✩ ✩ ✩ NEU: 10 % Fixzins mit Impfstoff Plus Aktienanleihe auf 💉 Johnson & Johnson, 💉 Moderna und 💉 Pfizer - 2 Jahre - anfängliche Plus Barriere bei 60 % ✩ ✩ ✩-w-
07.04.2021 20:07

Morgan Stanley schlug wohl noch Milliardensumme an Archegos-Aktien los - Aktie stabil

Vor Zusammenbruch: Morgan Stanley schlug wohl noch Milliardensumme an Archegos-Aktien los - Aktie stabil | Nachricht | finanzen.net
Vor Zusammenbruch
Folgen
Morgan Stanley hat einem Medienbericht zufolge noch in der Nacht vor dem Zusammenbruch von Archegos Capital Aktien des Hedgefonds im Volumen von fünf Milliarden Dollar verkauft.
Werbung

Die US-Großbank habe die Anteile mit einem Abschlag angeboten und den Käufern - anderen Hedgefonds - erklärt, der Kauf könne helfen, den Zusammenbruch eines ungenannten Kunden abzuwenden, berichtete am Dienstag der US-Sender CNBC unter Berufung auf mit den Geschäften vertrauten Personen. Archegos habe dem Schritt zugestimmt. Eine Stellungnahme von Morgan Stanley lag zunächst nicht vor.

Das US-Institut hatte wie die Rivalen Goldman Sachs und Deutsche Bank beim Archegos-Zusammenbruch vergleichsweise früh Wertpapiere im großen Stil abgestoßen. Als sich später Credit Suisse und Nomura zu dem Schritt entschlossen, waren die Aktien bereits zu weit gefallen, um größere Verluste abzuwenden. Auslöser der Probleme bei Archegos war der Kurseinbruch beim Medienkonzern ViacomCBS, an dem der Fonds erheblich beteiligt war. Weil dieser die Forderungen der Banken nach mehr Sicherheiten nicht erfüllte, stießen diese im großen Stil Wertpapiere ab, wie mit dem Vorgang vertraute Personen berichteten.

An der NYSE geht es für die Morgan Stanley-Aktie zwischenzeitlich um 0,06 Prozent nach unten auf 79,04 US-Dollar.

Bangalore (Reuters)

Bildquellen: Gordon Bell / Shutterstock.com

Nachrichten zu Deutsche Bank AG

  • Relevant
    2
  • Alle
    7
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Bank AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
07.05.2021Deutsche Bank Equal-WeightMorgan Stanley
06.05.2021Deutsche Bank NeutralGoldman Sachs Group Inc.
05.05.2021Deutsche Bank SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.04.2021Deutsche Bank VerkaufenIndependent Research GmbH
29.04.2021Deutsche Bank UnderperformRBC Capital Markets
08.04.2020Deutsche Bank kaufenDZ BANK
28.06.2019Deutsche Bank kaufenDZ BANK
24.10.2018Deutsche Bank buyequinet AG
30.08.2018Deutsche Bank buyequinet AG
24.05.2018Deutsche Bank kaufenDZ BANK
07.05.2021Deutsche Bank Equal-WeightMorgan Stanley
06.05.2021Deutsche Bank NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.04.2021Deutsche Bank NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.04.2021Deutsche Bank Equal weightBarclays Capital
28.04.2021Deutsche Bank neutralDZ BANK
05.05.2021Deutsche Bank SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.04.2021Deutsche Bank VerkaufenIndependent Research GmbH
29.04.2021Deutsche Bank UnderperformRBC Capital Markets
29.04.2021Deutsche Bank UnderperformCredit Suisse Group
28.04.2021Deutsche Bank UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Bank AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX stabil -- Dow schwächer -- Bayer mit Rückschlag in Glyphosat-Rechtsstreit -- VW erwägt Kooperation mit QuantumScape -- Sixt, Telekom, Commerzbank, Vantage Towers im Fokus

Facebook und Axel Springer vereinbaren globale Zusammenarbeit. thyssenkrupp will für Klimaschutz mehr Schrott in Hochöfen einsetzen. Stellantis vor strategischer Partnerschaft mit Foxconn. Eckert & Ziegler profitiert von Trennung der Tumorbestrahlungssparte. COVID-19-Impfstoff von Sanofi-GSK geht bald in Phase III. Ryanair hofft nach Milliardenverlust auf ein Geschäftsjahr ohne Miese. Tesla-Chef in Deutschland - keine Gespräche mit Landesregierung.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die größten Börsencrashs
Die größten Krisen an den Finanzmärkten
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln