28.10.2021 11:03

Umfrage: Startup-Geschäftsklima wieder auf Vor-Corona-Niveau

Folgen
Werbung

BERLIN (dpa-AFX) - In jungen Digitalunternehmen hat sich die Stimmung einer Umfrage zufolge deutlich aufgehellt. Das Geschäftsklima bewege sich wieder auf dem Niveau von 2019, teilten die Beratungsgesellschaft PWC und der Bundesverband Deutsche Startups am Donnerstag in Berlin mit. Das spiegele sich etwa in der Zahl der Beschäftigten: Im Schnitt liege sie mit 18 um 4 Stellen höher als im Vorjahr. Die Firmen wollten außerdem mehr neue Leute einstellen als zuletzt.

Auch der Anteil der Frauen wächst den Angaben zufolge. Er sei mit knapp 18 Prozent aber noch sehr niedrig, hieß es. Mehr als ein Fünftel (22 Prozent) der Gründerinnen und Gründer habe ausländische Wurzeln. "Die Studie zeigt, dass unser Startup-Ökosystem in Sachen Wachstum und Diversität auf einem guten Weg ist", bemerkte Verbandsgeschäftsführerin Franziska Teubert. Mit Blick auf den internationalen Wettbewerb muss es in beiden Bereichen noch deutlich schneller gehen."

Befragt wurden in Zusammenarbeit mit der Universität Duisburg-Essen gut 2000 deutsche Startups. Neben der Talentsuche sehen sie demnach die Kapitalbeschaffung und den Zugang zu Daten als große Hürden./bf/DP/eas

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Corona-Sorgen: DAX schließt in Rot -- US-Handel endet schwach -- Moderna-CEO warnt vor geringerer Vakzin-Wirksamkeit bei Omikron -- VW--Abwärtstrend gewinnt an Fahrt -- Nordex, KION, CANCOM im Fokus

Vonovia-Vorstand will Bezugsrechte bei Kapitalerhöhung voll ausüben. JENOPTIK vor weiterem Wachstum. VERBIO wird für das laufende Geschäftsjahr optimistischer. Gravierende Sicherheitslücken in Büro-Druckern von HP entdeckt. Daimler und Stellantis steigen bei Factorial ein.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln