08.04.2022 08:15
Werbemitteilung unseres Partners

Varta mit gutem Ergebnis, aber …

Folgen
Werbung

Trotz Corona-Pandemie und Krieg in der Ukraine will Varta auch 2022 wachsen. 2021 ist das gelungen, beim Ergebnis sogar eindrucksvoll – doch die Aktie zieht gar nicht mit.

Umsatz gesteigert, Ergebnis und Überschuss ebenso: Die nackten Zahlen des deutschen Batterieherstellers Varta für das abgelaufene Jahr können sich sehen lassen. Allerdings ist der Ausblick etwas getrübt. 

Wie Varta mitteilte, legte der Erlös 2021 um knapp vier Prozent auf etwa 903 Millionen Euro zu. Das bereinigten operativen Ergebnisses (Ebitda) kletterte im Jahresvergleich um 17,4 Prozent auf rund 283 Millionen Euro. Die Ebtda-Marge lag mit 31,3 Prozent über den angepeilten etwa 30 Prozent. Der Nettogewinn schnellte um fast ein Drittel auf 126 Millionen Euro in die Höhe.

Jetzt registrieren und die Varta-Aktie kaufen

Mehr: https://www.etoro.com/ CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Im laufenden Jahr peilt Varta den Angaben zufolge einen Umsatz zwischen 0,95 Milliarden bis 1,0 Milliarden Euro an. Das bereinigte Ebitda solle zwischen 260 Millionen und 280 Millionen Euro liegen. „Die derzeitige globale Lage durch die anhaltenden Folgen von Covid-19 und dem Ukraine-Krieg beeinflussen die Rohstoffpreise und Verfügbarkeit von Bauteilen bei unseren Kunden“, erklärte Finanzchef Armin Hessenberger.

Varta-Aktie scheitert

Die Aktie von Varta befindet sich seit Sommer in einem Abwärtstrend und hat erst Anfang März ein Jahrestief ausgebildet. Seitdem stabilisiert sich der Titel und pendelt zwischen rund 80 und 100 Euro. Der MACD (Momentum) läuft seitwärts und gibt derzeit keine Impulse. Die Aktie scheitert allerdings am oberen Widerstand, so dass eine anhaltende Konsolidierung möglich erscheint.

Am Erfolg von Varta lässt sich mit einem Aktienkauf partizipieren. Mutige Anleger können sich gehebelt mit einem CFD kaufen engagieren.

Aktienkaufen bei eToro – so einfach geht es.

Die eToro-Plattform bietet Investoren aus aller Welt eine einzigartige Gelegenheit, ihrem Portfolio Aktien hinzuzufügen. Seit Anfang 2018 führt jeder KAUF-Auftrag ohne Hebel zum Kauf des zugrunde liegenden Vermögenswerts durch eToro; er wird danach im Namen des Kunden verwahrt. Dies gilt auch in Fällen, in denen Sie in einen CopyPortfolio investieren oder einen Trader kopieren: Wenn der kopierte Trader Aktien kauft, besitzen Sie automatisch einen Teil seines Aktienbestandes.

Aktien über eToro handeln, das sind die Vorteile:

  • Vertrauen – Ihre Aktien werden unter Ihrem Namen bei einem EU-regulierten Unternehmen verwahrt.
  • Versicherung – Ihr Depot und die dazugehörigen Vermögenswerte sind gemäß den Nutzungsbedingungen der CySEC versichert.
  • Dividenden – Sollte das Unternehmen eine Dividende ausschütten, erhalten Anleger die jeweilige Dividende gutgeschrieben.
  • Keine Depotgebühren – Aktien auf eToro zu kaufen bedeutet, dass Sie keine Depot- und Ordergebühren sowie Provisionen bezahlen. Beim An- und Verkauf einer Aktie fällt eine Geld-Briefspanne an.
  • Einfache Bedienung – Ihr Depot ist jederzeit online und über Apps verfügbar.
  • Diversifizierung – Erstellen Sie ein Depot aus Aktien, Kryptowährungen, Rohstoffen und mehr.

Jetzt registrieren und Aktien kaufen

Über eToro:

Seit über einem Jahrzehnt ist eToro in der weltweiten Fintech-Revolution Vorreiter. Es ist das weltweit führende Netzwerk für Social Trading, mit Millionen registrierten Nutzern und mit einer Reihe innovativer Tools für Trading und Investment. Seit Anfang 2018 ermöglicht eToro den Kauf und Verkauf von Aktien.

Mehr: https://www.etoro.com/ CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Advertisement

Nachrichten zu Varta AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Varta AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.08.2022Varta HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.08.2022Varta HaltenDZ BANK
01.08.2022Varta BuyGoldman Sachs Group Inc.
01.08.2022Varta SellWarburg Research
01.08.2022Varta SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
01.08.2022Varta BuyGoldman Sachs Group Inc.
01.08.2022Varta OverweightJP Morgan Chase & Co.
20.06.2022Varta BuyGoldman Sachs Group Inc.
13.05.2022Varta BuyWarburg Research
13.05.2022Varta OverweightJP Morgan Chase & Co.
03.08.2022Varta HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.08.2022Varta HaltenDZ BANK
19.05.2022Varta HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.05.2022Varta HaltenDZ BANK
05.04.2022Varta HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.08.2022Varta SellWarburg Research
01.08.2022Varta SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
17.11.2021Varta ReduceKepler Cheuvreux
08.11.2021Varta ReduceKepler Cheuvreux
08.11.2021Varta SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Varta AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Trading-Software

Trading Services
Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.
Zum Trading-Desk

Heute im Fokus

Rezessionssorgen schwinden: DAX schließt klar im Plus -- Dow Jones letztlich etwas höher -- Siemens Energy will Jahresziele erreichen -- Palantir enttäuscht -- BioNTech, Bayer, Lufthansa im Fokus

NVIDIA enttäuscht mit Umsatzausblick. AMC-Aktie kurzzeitig vom Handel ausgesetzt. Pfizer plant Milliardenübernahme. Givaudan-Aktie profitiert von Einstieg der Tetra-Pak-Familie. Porsche steigert Gewinn im ersten Halbjahr deutlich. Samsung will in Deutschland eine halbe Million Falt-Smartphones verkaufen. Hypoport steigert Gewinn deutlich. Kalifornische Fahrzeugbehörde reicht Klage gegen Tesla ein.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln