04.12.2020 17:16

United Internet-Aktie aktuell: United Internet mit grünen Vorzeichen

United Internet-Aktie aktuell: United Internet mit grünen Vorzeichen
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.12. zusätzlich! -W-

Zu den erfolgreicheren Aktien des Tages zählt der Anteilsschein von United Internet. Die Aktionäre schickten das Papier von United Internet nach oben. Im Frankfurt-Handel gewann die Aktie zuletzt 0,5 Prozent auf 33,15 EUR.
Werbung

Die Aktionäre schickten das Papier von United Internet nach oben. Im Frankfurt-Handel gewann die Aktie zuletzt 0,5 Prozent auf 33,15 EUR. Der Kurs der United Internet-Aktie legte bis auf ein Tageshoch von 33,17 EUR zu. Zum Frankfurt-Handelsstart notierte das Papier bei 32,80 EUR. Die Anzahl der bisher gehandelten United Internet-Aktien beläuft sich auf 1.295 Stück.

In den vergangenen 52 Wochen lag der Höchstwert des Papiers bei 43,28 EUR. Dieser Kurs wurde am 13.08.2020 erreicht. Der Titel erreichte das 52-Wochen-Tief von 20,99 EUR am 16.03.2020.

Das Kursziel taxieren Experten im Mittel auf 38,48 EUR. Der Gewinn je Aktie dürfte sich Jahr 2021 auf 2,04 EUR belaufen, wie Analysten-Schätzungen ergeben.

United Internet ist ein deutsches Unternehmen, das im Bereich Internet verschiedenartige Anwendungen und Applikationen entwickelt und vertreibt. Mit seinem Portfolio gehört der Konzern zu den führenden Anbietern in Europa. Das Unternehmen bietet unterschiedliche Internet-Zugangsprodukte sowie Applikationen für Privatanwender, Freiberufler und kleinere bis mittelgroße Firmen. Unter dem Schlagwort Internet-Fabrik betreibt United Internet ein Entwicklungs- und Rechenzentrum. Der Konzern vermarktet die etablierten Marken GMX, WEB.DE 1&1 Drillisch sowie united domains, fasthosts, InterNetX, Sedo oder affilinet und kann seinen Kunden damit ein breites Spektrum anbieten. Neben kostenpflichtigen Angeboten hält United Internet mit GMX und WEB.DE kostenfreie Mail-Anwendungen für eine breite Nutzergruppe bereit. Durch die Kombination von rationellen Fertigungsmechanismen mit den internettypischen Prozessen kann das Unternehmen seine Produktpalette jederzeit verbreitern bzw. modernisieren und damit kundenspezifische Lösungen offerieren.

Die aktuellsten News zur United Internet-Aktie

United Internet setzt im dritten Quartal weniger um als erwartet

Ausblick: United Internet öffnet die Bücher zum abgelaufenen Quartal

United Internet und 1&1 Drillisch senken Umsatzprognosen - Aktien tiefer

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: A. Hesse

Nachrichten zu United Internet AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu United Internet AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.11.2020United Internet buyWarburg Research
12.11.2020United Internet kaufenIndependent Research GmbH
12.11.2020United Internet overweightBarclays Capital
11.11.2020United Internet HaltenDZ BANK
11.11.2020United Internet buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
18.11.2020United Internet buyWarburg Research
12.11.2020United Internet kaufenIndependent Research GmbH
12.11.2020United Internet overweightBarclays Capital
11.11.2020United Internet buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
06.11.2020United Internet overweightBarclays Capital
11.11.2020United Internet HaltenDZ BANK
11.11.2020United Internet NeutralGoldman Sachs Group Inc.
06.11.2020United Internet HoldJefferies & Company Inc.
06.11.2020United Internet NeutralUBS AG
06.11.2020United Internet NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.07.2019United Internet UnderperformMacquarie Research
04.12.2015United Internet SellCitigroup Corp.
09.09.2015United Internet SellCitigroup Corp.
20.08.2015United Internet ReduceKepler Cheuvreux
20.08.2015United Internet SellCitigroup Corp.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für United Internet AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- Dow schließt höher -- VW kann CO2-EU-Vorgaben nicht erfüllen -- Merck nach Milliarden-Zukauf auf Kurs -- Moderna, BioNTech, Pfizer, KION im Fokus

Boeing-Aktie kräftig im Minus: Boeing drosselt 787-Dreamliner-Produktion weiter. Deutsche Bank besiegelt Partnerschaft mit Google zur IT-Erneuerung. Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Wirtschaftsprüfer von Wirecard. Chefwechsel bei Glencore. Lufthansa kündigt Zubringerdienste für Condor. US-Jobwachstum lässt im November stark nach. EU-Haushalt für 2021 steht - allerdings nur unter Vorbehalt.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im November 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2020
Diese Geschenke landen 2020 unter dem Weihnachtsbaum
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im November 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
3. Quartal 2020: Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die 15 Top-Verdiener unter den Gamern
Das sind die 15 millionenschweren Top-Verdiener in der Gamingbranche
mehr Top Rankings

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln