14.09.2021 16:13

Deutsche Bank kann bei Investmentbank auf stabile Erträge setzen

Virtuelle Banken-Konferenz: Deutsche Bank kann bei Investmentbank auf stabile Erträge setzen | Nachricht | finanzen.net
Virtuelle Banken-Konferenz
Folgen
Die Deutsche Bank wird 2021 im Investmentbanking die Erträge voraussichtlich nicht steigern können.
Werbung
Stabile Erträge seien ein Ziel, sagte der für die Investmentbank zuständige Mark Fedorcik am Dienstag bei einer virtuellen Banken-Konferenz. Im laufenden Jahr würden die gesamten Einnahmen des Bereichs wohl auf der Höhe der 9,3 Milliarden Euro des Vorjahres liegen. Fedorcik hob zudem hervor, dass die Sparte einen Fokus lege auf interne Kontrollen, um eine "langweilige" Investmentbank zu sein. Aufseher hatten immer wieder die Kontroll-Mechanismen bei der Deutschen Bank unter die Lupe genommen.

Frankfurt (Reuters)

Bildquellen: Bocman1973 / Shutterstock.com

Nachrichten zu Deutsche Bank AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Bank AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.10.2021Deutsche Bank HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.10.2021Deutsche Bank Equal WeightBarclays Capital
05.10.2021Deutsche Bank Sector PerformRBC Capital Markets
01.10.2021Deutsche Bank UnderperformCredit Suisse Group
29.09.2021Deutsche Bank NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.07.2021Deutsche Bank KaufenDZ BANK
08.04.2020Deutsche Bank kaufenDZ BANK
28.06.2019Deutsche Bank kaufenDZ BANK
24.10.2018Deutsche Bank buyequinet AG
30.08.2018Deutsche Bank buyequinet AG
12.10.2021Deutsche Bank HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.10.2021Deutsche Bank Equal WeightBarclays Capital
05.10.2021Deutsche Bank Sector PerformRBC Capital Markets
29.09.2021Deutsche Bank NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.09.2021Deutsche Bank NeutralJP Morgan Chase & Co.
01.10.2021Deutsche Bank UnderperformCredit Suisse Group
10.08.2021Deutsche Bank SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.07.2021Deutsche Bank UnderperformCredit Suisse Group
30.06.2021Deutsche Bank UnderperformOddo BHF
05.05.2021Deutsche Bank SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Bank AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Asiatische Börsen uneinheitlich -- Amadeus FiRe hebt Gewinnziel abermals an -- NEL erzielt Rekordumsatz und weitet Verlust aus -- Tesla verdient mehr -- IBM verfehlt Umsatz-Erwartungen

ABB senkt Umsatzprognose. HOCHTIEF-Tochter CIMIC steigert Umsatz. SAP rechnet weiter mit starkem Wachstum der Kernsoftware in der Cloud. US-Notenbank: Wirtschaftsdynamik schwächt sich etwas ab. PayPal wohl an Pinterest interessiert.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln