finanzen.net
26.01.2019 14:30
Bewerten
(0)

Uniper nun doch zu Gesprächen über Pannenkraftwerk Datteln bereit

BERLIN (Dow Jones)--Der Stromversorger Uniper ist nach dem Beschluss der Kohlekommission nun doch bereit, mit der Politik über sein Problemkraftwerk Datteln zu verhandeln. Das Steinkohlekraftwerk ist wegen jahrelanger Verzögerungen noch nicht in Betrieb. Die Kohlekommission hat sich dafür ausgesprochen, die Turbinen erst gar nicht an das Stromnetz zu nehmen.

"Dazu bedarf es angesichts der gewaltigen Investitionen und vertraglichen Verpflichtungen aus diesem Projekt substantieller Gespräche - auch mit unseren Kunden dieses Kraftwerkes", erklärte Uniper-Kraftwerksvorstand Eckhardt Rümmler wenige Stunden nach dem Beschluss des Gremiums. "Wichtig ist vor allem, dass nun zeitnah mit uns und nicht über uns gesprochen wird", ergänzte er.

Noch am Mittwoch hatte Rümmler ausdrücklich an Datteln festgehalten. Mit einem Investitionsvolumen von bislang 1,5 Milliarden Euro ist es das größte Projekt des Energieerzeugers. Umweltschützer machen seit Jahren gegen das Kraftwerk mobil, das eigentlich schon 2011 seinen Betrieb aufnehmen sollte. Derzeit machen Uniper Probleme am Kessel zu schaffen. Das Anfahren ist nun Mitte 2020 anvisiert. Rümmler betonte dennoch die zentrale Bedeutung des Kraftwerks für Uniper. Den Mitgliedern der Kohlekommission zollte der Manager ausdrücklich Respekt für ihre Arbeit.

Nach einem Verhandlungsmarathon einigte sich das Gremium am frühen Samstagmorgen darauf, dass spätestens 2038 das letzte Kohlekraftwerk hierzulande vom Netz gehen soll, um den Ausstoß von Kohlendioxid zum Schutz des Klimas zu senken. Folgt die Politik der Empfehlung, käme Datteln nur auf eine vergleichsweise kurze Laufzeit.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/chg

(END) Dow Jones Newswires

January 26, 2019 08:31 ET (13:31 GMT)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf E.ONDS9KZ5
WAVE Unlimited auf E.ONDS9KYR
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: DS9KZ5, DS9KYR. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.

Nachrichten zu Uniper

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Uniper

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.09.2019Uniper kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
10.09.2019Uniper buyUBS AG
14.08.2019Uniper verkaufenIndependent Research GmbH
12.08.2019Uniper NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.08.2019Uniper NeutralJP Morgan Chase & Co.
12.09.2019Uniper kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
10.09.2019Uniper buyUBS AG
09.08.2019Uniper buyDeutsche Bank AG
08.08.2019Uniper buyUBS AG
23.07.2019Uniper buyDeutsche Bank AG
12.08.2019Uniper NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.08.2019Uniper NeutralJP Morgan Chase & Co.
08.08.2019Uniper Equal weightBarclays Capital
08.08.2019Uniper NeutralJP Morgan Chase & Co.
05.08.2019Uniper NeutralCredit Suisse Group
14.08.2019Uniper verkaufenIndependent Research GmbH
08.08.2019Uniper UnderperformBernstein Research
08.08.2019Uniper UnderperformJefferies & Company Inc.
08.08.2019Uniper UnderperformRBC Capital Markets
16.05.2019Uniper VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Uniper nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Uniper Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
E.ON SEENAG99
Infineon AG623100
Amazon906866
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7