UKRAINE-BLOG/Union für Stopp der Bürgergeld-Zahlungen an Ukrainer

16.06.24 15:03 Uhr

Nachrichten und Einschätzungen zu dem russischen Angriffskrieg in der Ukraine sowie den Auswirkungen:

Union für Stopp der Bürgergeld-Zahlungen an Ukrainer

Der parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion im Bundestag, Thorsten Frei, fordert ein Ende der bisherigen Bürgergeldzahlungen an ukrainische Flüchtlinge: "Die Bürgergeld-Zahlungen an die Kriegsflüchtlinge setzen völlig falsche Anreize", sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Während es für Kiew angesichts des brutalen russischen Angriffs um alles gehe, duckten sich hierzulande viele wehrfähige Ukrainer weg. Dabei sei bekannt, dass das Land nicht nur Waffen, sondern auch ausreichend Soldaten benötige. Reformbedarf beim Bürgergeldbezug sieht Frei auch bei Ukrainerinnen. Die Zahl der Ukrainerinnen, die sich in Deutschland einen Job gesucht hätten, sei auffällig niedrig, sagte er.

Kontakt zur Redaktion: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/rio

(END) Dow Jones Newswires

June 16, 2024 09:04 ET (13:04 GMT)