26.10.2021 13:29

Volkswagen (VW) vz-Aktie mit long-Signal

Volkswagen (VW) vz-Aktie mit long-Signal
Kursverlauf unter der Lupe
Folgen
Der Chart der Volkswagen (VW) vz-Aktie verzeichnet heute ein wichtiges Chartsignal.
Werbung

Am 26.10.2021 09:00 ist bei Volkswagen (VW) vz das Chartsignal neues 4-Wochen Hoch aufgetreten. Das Chartsignal neues 4-Wochen Hoch ist ein long Signal.

Die Volkswagen AG ist der größte Automobilhersteller in Europa und einer der führenden weltweit. Volkswagen konzentriert seine Tätigkeit auf das Automobilgeschäft und bietet entlang der gesamten Wertschöpfungskette einschließlich der Segmente Finanzdienstleistungen und Finanzierung ein breites und vollständiges Dienstleistungsspektrum an. Der Konzern ist in die Bereiche Automobile und Finanzdienstleistungen strukturiert. Es gehören die Marken Volkswagen, Audi, SEAT, Skoda, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Ducati, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Scania und MAN zum Portfolio. Dabei hat jede Marke ihren eigenen Charakter und operiert selbständig am Markt. Das Angebot reicht von verbrauchsarmen Kleinwagen wie dem VW Up! bis zu Luxusautos. Im Bereich Nutzfahrzeuge reicht die Produktpalette von Pick-ups bis zu Bussen und Schwertransportern. In weiteren Segmenten produziert Volkswagen Großdieselmotoren, Turbolader, Turbomaschinen und Kompressoren sowie chemische Reaktoren. Auch Spezialgetriebe für Fahrzeuge und Windräder sowie Gleitlager und Kupplungen gehören zum Sortiment.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Pavel L Photo and Video / Shutterstock.om

Nachrichten zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Relevant
    2
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12:51 UhrVolkswagen (VW) vz BuyDeutsche Bank AG
25.10.2021Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
25.10.2021Volkswagen (VW) vz BuyJefferies & Company Inc.
21.10.2021Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
20.10.2021Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
12:51 UhrVolkswagen (VW) vz BuyDeutsche Bank AG
25.10.2021Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
25.10.2021Volkswagen (VW) vz BuyJefferies & Company Inc.
21.10.2021Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
20.10.2021Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
06.10.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
04.10.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
15.09.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
03.09.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
01.09.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
30.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
20.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
16.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
11.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
30.10.2020Volkswagen (VW) vz VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen (VW) AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX fester -- K+S hebt Prognose erneut an -- Ceconomy kommt unter Druck -- KION sieht sich nach starkem Quartal auf Kurs bei Jahreszielen -- Infineon, EVOTEC, Siltronic, Symrise, Facebook im Fokus

China drängt anscheinend Evergrande-Chef zur Haftung mit Privatvermögen. GE übertrifft Gewinnerwartungen. 3M übertrifft Erwartungen und präzisiert Ausblick. US-Experten beraten über BioNTech für Kinder. UPS steigert Gewinn überraschend stark. Nigeria führt erste digitale Währung in Afrika ein. Partners Group übernimmt Minderheitsbeteiligung an Uhrenhersteller Breitling. UBS verdient mehr als erwartet.

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln