13.09.2021 09:24

TUI: Der zweite Hoffnungsträger ist zurück

Folgen
Werbung
Ein positives Signal für TUI – vor allem mit Blick auf die bevorstehenden Herbstferien: Nach der Entwarnung für Spanien hat nun auch Griechenland und seine Inseln das belastende Etikett „Hochrisikogebiet" verloren. Hellas wird nach Angaben des Robert-Koch-Instituts vollständig von der Liste gestrichen. Die TUI-Aktie kann davon leicht profitieren.Konkret: Die Bundesregierung hat die beliebten Ferieninseln Kreta und Korsika (gehört zu Frankreich) seit (gestrigem) Sonntag von der Liste der Corona-Hochrisikogebiete gestrichen. Und auch die südliche Ägais, zu der so klangvolle und beliebte Urlaubs-Destinationen wie beispielsweise Rhodos, Kos, Mykonos gehören, hat damit wieder an Attraktivität im Sinne eines touristischen Verkaufsargumentes gewonnen.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"
Quelle: Der Aktionär

Nachrichten zu TUI

  • Relevant
    3
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu TUI

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.10.2021TUI UnderperformJefferies & Company Inc.
07.10.2021TUI VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
07.10.2021TUI UnderweightMorgan Stanley
06.10.2021TUI UnderperformBernstein Research
06.10.2021TUI SellUBS AG
19.02.2020TUI kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
09.10.2019TUI OutperformBernstein Research
26.09.2019TUI buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.09.2019TUI OutperformBernstein Research
11.08.2017TUI overweightJP Morgan Chase & Co.
12.05.2021TUI Equal weightBarclays Capital
09.02.2021TUI Equal weightBarclays Capital
23.09.2020TUI Equal weightBarclays Capital
16.06.2020TUI Equal weightBarclays Capital
09.06.2020TUI market-performBernstein Research
12.10.2021TUI UnderperformJefferies & Company Inc.
07.10.2021TUI VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
07.10.2021TUI UnderweightMorgan Stanley
06.10.2021TUI UnderperformBernstein Research
06.10.2021TUI SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für TUI nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht stärker ins Wochenende -- Continental senkt Ausblick 2021 -- Snap enttäuscht Anleger -- Intel steigert Umsatz und Gewinn -- Evergrande, American Express, Siltronic, Vivendi im Fokus

Stellantis kooperiert in Nordamerika auch mit Samsung SDI. Facebook schließt Lizenz-Vereinbarung mit französischen Verlagen. Kurzarbeit im Mercedes-Werk Rastatt wegen Chipkrise. L'Oréal-Aktie setzt dank Wachstum in allen Regionen und Sparten mehr um. Honeywell senkt Umsatzprognose 2021. Schlumberger kehrt mit Wachstum deutlich in die Gewinnzone zurück.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln