17.11.2017 12:13
Bewerten
(0)

Vorträge, Foren, Hands-On-Sessions und Launch Event: Was innovative Datenbankplattformen leisten / InterSystems DACH Symposium vom 21. - 23. November im The Westin Grand in Frankfurt am Main

DRUCKEN
-------------------------------------------------------------
Zur Anmeldung http://ots.de/9hxUv
-------------------------------------------------------------

Darmstadt (ots) - Daten sind der Treibstoff der digitalen Transformation, Datenplattformen ihr Motor: Welche Möglichkeiten eine innovative Datenplattform für Unternehmen bereithält, zeigt InterSystems in einem dreitägigen Symposium, das unter dem Motto "The Power Behind What Matters" steht. Auf der Agenda stehen über 30 Vorträge von Partnern, Gastrednern und InterSystems-Experten sowie sechs interaktive Hands-On-Sessions.

InterSystems ist einer der weltweit führenden Anbieter von IT-Plattformen für unternehmenskritische Anwendungen im Gesundheitswesen, in Unternehmen und in der öffentlichen Verwaltung. Das Unternehmen wurde im November 2017 erneut von Gartner als Challenger im "Magic Quadrant für Operational Database Management Systems" ausgezeichnet.

Drei Tage Inspiration und handfestes Wissen

Mit seiner Keynote "Anstiftung zur Digitalisierung - drei überraschende Antworten auf nie gestellte Fragen" stimmt Digitalisierungsexperte Ömer Atiker die Teilnehmer zu Beginn des ersten Tages thematisch auf die Vorträge und Diskussionsrunden des Symposiums ein. Gastgeberin Helene Lengler und weitere internationale Führungskräfte von InterSystems betrachten im weiteren Verlauf die aktuelle Marktsituation und stellen vor diesem Hintergrund erstmals öffentlich die neue "InterSystems IRIS Data Platform" vor. Die ab Januar 2018 verfügbare Datenplattform basiert auf einer hochperformanten Datenbank und ist die bislang erste und einzige, die alle entscheidenden Funktionen für die schnelle Entwicklung datenintensiver und unternehmenskritischer Anwendungen mitbringt, wie beispielsweise modernes Datenmanagement, Interoperabilität, Transaktionsverarbeitung und Analytics.

Der zweite Tag ist in drei Themenbereiche gegliedert: Das Business Forum beleuchtet innovative Anwendungsszenarien von Datenbanken wie Predictive Analytics und vorausschauende Wartung in der Produktion. Im Healthcare Forum diskutieren Experten wie Prof. Dr. Sylvia Thun, Hochschule Niederrhein, unterschiedliche Aspekte von Interoperabilität im deutschen Gesundheitswesen: Was sind die Herausforderungen, was die Anforderungen in der Praxis, für mHealth, die medizinische Versorgung oder die Vernetzung von Einrichtungen im Verbund? Das Technology Forum bietet Raum für Fachvorträge und
diskussionen rund um Themen wie Cloud, Container, Entwicklung moderner Web-Anwendungen, horizontale Skalierung mittels Sharding und SQL-Optimierung.

Der dritte Tag weist mit den Hands-On-Sessions einen hohen Praxisbezug auf und ermöglicht den Teilnehmern, tiefer in die zuvor behandelten Themen einzusteigen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Pressegespräche können gerne vereinbart werden.

Zum Programm: http://dach.intersystems.de/Symposium2017/Agenda

Zur Anmeldung: http://dach.intersystems.de/Symposium2017/Anmeldung

Folgen Sie uns auch auf Twitter @InterSystems_DE

Über InterSystems

InterSystems ist die treibende Kraft hinter den wichtigsten IT-Anwendungen der Welt. Im Gesundheitswesen, im Finanzsektor, in der öffentlichen Verwaltung und in vielen anderen Bereichen, wo viel auf dem Spiel steht, ist InterSystems the power behind what mattersTM. Das 1978 gegründete, privat gehaltene Unternehmen mit Niederlassungen rund um den Globus hat seinen Sitz in Cambridge, Massachusetts (USA). Die Softwareprodukte von InterSystems werden tagtäglich von Millionen Menschen in über 80 Ländern genutzt. Weitere Informationen erhalten Sie unter InterSystems.de

OTS: InterSystems GmbH newsroom: http://www.presseportal.de/nr/79112 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_79112.rss2

Pressekontakt: Enzo Hanke enzo.hanke@intersystems.com +49 6151 1747-0

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Wachstumsaktien!

Wo bieten sich Anlegern weltweit die besten Wachstumschancen? Wir stellen Ihnen im neuen Anlegermagazin vier Titel mit viel Potenzial vor.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX mit Gewinnen -- VW und Ford loten strategische Allianz aus -- Nach Brand in Hollywood: Statistik-Experte stärkt Tesla den Rücken -- Snap, Dialog Semiconductor, SAP, Ceconomy, GE, VW im Fokus

Audi und Hyundai kooperieren bei Brennstoffzelle. Xiaomi reduziert Börsengang anscheinend auf 6,1 Milliarden Dollar. Softbank-Chef will für mehr Wachstum mehr investieren. Ceconomy besiegelt Verkauf des defizitären russischen Geschäfts. Australische Telstra streicht 8000 Stellen.

Umfrage

Sind sie mit der bisherigen Arbeit der Großen Koalition in Berlin zufrieden

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Netflix Inc.552484
Facebook Inc.A1JWVX
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
TwitterA1W6XZ
Intel Corp.855681
GoProA1XE7G
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Siemens Healthineers AGSHL100
EVOTEC AG566480
Wirecard AG747206