finanzen.net
18.06.2019 14:17
Bewerten
(0)

US-Armee setzt Howler UAS-Abwehr auf dem Schlachtfeld ein

DRUCKEN
KuRFS-Radar und Coyote-UAS verfolgen und zerstören Bedrohungen durch Drohnen

Tewksbury, Massachusetts (ots/PRNewswire) - Die US-Armee gab vor Kurzem bekannt, dass das Howler-Abwehrsystem gegen unbemannte Luftfahrtsysteme die erste Stufe der Einsatzfähigkeit erreicht hat und damit Soldaten eine wichtige Schutzfunktion vor Drohnenangriffen an die Hand gibt.

Das von der US-Armee benannte Howler-System vereint die Funktionen des multimissionsfähigen Simultanradars auf dem Ku-Band-Funkfrequenzsystem von Raytheon mit dem unbemannten Luftfahrtsystem Coyote® (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2496311
1&h=2202665431&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3De n%26o%3D2496311-1%26h%3D448076629%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.rayth eon.com%252Fcapabilities%252Fproducts%252Fcoyote%26a%3DCoyote%25C2%25 AE&a=Coyote%C2%AE). Das fortschrittliche KuRFS (https://c212.net/c/li nk/?t=0&l=de&o=2496311-1&h=2778086497&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2F link%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2496311-1%26h%3D685836700%26u%3Dhttps% 253A%252F%252Fwww.raytheon.com%252Fnews%252Ffeature%252Fkurfs-radar%2 6a%3DKuRFS&a=KuRFS)-Radar mit elektronischer Strahlschwenkung erfasst und verfolgt UAS-Bedrohungen in jeder Größe. Coyote nutzt das KuRFS-Radar sowie seinen hochentwickelten Such- und Gefechtskopf zur Erkennung und Eliminierung von UAS-Bedrohungen.

"Wir konnten dieses System in nur 17 Monaten entwickeln und zum Einsatz bringen", sagt Bryan Rosselli, Vice President of Mission Systems and Sensors. "Die Erkennung der Bedrohung durch Drohnen ist der erste wichtige Schritt in der UAS-Abwehr-Kill-Chain. Die Kombination dieser zwei bewährten Systeme zur präzisen Verfolgung und Abwehr gibt der US-Armee die lebensrettende Fähigkeit, diese sich ständig weiterentwickelnde Bedrohung wirksam zu bekämpfen."

Howler gibt der Armee nicht nur fortschrittliche Lageerkennung, präzise Unterscheidung und Mobilität zur erfolgreichen UAS-Abwehr an die Hand, sondern auch die einzigartige Flexibilität zur Anpassung an die schnell wechselnde, mehrdimensionale Bedrohungsumgebung.

"Ein Test nach dem anderen bestätigt, dass unser Coyote eine ganzheitliche Abwehrlösung gegen die stetig wachsende Anzahl feindlicher Drohnen im Luftraum über dem Schlachtfeld ist", sagt Sam Deneke, Land Warfare Systems Vice President bei Raytheon. "Der Schutz unserer Soldaten im Feld hat höchsten Vorrang, und dieses neue System hält, was es verspricht."

Raytheons Portfolio von Sensoren sowie kinetischen und nichtkinetischen Effektoren, die mit einem Befehls- und Steuersystem vernetzt sind, deckt die gesamte UAS-Abwehr-Kill-Chain ab.

Informationen zu Raytheon

Raytheon Company ist mit einem Umsatz von 27 Milliarden US-Dollar und 67.000 Mitarbeitern im Jahre 2018 ein Technologie- und Innovationsführer, der sich auf Lösungen für Verteidigung, Zivilverwaltung und Cybersicherheit spezialisiert hat. Mit einer 97-jährigen Innovationsgeschichte bietet Raytheon hochmoderne Elektronik, Einsatzsystemintegration, C5I®-Produkte und Dienstleistungen sowie Erfassung und Einsatzunterstützung für Kunden in mehr als 80 Ländern. Der Unternehmenssitz von Raytheon (https://c2 12.net/c/link/?t=0&l=de&o=2496311-1&h=4009251800&u=https%3A%2F%2Fc212 .net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2496311-1%26h%3D1141106913% 26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.raytheon.com%252F%26a%3DRaytheon&a=Rayth eon) befindet sich in Waltham im US-Bundesstaat Massachusetts. Folgen Sie uns auf Twitter:

www.raytheon.com

Medienkontakte Jaclyn Gutmann +1.781.879.2789 idspr@raytheon.com

John B. Patterson +1.520.440.2194 rmspr@raytheon.com

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/629408/Raytheon_Logo.jpg

OTS: Raytheon Company newsroom: http://www.presseportal.de/nr/31301 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_31301.rss2

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX beendet Handel höher -- US-Börsen mit leichtem Plus -- ams mit OSRAM-Gegenofferte -- Bayer-Strafe deutlich gesenkt -- Citigroup übertrifft Erwartungen -- Carl Zeiss Meditec, EVOTEC im Fokus

Moody's: BASF-Rating droht Herabstufung. Trump droht dem mit mauem Wachstum kämpfenden China mit neuen Zöllen. Milliardendeal zwischen Broadcom und Symantec angeblich geplatzt. OMV mit Millioneninvestition in Deutschland. Rheinmetall ergattert Großauftrag. Bitcoin rauscht unter 10.000 US-Dollar. Airbus-Aktie auf Rekordhoch.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
Deutsche Telekom AG555750