Kursbewegung im Blick

Volkswagen (VW) vz-Aktie: Volkswagen (VW) vz-Chart signalisiert GD 38 nach unten gekreuzt

17.05.24 20:32 Uhr

Volkswagen (VW) vz-Aktie: Volkswagen (VW) vz-Chart signalisiert GD 38 nach unten gekreuzt

Chartsignal beim Volkswagen (VW) vz-Anteilsschein.

Werte in diesem Artikel
Aktien

141,00 EUR 1,80 EUR 1,29%

Am 16.05.2024 22:00 ist bei Volkswagen (VW) vz das Chartsignal GD 38 nach unten gekreuzt aufgetreten. Das Chartsignal GD 38 nach unten gekreuzt ist ein down Signal.

Die Aktionäre schickten das Papier von Volkswagen (VW) vz nach oben. Im BMN-Handel gewann die Aktie zuletzt 0,2 Prozent auf 120,70 EUR.

Die Volkswagen AG ist der größte Automobilhersteller in Europa und einer der führenden weltweit. Volkswagen konzentriert seine Tätigkeit auf das Automobilgeschäft und bietet entlang der gesamten Wertschöpfungskette einschließlich der Segmente Finanzdienstleistungen und Finanzierung ein breites und vollständiges Dienstleistungsspektrum an. Der Konzern ist in die Bereiche Automobile und Finanzdienstleistungen strukturiert. Es gehören die Marken Volkswagen, Audi, SEAT, Skoda, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Ducati, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Scania und MAN zum Portfolio. Dabei hat jede Marke ihren eigenen Charakter und operiert selbständig am Markt. Das Angebot reicht von verbrauchsarmen Kleinwagen wie dem VW Up! bis zu Luxusautos. Im Bereich Nutzfahrzeuge reicht die Produktpalette von Pick-ups bis zu Bussen und Schwertransportern. In weiteren Segmenten produziert Volkswagen Großdieselmotoren, Turbolader, Turbomaschinen und Kompressoren sowie chemische Reaktoren. Auch Spezialgetriebe für Fahrzeuge und Windräder sowie Gleitlager und Kupplungen gehören zum Sortiment.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Volkswagen (VW) St.

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Volkswagen (VW) St.

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: JuliusKielaitis / Shutterstock.com

Nachrichten zu Volkswagen (VW) AG Vz.

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

DatumRatingAnalyst
17.05.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
16.05.2024Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
10.05.2024Volkswagen (VW) vz KaufenDZ BANK
01.05.2024Volkswagen (VW) vz BuyDeutsche Bank AG
30.04.2024Volkswagen (VW) vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
16.05.2024Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
10.05.2024Volkswagen (VW) vz KaufenDZ BANK
01.05.2024Volkswagen (VW) vz BuyDeutsche Bank AG
30.04.2024Volkswagen (VW) vz BuyDeutsche Bank AG
30.04.2024Volkswagen (VW) vz BuyWarburg Research
DatumRatingAnalyst
30.04.2024Volkswagen (VW) vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
30.04.2024Volkswagen (VW) vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
30.04.2024Volkswagen (VW) vz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.04.2024Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
25.04.2024Volkswagen (VW) vz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
17.05.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
30.04.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
10.04.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
13.03.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
14.02.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen (VW) AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"