werte heraus. Diese Aktien besitzen eine enorme Relative Stärke und zählen zu den absoluten Top-Performern. Nur ein enorm hoher TSI-Wert von über 98 gibt den Ausschlag für einen Kauf. TSI USA nutzt zusätzlich ein technisches und fundamental ausgerichtetes Barometer zur Bestimmung der Investitionsquote. Fundamental wird ein System aus US-Frühindikatoren eingesetzt, um Börsenabschwünge frühzeitig zu erkennen. Der technische Marktbreiteindikator unterstützt effektiv das Risikomanagement.Nvidia seit 2016 im FokusAuf diese Art und Weise ist das TSI USA Depot bereits 2016 auf Nvidia aufmerksam geworden. Seitdem hat sich Marktkapitalisierung der Aktie von rund 17 auf 800 Milliarden US-Dollar nach oben geschraubt und Nvidia ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Auch aktuell befindet sich die Chipaktie von Nvidia im Depot mit einem Buchgewinn von fast 100 Prozent. Trotz der Kursgewinne ist noch Luft nach oben und ein Einstieg jederzeit möglich.Jetzt schnell sein!Das TSI USA Depot ist derzeit mit Highflyern besetzt. Nutzen Sie jetzt die Chance, denn nur am Black Friday Wochenende gibt es TSI USA mit einem Rabatt von 25 Prozent.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"
Quelle: Der Aktionär

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    1
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.01.2022Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
05.01.2022Tesla UnderweightBarclays Capital
03.01.2022Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
03.01.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
03.01.2022Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
03.01.2022Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
03.01.2022Tesla BuyJefferies & Company Inc.
08.11.2021Tesla BuyJefferies & Company Inc.
27.10.2021Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
21.10.2021Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
14.01.2022Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
03.01.2022Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
23.12.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
22.12.2021Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
08.12.2021Tesla NeutralUBS AG
05.01.2022Tesla UnderweightBarclays Capital
03.01.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
08.11.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.10.2021Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
01.09.2021Tesla UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen letztlich uneins -- DAX geht schwächer ins Wochenende -- WACKER CHEMIE übertrifft Erwartungen 2021 -- SAP zieht Tempo im Cloudgeschäft an -- JPMorgan, Citigroup, Wells Fargo, DWS im Fokus

AT&T und Dish geben Milliarden für Frequenzen für 5G-Dienste aus. Corona-Impfstoff von Novavax soll ab 21. Februar verfügbar sein. Drägerwerk mit Umsatzeinbußen. Wechsel im AUDI-Aufsichtsrat. Nagarro will Umsatz 2022 um fast ein Drittel steigern. Siemens-Kunden müssen wohl auf Steuerungs-Chips warten. EZB: Lagarde rechnet mit Inflationsrückgang 2022. Streit um Zukunft von Generali-Chef eskaliert im Verwaltungsrat.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende 2022?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln