12.08.2022 15:20

Uniper könnte LNG-Schiffe für Versorgungssicherheit nach Europa umleiten

Folgen
Werbung

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Energiekonzern Uniper könnte bei Bedarf angesichts drohender Gasknappheit einige Flüssiggas-Transporte (LNG) nach Europa umleiten. Ob und in welchem Umfang solche sogenannten Location-Swaps durchgeführt werden, hänge dabei im Wesentlichen von der Marktlage ab, sagte ein Konzernsprecher der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX am Freitag auf Anfrage. Dabei handele es sich um ein Standard-Instrument im LNG-Geschäft. Zuvor gab es Berichte, dass Uniper in Europa LNG aus den USA zur Verfügung stellt, das ursprünglich für asiatische Kunden bestimmt war.

Die Uniper-Aktien legten am Freitag nach zwei Handelstagen mit Verlusten deutlich zu. Sie zogen um rund zehn Prozent an auf 7,50 Euro. Am Markt verwiesen Händler darauf, dass nur wenig darüber der 21-Tage-Durchschnitt verläuft, an dem der Kurs zuletzt öfters abprallte.

Wesentlicher Hintergrund der Tausche ist laut Uniper in der Regel die Möglichkeit, die Transportkosten zu optimieren. Denn dann müssen die LNG-Schiffe nicht aus dem Atlantik in den Pazifik - und umgekehrt - fahren. Uniper macht demnach von diesem Instrument regelmäßig Gebrauch, wie andere LNG-Akteure auch. Die Tausche ermöglichten laut Konzernangaben aber auch, Mengen, die ursprünglich nicht für den Nordwest-Europäischen Markt vorgesehen waren, für Europa zu sichern. Sollten solche Tausche durchgeführt werden, so könnten diese "sicherlich" auch Cargos aus Australien beinhalten, hieß es von dem Sprecher weiter - jedoch auch andere Lieferpositionen, die sich Uniper in Asien gesichert habe. Zu weiteren Details der Transaktionen wollte der Konzern sich nicht äußern.

"Insofern können auch Lieferpositionen in Asien zur Versorgungssicherheit Europas und damit auch Deutschlands, beitragen", teilte Uniper mit. Der Konzern tue alles, um Europa und Deutschland schnell mit LNG zu versorgen und habe in diesem Zusammenhang auch die Möglichkeit, von diesem Instrument Gebrauch zu machen./lew/men/jha/

Ausgewählte Hebelprodukte auf Uniper
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Uniper
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent

Nachrichten zu Uniper

  • Relevant
    3
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Uniper

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.09.2022Uniper UnderweightJP Morgan Chase & Co.
15.09.2022Uniper UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.09.2022Uniper UnderperformCredit Suisse Group
07.09.2022Uniper HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.08.2022Uniper NeutralGoldman Sachs Group Inc.
20.07.2022Uniper OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.07.2022Uniper OverweightJP Morgan Chase & Co.
05.07.2022Uniper OverweightJP Morgan Chase & Co.
01.07.2022Uniper OverweightJP Morgan Chase & Co.
21.06.2022Uniper OverweightJP Morgan Chase & Co.
07.09.2022Uniper HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.08.2022Uniper NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.08.2022Uniper NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.08.2022Uniper Sector PerformRBC Capital Markets
17.08.2022Uniper NeutralUBS AG
23.09.2022Uniper UnderweightJP Morgan Chase & Co.
15.09.2022Uniper UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.09.2022Uniper UnderperformCredit Suisse Group
25.08.2022Uniper UnderweightJP Morgan Chase & Co.
23.08.2022Uniper UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Uniper nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Uniper Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Erneuter Rückschlag: DAX schließt unter 12.000 Punkten -- Porsche-IPO erfolgreich -- Deutsche Inflation steigt -- Varta-EO tritt mit sofortiger Wirkung zurück -- RATIONAL im Fokus

Bund einigt sich auf milliardenschweren Abwehrschirm gegen hohe Energiepreise - Gasumlage gestrichen. US-Gesundheitsbehörde FDA lässt Hautmedikament von Sanofi und Regeneron zu. BMW entwickelt Sprachassistenz-Software mit Amazons Alexa-Technologie. MorphoSys legt Daten für Blutkrebsmedikament Monjuvi vor. HELLA steht trotz einigen Fragezeichen weiter zu Prognose.

Umfrage

Sollte Deutschland Kampfpanzer und weitere schwere Waffen an die Ukraine zu liefern

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln