VivaTech 2024: eine rekordverdächtige Veranstaltung

28.05.24 00:12 Uhr

PARIS, 27. Mai 2024 /PRNewswire/ -- VivaTech 2024 brach mit mehr als 165.000 Besuchern an vier Tagen Rekorde − ein Anstieg von 10 % gegenüber 2023. Auf der Veranstaltung wurden 13.500 Start-ups begrüßt, 20 % mehr als im Vorjahr.

 

@viva Technology 2024

 

BESCHLEUNIGER FÜR UNTERNEHMEN UND FINANZEN

VivaTech hat sich als bedeutende Geschäftsveranstaltung etabliert und in diesem Jahr mehr als 400.000 Online-Geschäftskontakte hergestellt. Startups knüpften Geschäftsbeziehungen mit Unternehmen aus 25 Branchen und trafen über 2.000 Investoren.

VIVA TECHNOLOGY BESTÄTIGT SEINE INTERNATIONALE ANZIEHUNGSKRAFT

An der Veranstaltung nahmen Vertreter aus mehr als 120 Ländern und 40 nationale Pavillons teil. Japan, das Land des Jahres, präsentierte sein Ökosystem mit einer ministeriellen Abordnung und mehr als 40 Start-ups. Ebenfalls im Rampenlicht stand Afrika mit dem Africa Tech Lab und den AfricaTech Awards, bei denen innovative Start-ups wie Schoolz, Rology und Inclusivity Solutions ausgezeichnet wurden.

KI UND NACHHALTIGE TECHNOLOGIEN IM MITTELPUNKT DES PROGRAMMS

Die VivaTech 2024 präsentierte die neuesten Fortschritte im Bereich der künstlichen Intelligenz, wobei sich fast 40 % der Aussteller dieser Technologie widmen. Nachhaltige Technologien standen ebenfalls im Mittelpunkt, insbesondere durch die Impact Bridge, einen Raum, der Initiativen für eine nachhaltige Zukunft gewidmet ist. Die Umweltbemühungen von VivaTech wurden mit der Zertifizierung nach ISO 20-121 honoriert.

VIELFALT MEHR DENN JE IM DNA VON VIVATECH 

Die Vielfalt stand im Mittelpunkt: über 40 % der Redner waren Frauen. Zu den bemerkenswertesten Initiativen gehört die Female Founder Challenge, die Albane Dersy aus Inbolt gewann. Gleichzeitig nutzte Femtech France die Veranstaltung, um sein zweites Femtech-Branchenbarometer vorzustellen.

TREFFPUNKT FÜR ENTHÜLLUNGEN, EXKLUSIVITÄTEN UND INNOVATIONEN

Vier Tage lang war VivaTech Schauplatz zahlreicher Enthüllungen. Dabei wurden etwa fünfzig weltweit oder in Europa exklusive Produkte vorgestellt. Einer der Höhepunkte der Veranstaltung war der erste Auftritt des Cybertrucks von Tesla in Frankreich.

INTERNATIONALE REFERENTEN

Mit mehr als 400 internationalen Rednern, die ihre Visionen zu KI und nachhaltiger Technologie vorstellten, festigte die VivaTech 2024 ihre Position als das Technologie-Event. Zu den Rednerinnen und Rednern gehörten Elon Musk, John Kerry, Eric Schmidt, Arthur Mensch, Robin Li, Linda Yaccarino sowie Serena und Venus Williams. Auch institutionelle Persönlichkeiten wie Fumio Kishida, Bruno Le Maire und Thierry Breton nahmen aktiv an den Debatten teil.

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH VOM 11. BIS 14. JUNI 2025 IN PARIS PORTE DE VERSAILLES!

KONTAKT: vivatech@publicisconsultants.com

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2422630/Viva_Technology.jpg
Logo  - https://mma.prnewswire.com/media/2379487/Viva_Technology_Logo.jpg

 

VIVA Technology Logo

 

Cision View original content:https://www.prnewswire.com/de/pressemitteilungen/vivatech-2024-eine-rekordverdachtige-veranstaltung-302156272.html