finanzen.net
26.03.2020 23:25

VIRUS/Merkel: EU will Corona-Herausforderung gemeinsam bewältigen

Werbung

BERLIN/BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Staats- und Regierungschefs der EU haben sich bei ihrem Videogipfel nach Darstellung von Kanzlerin Angela Merkel zu einem solidarischen Vorgehen in der Corona-Krise bekannt. "Wir sind entschlossen, diese Herausforderung gemeinsam zu bewältigen", sagte Merkel am Donnerstag anschließend bei einer telefonischen Pressekonferenz in Berlin.

Merkel lobte die EU-Kommission, die "sehr beherzt bestimmte Dinge in Gang gesetzt hat". Sie nannte die Initiative zur gemeinsamen Beschaffung von Schutzkleidung. Das sei zum Beispiel für kleinere Mitgliedsstaaten sehr wichtig. "Ich hoffe auch, dass das zu Erfolgen führt." Die EU-Kommission gehe zudem "unheimlich schnell" auf die Beihilfe-Anliegen der Mitgliedsstaaten ein und handele sehr unbürokratisch. "Das ist sehr wohltuend."

Die Kanzlerin wies zudem darauf hin, dass nach anfänglich langen Staus der Warenverkehr in der EU inzwischen besser funktioniere. Auch die Rückholinitiative von im Ausland gestrandeten Bürgern sei eine "solidarische Aktion", weil alle Beteiligten jeweils auch viele Bürger anderer EU-Staaten mit nach Europa zurück gebracht hätten. "Das sind alles Zeichen aus meiner Sicht, wo man sagt, hier wollen wir doch miteinander solidarisch sein."/sk/bk/mfi/DP/he

Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Corona-Hoffnung: US-Börsen im Rallymodus -- DAX schließt über 10.000er-Marke -- Saudis steigen bei Carnival ein -- BMW-Absatz sinkt stark -- METRO, Delta, Boeing, LANXESS, HELLA, Allianz im Fokus

Apple liefert Gesichtsschutz für medizinisches Personal. JPMorgan sieht Dividenden trotz Corona-Krise gesichert. Commerzbank sieht sich durch Corona-Krise nicht in Gefahr. Varta-Aktie zieht an: Berenberg sieht zwei Drittel Erholungspotenzial. Fielmann trifft Vorbereitungen für Notbetrieb der Filialen. HUGO BOSS will in Corona-Krise auf Dividende verzichten.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im März 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im März 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
TecDAX: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
DAX: Die größten Verluste an nur einem Tag
An diesem Tagen verbuchte der DAX das höchste Minus
mehr Top Rankings

Umfrage

Corona-Crash an den Börsen: Wird der DAX im April noch weiter fallen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Amazon906866
Allianz840400
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BASFBASF11
BayerBAY001