16.09.2021 09:45

Vitesco Technologies Group Aktiengesellschaft new in the Frankfurt Stock Exchange's Prime Standard

Folgen
Werbung
Vitesco Technologies Group Aktiengesellschaft (ISIN: DE000VTSC017) has been listed in the Prime Standard on the Frankfurt Stock Exchange since today. The shares had an initial listing price of €59.80.The listing was accompanied by BofA Securities, Deutsche Bank and J.P. Morgan. Hauck & Aufhäuser acts as designated sponsor on Xetra. Specialist on the trading venue Börse Frankfurt is Baader Bank.According to its own information, Vitesco Technologies Group Aktiengesellschaft is a leading international developer and manufacturer of modern drive technologies for sustainable mobility. As a spin-off of the automotive supplier Continental the company, headquartered in Regensburg, employs nearly 40,000 people. Last year, Vitesco Technologies achieved a revenue of over €8 billion.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Deutsche Börse AG "
Quelle: Deutsche Börse

Nachrichten zu Deutsche Börse AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Börse AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14:36 UhrDeutsche Börse HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
20.10.2021Deutsche Börse Equal WeightBarclays Capital
20.10.2021Deutsche Börse KaufenDZ BANK
20.10.2021Deutsche Börse BuyKepler Cheuvreux
20.10.2021Deutsche Börse NeutralUBS AG
20.10.2021Deutsche Börse KaufenDZ BANK
20.10.2021Deutsche Börse BuyKepler Cheuvreux
20.10.2021Deutsche Börse BuyJefferies & Company Inc.
20.10.2021Deutsche Börse OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.10.2021Deutsche Börse OverweightJP Morgan Chase & Co.
14:36 UhrDeutsche Börse HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
20.10.2021Deutsche Börse Equal WeightBarclays Capital
20.10.2021Deutsche Börse NeutralUBS AG
20.10.2021Deutsche Börse HoldWarburg Research
20.10.2021Deutsche Börse HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.07.2020Deutsche Börse SellWarburg Research
15.07.2020Deutsche Börse SellWarburg Research
24.02.2020Deutsche Börse SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.12.2019Deutsche Börse SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.10.2019Deutsche Börse SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Börse AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt leichter -- WeWork-Aktie geht per SPAC an die Börse -- NEL erzielt Rekordumsatz -- Tesla verdient mehr -- BioNTech, Evergrande, Software AG, Amadeus FiRe, SAP im Fokus

BlackRock steigt offenbar bei Ladesäulen-Allianz Ionity ein. AT&T steigert aus eigener Kraft Umsatz. MasterCard: Girocard künftig ohne Maestro. US-Behörde genehmigt Corona-Booster von Moderna und Johnson & Johnson. Dow sieht anhaltend hohe Nachfrage. American Airlines erreicht Gewinn im Sommer. Uniper hebt Ergebnisprognose für 2021 an.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln