06.10.2021 12:22

Überflieger-Aktie Nemetschek: Gleich 3 Analysten senken den Daumen - das Ende der Rallye?

Folgen
Werbung
Sie ist einer der großen Überflieger im MDAX der vergangenen Monate: die Aktie von Nemetschek. Im 6-Monatsvergleich fangiert das Papier mit einem Plus von 55 Prozent auf Platz 3 der besten MDAX-Werte hinter Zooplus und K+S. Doch am heutigen Mittwoch geht es kräftig nach unten. Grund sind gleich drei Abstufungen durch Analysten.Stifel hat Nemetschek nach starkem Lauf in diesem Jahr von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 72 auf 95 Euro angehoben. Die Aktie des Bausoftware-Herstellers sei reif für eine Atempause, schrieb Analyst Chandramouli Sriraman in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Er sieht nun vorerst nur noch begrenztes Aufwärtspotenzial angesichts einer schon hohen Bewertungsprämie im Vergleich zu globalen Wettbewerbern.Auch die Deutsche Bank hat Nemetschek von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber ebenfalls angehoben: von 75 auf 90 Euro. Analyst Uwe Schupp verspricht sich vom Bausoftware-Spezialisten ein gutes drittes Quartal leicht über dem Marktkonsens. Die Papiere seien nach gutem Lauf aber reif für eine Pause, schrieb er in seinem am Mittwoch vorliegenden Ausblick.Und auch die Investmentbank Warburg Research hat Nemetschek von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 84 auf 90 Euro angehoben. Auf der Veranstaltung habe es neue Eindrücke gegeben, was die unter der Marke Maxon auftretende Multimedia-Sparte betrifft, schrieb Analyst Andreas Wolf in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Bewertung der Aktie spiegele die guten Wachstumsperspektiven des Softwarekonzerns aber mittlerweile wider.(Mit Material von dpa-AFX)
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"
Quelle: Der Aktionär

Nachrichten zu Nemetschek SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Nemetschek SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.11.2021Nemetschek SE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.10.2021Nemetschek SE AddBaader Bank
29.10.2021Nemetschek SE OverweightBarclays Capital
29.10.2021Nemetschek SE HoldDeutsche Bank AG
29.10.2021Nemetschek SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.10.2021Nemetschek SE AddBaader Bank
29.10.2021Nemetschek SE OverweightBarclays Capital
28.10.2021Nemetschek SE AddBaader Bank
12.10.2021Nemetschek SE AddBaader Bank
12.10.2021Nemetschek SE OverweightBarclays Capital
19.11.2021Nemetschek SE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.10.2021Nemetschek SE HoldDeutsche Bank AG
29.10.2021Nemetschek SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.10.2021Nemetschek SE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
28.10.2021Nemetschek SE HoldWarburg Research
28.10.2021Nemetschek SE VerkaufenDZ BANK
30.07.2021Nemetschek SE VerkaufenDZ BANK
07.07.2021Nemetschek SE VerkaufenDZ BANK
19.05.2021Nemetschek SE VerkaufenDZ BANK
04.05.2021Nemetschek SE ReduceBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nemetschek SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Neue Virussorgen: DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Ausverkauf in den USA -- Lufthansa fliegt vorerst weiter nach Südafrika -- Tesla verzichtet auf staatliche Förderung -- Software AG, K+S im Fokus

Apple macht iPhone in der Türkei über Nacht mehr als 25 Prozent teurer. Ocugen-Aktie: FDA stoppt Covaxin-Impfstoff. BioNTech prüft Wirksamkeit seines Impfstoffs gegen neue Corona-Variante. Nextcloud legt Beschwerde gegen Microsoft beim Bundeskartellamt ein. Kryptowährungen geben wegen neuer Virusvariante kräftig nach. Deutsche Bank: Entscheidend ob Impfstoffe gegen Variante wirken.

Umfrage

Sind Sie in Kryptowährungen wie Bitcoin, Ether & Co. investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln