26.02.2021 17:53

Volkswagen (VW) vz-Aktie aktuell: Volkswagen (VW) vz tendiert nordwärts

Volkswagen (VW) vz-Aktie aktuell: Volkswagen (VW) vz tendiert nordwärts
Folgen
Zu den Performance-Besten des Tages zählt die Aktie von Volkswagen (VW) vz. Die Aktie notierte zuletzt mit Gewinnen. Im Frankfurt-Handel legte sie um 1,6 Prozent auf 173,18 EUR zu.
Werbung

Das Papier von Volkswagen (VW) vz konnte zuletzt klettern und stieg im Frankfurt-Handel um 1,6 Prozent auf 173,18 EUR. Hiermit zählt das Wertpapier zu den aktuellen Gewinnern im DAX, der derzeit bei 13.786 Punkten notiert. Bei 175,00 EUR erreichte die Volkswagen (VW) vz-Aktie den bisherigen Tageshöchststand. Bei 168,78 EUR ging der Anteilsschein in den Frankfurt-Handel. Zuletzt wechselten via Frankfurt 5.522 Volkswagen (VW) vz-Aktien den Besitzer.

Am 23.02.2021 markierte das Papier bei 175,00 EUR den höchsten Stand in den vergangenen 52 Wochen. Bei 80,00 EUR erreichte der Anteilsschein am 19.03.2020 den tiefsten Stand seit 52 Wochen.

Das Kursziel taxieren Experten im Mittel auf 183,31 EUR. Für das Jahr 2022 gehen Analysten von einem Volkswagen (VW) vz-Gewinn in Höhe von 29,18 EUR je Aktie aus.

Die Volkswagen AG ist der größte Automobilhersteller in Europa und einer der führenden weltweit. Volkswagen konzentriert seine Tätigkeit auf das Automobilgeschäft und bietet entlang der gesamten Wertschöpfungskette einschließlich der Segmente Finanzdienstleistungen und Finanzierung ein breites und vollständiges Dienstleistungsspektrum an. Der Konzern ist in die Bereiche Automobile und Finanzdienstleistungen strukturiert. Es gehören die Marken Volkswagen, Audi, SEAT, Skoda, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Ducati, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Scania und MAN zum Portfolio. Dabei hat jede Marke ihren eigenen Charakter und operiert selbständig am Markt. Das Angebot reicht von verbrauchsarmen Kleinwagen wie dem VW Up! bis zu Luxusautos. Im Bereich Nutzfahrzeuge reicht die Produktpalette von Pick-ups bis zu Bussen und Schwertransportern. In weiteren Segmenten produziert Volkswagen Großdieselmotoren, Turbolader, Turbomaschinen und Kompressoren sowie chemische Reaktoren. Auch Spezialgetriebe für Fahrzeuge und Windräder sowie Gleitlager und Kupplungen gehören zum Sortiment.

Die aktuellsten News zur Volkswagen (VW) vz-Aktie

VW-Aktie dreht ins Plus: Volkswagen mit Milliardengewinn

Volkswagen-Aktie im Fokus: Blick nach vorne - Elektrooffensive muss sitzen

Suzukis Patriarch geht mit 91 Jahren in den Ruhestand

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Steve Mann / Shutterstock.com

Nachrichten zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Relevant
    1
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.02.2021Volkswagen (VW) vz buyGoldman Sachs Group Inc.
26.02.2021Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
26.02.2021Volkswagen (VW) vz overweightJP Morgan Chase & Co.
26.02.2021Volkswagen (VW) vz HoldJefferies & Company Inc.
26.02.2021Volkswagen (VW) vz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26.02.2021Volkswagen (VW) vz buyGoldman Sachs Group Inc.
26.02.2021Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
26.02.2021Volkswagen (VW) vz overweightJP Morgan Chase & Co.
22.02.2021Volkswagen (VW) vz overweightJP Morgan Chase & Co.
22.02.2021Volkswagen (VW) vz buyGoldman Sachs Group Inc.
26.02.2021Volkswagen (VW) vz HoldJefferies & Company Inc.
26.02.2021Volkswagen (VW) vz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
24.02.2021Volkswagen (VW) vz market-performBernstein Research
23.02.2021Volkswagen (VW) vz HaltenDZ BANK
18.02.2021Volkswagen (VW) vz HoldJefferies & Company Inc.
30.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
20.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
16.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
11.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
30.10.2020Volkswagen (VW) vz VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen (VW) AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Live um 18 Uhr

Der neue US-Präsident Joe Biden tut alles, die Ära Trump schnell vergessen zu machen. Wie sollten sich Anleger nun positionieren? Im Online-Seminar am 1. März gibt Sandra Navidi, Gründerin der Unternehmensberatung Beyond Global und bekannt als ntv-Börsenexpertin, ab 18 Uhr ihre detaillierte Einschätzung zu den Folgen der US-Präsidentschaftswahl.

Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX mit Gewinnen erwartet -- Asiens Börsen im Plus -- AstraZeneca stößt Moderna-Beteiligung ab -- Buffett kauft eigene Aktien zurück -- Commerzbank, ProSiebenSat.1 im Fokus

Überweisungsfehler der Citigroup wirkt sich auf Quartalzahlen aus. S&P macht Deutscher Bank Hoffnung auf bessere Bonitätsnote. FDA erteilt Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson. Danone will Anteil an Chinageschäft von Mengniu losschlagen. Impfkommission prüft aktualisierte Empfehlung zu AstraZeneca-Vakzin.

Umfrage

Die Diskussion über Corona-Impfungen ist in vollem Gang. Haben Sie vor, sich impfen zu lassen, wenn Sie die Gelegenheit dazu erhalten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln