04.12.2020 06:47

EZB will mit britischer Finanzaufsicht zusammenarbeiten

Vor Brexit: EZB will mit britischer Finanzaufsicht zusammenarbeiten | Nachricht | finanzen.net
Vor Brexit
Folgen
Wenige Wochen vor dem endgültigen Abschied Großbritanniens aus der EU hat die EZB-Bankenaufsicht ihre Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den britischen Bankenaufsehern angekündigt.
Werbung
Die EZB sehe, dass Banken global und vernetzt aufgestellt seien und internationale Kooperation in der Aufsicht daher wichtig sei, teilte die Europäische Zentralbank (EZB) am Donnerstag mit. Sie werde eng mit der US-Notenbank Federal Reserve und den britischen Bankenaufsehern zusammenarbeiten, so dass Aufsichts-Schritte gut koordiniert erfolgten, um die Widerstandsfähigket der Institute zu stärken.

Großbritannien ist bereits Anfang des Jahres aus der EU ausgetreten. Bis 31. Dezember 2020 gilt jedoch noch eine Übergangsphase, in der Großbritannien EU-Regeln unterliegt.[L8N2IJ4ZC] Die EZB ist seit Herbst 2014 für die Aufsicht über die großen Banken der Euro-Zone zuständig. Derzeit überwacht sie 113 Institute.

Frankfurt (Reuters)

Bildquellen: Jorg Hackemann / Shutterstock.com
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht verlustreich ins Wochenende -- US-Börsen schließen markant im Plus -- VW beschleunigt Wandel zur E-Mobilität -- Allianz mit weniger Gewinn -- Nordex, Slack, AstraZeneca im Fokus

Daimler baut Stammwerk in Stuttgart zu Elektro-Campus um. Uber und Co. bekommen mehr Freiheit - Bundestag beschließt Gesetz. Apple weiter klare Nummer eins bei Computer-Uhren. YouTube hält Tür für gesperrten Trump offen. US-Jobwachstum übertrifft im Februar die Erwartungen. Vielflieger-Daten gehackt - Lufthansa und Partner betroffen. Streit um Sparkurs bei TUIfly wohl vor möglicher Lösung.

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln