finanzen.net
Webinar: Technischer Ausblick auf das 2. HJ mit Jörg Scherer von HSBC. Wie geht es bei DAX®, Öl und Gold weiter?
Am 27.6. um 18:30 Uhr reinschalten!
-w-
06.05.2019 12:07
Bewerten
(0)

USA schicken im Streit mit Iran Flugzeugträger nach Nahost

DRUCKEN

Washington (Reuters) - Die USA verlegen im Konflikt mit dem Iran einen Flugzeugträger und Bomber in den Nahen Osten.

Anzeige
Öl, Gold, alle Rohstoffe mit Hebel (bis 30) handeln
Handeln Sie Rohstoffe mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Sie können mit nur 100,00 € mit dem Handeln beginnen, um von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital zu profitieren!
80,6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die USA würden auf jeglichen Angriff mit unerbittlicher Gewalt reagieren, kündigte der Nationale Sicherheitsberater John Bolton an. Die Entsendung des Flugzeugträgers diene dazu, eine klare und unmissverständliche Botschaft an die Führung in Teheran zu senden. "Die USA wollen keinen Krieg mit dem iranischen Regime, aber wir sind voll und ganz darauf vorbereitet, auf jeglichen Angriff zu reagieren." Bolton gilt als Wortführer einer zunehmend harten US-Politik gegenüber dem Iran. In US-Regierungskreisen hieß es, die Verlegung des Flugzeugträgers diene der Abschreckung. Man gehe nicht davon aus, dass ein Angriff des Iran unmittelbar bevorstehe. Der Iran hatte zuletzt mit einer Blockade der Straße von Hormus gedroht. Durch den strategisch wichtigen Seeweg am Ausgang des Persischen Golfs werden etwa ein Fünftel des Erdöls weltweit exportiert.

Bolton äußerte sich am Sonntag nicht dazu, welches Fahrtziel konkret der Flugzeugträger Abraham Lincoln im Nahen Osten hat. US-Flugzeugträger operieren zwar häufig im Nahen Osten, Boltons Äußerungen könnten die Spannungen mit dem Iran jedoch weiter anheizen.

Die USA hatten zuletzt ihre Strafmaßnahmen gegen das Land ausgeweitet. Seit dem 1. Mai müssen alle Länder mit Sanktionen rechnen, die Öl aus dem Iran importieren. Ausnahmen für einige wenige Abnehmer liefen zu diesem Datum aus. Die iranischen Revolutionsgarden drohten deshalb bereits im April mit einer Blockade der Straße von Hormus. US-Präsident Donald Trump hatte im vergangenen Jahr das internationale Atomabkommen mit dem Iran aufgekündigt. Er will die iranischen Öllieferungen zum Erliegen bringen.

Spannende Immobilientrends

Was sind die derzeit spannendsten Entwicklungen am Immobilienmarkt? Und wie investieren Sie besonderes chancenreich? Das und mehr erfahren Sie im Webinar mit Zoltan Szelyes ab 11 Uhr. Jetzt kostenlos anmelden!

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.404,00-3,45
-0,25%
Kupferpreis6.006,0020,50
0,34%
Ölpreis (WTI)59,07-0,14
-0,24%
Silberpreis15,22-0,05
-0,29%
Super Benzin1,45-0,01
-0,41%
Weizenpreis182,750,00
0,00%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

DAX fester -- Asiens Börsen im Plus -- Bayer-Aktie schießt nachbörslich hoch: Hedgefonds-Investor Elliott legt Milliardenbeteiligung an Bayer offen

Neues Softwareproblem bei der Boeing 737 Max. Deutsche Bank erneut bei US-Stresstest unter Druck. Swiss Re strebt ReAssure-Bewertung von bis zu 3,3 Mrd Pfund an. Deutsche Bank anscheinend vor Einigung über Arbeitsplatzabbau. TLG IMMOBILIEN will mit Kapitalerhöhung zu frischem Geld kommen.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die USA suchen Verbündete gegen den Iran. Sollte sich Deutschland einer solchen Allianz anschließen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
thyssenkrupp AG750000
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Siemens AG723610
Lufthansa AG823212
CommerzbankCBK100
BASFBASF11