28.11.2021 08:41

Valneva: Omikron als Kurstreiber - 100 Prozent sind noch lange nicht genug

Folgen
Werbung
Vor gerade einmal zehn Wochen wurde Valneva im maydornreport zum ersten Mal zum Kauf empfohlen. Kaufpreis 13,00 Euro. Am Freitag beendete die Aktie den Handel bei 26,00 Euro – macht einen Gewinn von exakt 100 Prozent. Ist es da nicht an der Zeit, Gewinne mitzunehmen und zumindest einen Teil der Position zu verkaufen? Normalerweise schon, aber nicht bei Valneva – und insbesondere nicht in dem aktuellen Umfeld.Als am Freitag die Angst vor einer neuen Virus-Variante die Aktienkurse weltweit auf Talfahrt schickte, hatte sie noch nicht einmal einen Namen. Jetzt hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die aus Südafrika kommende Mutante mit Omikron bezeichnet und sie als „besorgniserregend“ eingestuft. Es wird befürchtet, dass Omikron hochansteckend sei.Impfstoffe nicht mehr wirksam?Zudem wird befürchtet, dass Omikron aufgrund der starken Veränderungen im Vergleich zum ursprünglichen Virus das Potenzial haben könnte, die bestehende Immunisierung der bisher verwendeten Impfstoffe zu umgehen. Die Hersteller der Impfstoffe, allen voran Biontech und Moderna, haben sofort angekündigt, die Omikron-Variante eingehend zu untersuchen und wollen, wenn erforderlich, in kurzer Zeit einen angepassten Impfstoff entwickeln und ausliefern.Schnelle Zulassung von VLA2001?Einige Experten sind der Meinung, dass Totimpfstoffe, also Impfstoffe, die das ganze Virus in abgetöteter Form enthalten, auch bei Virus-Varianten besonders wirksam wären. Mit VLA2001 hat Valneva einen solchen Impfstoff entwickelt, der in klinischen Studien bereits seine gute Wirksamkeit unter Beweis gestellt hat. Angesichts der neuen Situation könnte die angestrebte Zulassung von VLA2001 nun deutlich schneller erfolgen.Neuer Turbo-CallDie zusätzliche Fantasie könnte die Kurssteigerungen bei Valneva in der kommenden Woche sogar noch beschleunigen. Aus diesem Grund wurden im maydornreport bei Valneva nicht nur keine Gewinne realisiert, sondern es wurde am Freitag ein weiterer Turbo-Call auf Valneva zum Kauf empfohlen.Während sich die Aktie von Valneva immer weiter verteuert, gibt es den maydornreport gerade mit einem ordentlichen Black-Friday-Discount von 25 Prozent. Um sich diesen zu sichern und zukünftig bei allen Transaktionen des maydornreport mit dabei zu sein, einfach auf diesen Link klicken und bei der Bestellung den Code BLACK21 eingeben.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"
Quelle: Der Aktionär

Nachrichten zu Valneva

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Valneva

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.01.2022Valneva BuyKepler Cheuvreux
08.11.2012Intercell buyUBS AG
08.08.2012Intercell buyUBS AG
25.05.2012Intercell haltenErste Bank AG
11.05.2012Intercell haltenErste Bank AG
20.01.2022Valneva BuyKepler Cheuvreux
08.11.2012Intercell buyUBS AG
08.08.2012Intercell buyUBS AG
24.04.2012VIVALISAct buySociété Générale Group S.A. (SG)
07.03.2012Intercell buyUBS AG
25.05.2012Intercell haltenErste Bank AG
11.05.2012Intercell haltenErste Bank AG
16.03.2012Intercell haltenErste Bank AG
09.03.2012Intercell haltenErste Bank AG
24.02.2012Intercell haltenErste Bank AG
14.06.2011Intercell reduceErste Group Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Valneva nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen rutschen deutlich ab -- DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Netflix enttäuscht mit Prognose -- Siemens Energy schockt mit Prognosesenkung -- CureVac, Google, Siltronic, Zalando im Fokus

Schlumberger übertrifft Erwartungen. Total zieht sich nach Militärputsch aus Myanmar zurück. ElringKlinger gibt Jobgarantie bis 2024 an Dettinger Standorten. Airbus kündigt im Streit mit Qatar Airways Vertrag für A321neo. AUTO1-Eigner prüfen koordinierten Aktien-Verkauf nach Kurserholung. secunet 2021 mit Umsatzsprung. Intel will Chip-Werke für 20 Milliarden Dollar in Ohio bauen.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln