+ + + Neu bei CMC: Gehebelt im Portfolio handeln - Realisierung 1x pro Jahr! + + + DPS sind komplexe Instrumente und unterliegen einem Verlustrisiko. -w-
29.11.2021 10:29

Valneva, Moderna & Co: Impfstoff-Aktien kräftig im Plus - neue Impfstoff-Variante im Fokus

Folgen
Werbung
Die Aktien der Impfstoff-Unternehmen sind am Montag enorm gefragt. BioNTech gewinnt auf der Handelsplattform Tradegate vier Prozent, Valneva gut sieben Prozent und Moderna sogar gut zehn Prozent.Die Ängste der Anleger vor der Coronavirus-Variante Omikron halten am Montag die Nachfrage nach Impfstoff-Aktien hoch. Im Tradegate-Handel setzten die Papiere der beiden für ihre mRNA-Impfstoffe bekannten Hersteller BioNTech und Moderna ihre Kursrally fort. Im Vergleich zum Tradegate-Schluss am Freitag ziehen sie dort um vier und gut zehn Prozent an.Sehr stark präsentiert sich auch erneut die Aktie von Valneva. Das Unternehmen ist derzeit mit einem alternativen Vakzin auf der Zielgeraden. Die Papiere von Valneva gewinnen auf Tradegate gut sieben Prozent. Im Tagesverlauf waren sie bereits sogar bis knapp unter die 30-Euro-Marke herangelaufen.Ein Experte betonte, die neue Corona-Variante sei speziell für den Impfstoff-Pionier BioNTech eine Chance, die Erfolgsgeschichte weiter zu schreiben. Experte Martial Descoutures von Oddo BHF betonte in einer Studie, es sei angesichts der Unsicherheit um die Variante noch zu früh, um richtige Rückschlüsse zu ziehen. Er betonte aber, die Schnelligkeit, mit der mRNA-Impfstoffe angepasst werden könnten, sei ein Segen. Den Schlüssel, um weitere Mutationen des Virus zu unterbinden und die Pandemie letztlich besiegen zu können, sieht er in den bislang nur schleppenden Impfkampagnen in den Schwellenländern.BioNTech und Moderna forschen bereits mit der neuen Omikron-Variante. Der Impfstoffhersteller Moderna hat bereits am gerade vergangenen Thanksgiving-Feiertag mit der Arbeit an einem Impfstoff gegen die Omikron-Variante begonnen. Und auch BioNTech hat umfangreiche Tests gestartet. Das Unternehmen rechnet spätestens in zwei Wochen mit Erkenntnissen, hieß es zuletzt. Bei Valneva steht demnächst die Entscheidung für die Zulassung des Impfstoffs an. Es wäre der erste Totimpfstoff und für viele ein Hoffnungsträger, insbesondere wenn es um eine mögliche Impflicht geht.(Mit Material von dpa-AFX)
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"
Quelle: Der Aktionär

Nachrichten zu Valneva

  • Relevant
    8
  • Alle
    9
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Valneva

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.11.2012Intercell buyUBS AG
08.08.2012Intercell buyUBS AG
25.05.2012Intercell haltenErste Bank AG
11.05.2012Intercell haltenErste Bank AG
24.04.2012VIVALISAct buySociété Générale Group S.A. (SG)
08.11.2012Intercell buyUBS AG
08.08.2012Intercell buyUBS AG
24.04.2012VIVALISAct buySociété Générale Group S.A. (SG)
07.03.2012Intercell buyUBS AG
30.11.2011VIVALISAct buySociété Générale Group S.A. (SG)
25.05.2012Intercell haltenErste Bank AG
11.05.2012Intercell haltenErste Bank AG
16.03.2012Intercell haltenErste Bank AG
09.03.2012Intercell haltenErste Bank AG
24.02.2012Intercell haltenErste Bank AG
14.06.2011Intercell reduceErste Group Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Valneva nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street in Rot -- DAX rettet kleines Plus in den Feierabend -- Unilever will Milliarden-Offerte für GSK-Sparte nicht erhöhen -- Valneva, Deutsche Telekom, LEONI, Tesla, Microsoft, Varta im Fokus

UnitedHealth übertrifft Erwartungen und bekräftigt Prognose 2022. Schaeffler: Ordentlicher Jahresauftakt - steigende Materialkosten belasten aber. Bank of America steigert Gewinn stärker als gedacht. ASML erwartet 20% Wachstum in 2022. Procter & Gamble erhöht Umsatzprognose nach starkem Quartal. Hypoport: Wachstum bei Europace verbessert sich etwas im vierten Quartal.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln