14.01.2022 12:23

SAP-Gründer Hopp baut CureVac-Großaktionär Dievini um

Vertrag neu verhandelt: SAP-Gründer Hopp baut CureVac-Großaktionär Dievini um | Nachricht | finanzen.net
Vertrag neu verhandelt
Folgen
SAP-Gründer Dietmar Hopp darf in den nächsten Monaten mehr Aktien des Impfstoff-Entwicklers CureVac verkaufen als bisher.
Werbung
Hopps Biotech-Beteiligungsfirma Dievini hat den Investorenvertrag mit der Staatsbank KfW neu verhandelt, die kurz vor dem Börsengang im Sommer 2020 mit 300 Millionen Euro bei CureVac eingestiegen war. Der 80-jährige Unternehmer behält sich danach das Recht vor, bis Mitte August CureVac-Aktien für bis zu 450 Millionen Euro zu verkaufen, wie aus einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC hervorgeht. Bisher waren es maximal 250 Millionen Euro.

Konkret wolle Hopp aber nur wenige CureVac-Aktien verkaufen, so dass er damit den Umbau von Dievini zu einer reinen Familien-Holding finanzieren kann, teilte das Unternehmen in der Nacht zum Freitag mit. Dabei gehe es vor allem um die fälligen Steuern. Darüber hinaus hätten derzeit weder Dievini noch die KfW Pläne, sich von Aktien des Tübinger Unternehmens zu trennen.

Hopp hält 46 Prozent an CureVac, davon knapp 42 Prozent über Dievini. Der Milliardär ist seit 2005 an CureVac beteiligt. Die Startup-Firma galt als einer der großen Hoffnungsträger bei der Entwicklung eines Coronavirus-Impfstoffs, erlitt aber zunächst einen Fehlschlag, weil das Serum nicht wie erhofft wirkte. Die zu je 16 Dollar ausgegebenen Aktien waren an der US-Technologiebörse Nasdaq bis auf 133 Dollar gestiegen, sind aber nach dem Rückschlag heute nur noch 27 Dollar wert. Am Donnerstag gaben sie um fünf Prozent nach.

Mit der Umstrukturierung von Dievini bereitet Hopp sein Erbe vor. Die drei Dievini-Geschäftsführer - allen voran Friedrich von Bohlen und Halbach - geben ihre Anteile ab und erhalten dafür unter anderem CureVac-Aktien. Sie halten bisher zusammen rund fünf Prozent an Dievini. Künftig sollen neben Dietmar Hopp nur noch Mitglieder seiner Familie an der Holding beteiligt sein.

München (Reuters)

Ausgewählte Hebelprodukte auf CureVac
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf CureVac
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Matthias Hangst/Getty Images

Nachrichten zu SAP SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SAP SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.05.2022SAP SE OutperformCredit Suisse Group
16.05.2022SAP SE BuyDeutsche Bank AG
16.05.2022SAP SE OutperformCredit Suisse Group
12.05.2022SAP SE BuyWarburg Research
12.05.2022SAP SE BuyUBS AG
16.05.2022SAP SE OutperformCredit Suisse Group
16.05.2022SAP SE BuyDeutsche Bank AG
16.05.2022SAP SE OutperformCredit Suisse Group
12.05.2022SAP SE BuyWarburg Research
12.05.2022SAP SE BuyUBS AG
12.05.2022SAP SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
22.04.2022SAP SE HaltenDZ BANK
22.04.2022SAP SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
20.04.2022SAP SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
28.01.2022SAP SE HaltenDZ BANK
17.12.2019SAP SE UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
05.04.2019SAP SE ReduceOddo BHF
21.07.2017SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
24.10.2016SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
19.10.2016SAP SE UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAP SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen letztlich uneins -- METRO will für indisches Geschäft wohl Milliardenbetrag einstreichen -- Valneva, VW, Bayer im Fokus

Schröder will Aufsichtsrat-Posten bei Rosneft räumen. Zurich Insurance Group steigt aus russischem Markt aus. Rheinmetall erhält mehrere Großaufträge von Nato-Kunden. Bavarian Nordic wird wegen Affenpocken zum Spekulationsobjekt. Richemont hat im Geschäftsjahr 2021/22 Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln