finanzen.net
19.08.2019 08:20
Bewerten
(0)
Werbemitteilung unseres Partners

VW hui, Tesla pfui

Während VW in China seine Absatzzahlen zuletzt kräftig steigern konnte, verliert Tesla einen wichtigen Kunden in Deutschland. Der Vermieter von E-Autos Nextmove hat einen Großauftrag wegen Qualitätsmängeln storniert.

Durch starke Verkäufe in China hat VW die weltweit rückgängigen Verkäufe verringern können. Im Juli stand dennoch ein Minus von fast 2,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zu Buche, besonders stark gingen die Verkäufe in Deutschland (-6,3 Prozent) und Westeuropa (-4 Prozent) zurück. Bei den Marken büßten VW und Audi am meisten ein, während die Fahrzeuge von Skoda, Porsche und Seat im Verkauf sogar zulegen konnten.

China ist dagegen ein Lichtblick, dort hat VW im Juli mehr als 300.000 Fahrzeuge verkauft. Damit ist China einer der bedeutendsten Märkte im Konzern: Mehr als 30 Prozent der VW-Fahrzeuge werden inzwischen im Reich der Mitte abgesetzt. Dagegen gab es bei Tesla erneut einen Rücksetzer beim Verkauf. Aufgrund schwerer Qualitätsmängel hat der deutsche E-Autoverleiher Nextmove 85 seiner ursprünglich bestellten 100 Teslas wieder storniert. Manche Fahrzeuge waren laut Nextmove sogar fahruntauglich.

Jetzt registrieren und die VW-Aktie kaufen

VW im Seitwärtstrend wieder nach oben?

Beim Blick auf den Aktienkurs hatte zuletzt aber Tesla die Nase vorn. Die Aktie stabilisierte sich nach dem heftigen Absturz im ersten Halbjahr und hat die Marke von 200 Dollar wieder erklommen. Bei der VW-Aktie ging es im Zuge der Sommerturbulenzen zuletzt rückwärts und die kurzfristige Aufwärtstrendlinie wurde sogar durchbrochen. Die langfristige Unterstützung knapp über 130 Euro ist dadurch ins Visier der Anleger geraten. Der vorherrschende Trend ist allerdings seitwärts gerichtet. Auf dem Weg nach oben ist die 200-Tagelinie (rot) bei rund 147 Euro das nächste Kursziel.

Am Erfolg der VW lässt sich mit einem Aktienkauf partizipieren. Mutige Anleger können sich gehebelt mit einem CFD kaufen engagieren.

Aktienkaufen bei eToro – so einfach geht es.

Die eToro-Plattform bietet Investoren aus aller Welt eine einzigartige Gelegenheit, ihrem Portfolio Aktien hinzuzufügen. Seit Anfang 2018 führt jeder KAUF-Auftrag ohne Hebel zum Kauf des zugrunde liegenden Vermögenswerts durch eToro; er wird danach im Namen des Kunden verwahrt. Dies gilt auch in Fällen, in denen Sie in einen CopyPortfolio investieren oder einen Trader kopieren: Wenn der kopierte Trader Aktien kauft, besitzen Sie automatisch einen Teil seines Aktienbestandes.

Aktien über eToro handeln, das sind die Vorteile:

  • Vertrauen – Ihre Aktien werden unter Ihrem Namen bei einem EU-regulierten Unternehmen verwahrt.
  • Versicherung – Ihr Depot und die dazugehörigen Vermögenswerte sind gemäß den Nutzungsbedingungen der CySEC versichert.
  • Dividenden – Sollte das Unternehmen eine Dividende ausschütten, erhalten Anleger die jeweilige Dividende gutgeschrieben.
  • Keine Depotgebühren – Aktien auf eToro zu kaufen bedeutet, dass Sie keine Depot- und Ordergebühren sowie Provisionen bezahlen. Beim An- und Verkauf einer Aktie fällt eine Geld-Briefspanne an.
  • Einfache Bedienung – Ihr Depot ist jederzeit online und über Apps verfügbar.
  • Diversifizierung – Erstellen Sie ein Depot aus Aktien, Kryptowährungen, Rohstoffen und mehr.

Jetzt registrieren und Aktien kaufen

Über eToro:

Seit über einem Jahrzehnt ist eToro in der weltweiten Fintech-Revolution Vorreiter. Es ist das weltweit führende Netzwerk für Social Trading, mit Millionen registrierten Nutzern und mit einer Reihe innovativer Tools für Trading und Investment. Seit Anfang 2018 ermöglicht eToro den Kauf und Verkauf von Aktien.

Mehr: https://www.etoro.com/ CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf Volkswagen VzDS8AED
WAVE Unlimited auf Volkswagen VzDC0VXM
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: DS8AED, DC0VXM. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.

Nachrichten zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Relevant
    7
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.09.2019Volkswagen (VW) vz Equal-WeightMorgan Stanley
12.09.2019Volkswagen (VW) vz kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.09.2019Volkswagen (VW) vz buyKepler Cheuvreux
12.09.2019Volkswagen (VW) vz overweightBarclays Capital
10.09.2019Volkswagen (VW) vz buyWarburg Research
12.09.2019Volkswagen (VW) vz kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.09.2019Volkswagen (VW) vz buyKepler Cheuvreux
12.09.2019Volkswagen (VW) vz overweightBarclays Capital
10.09.2019Volkswagen (VW) vz buyWarburg Research
04.09.2019Volkswagen (VW) vz overweightJP Morgan Chase & Co.
13.09.2019Volkswagen (VW) vz Equal-WeightMorgan Stanley
05.09.2019Volkswagen (VW) vz Equal-WeightMorgan Stanley
25.07.2019Volkswagen (VW) vz HaltenIndependent Research GmbH
15.07.2019Volkswagen (VW) vz Equal-WeightMorgan Stanley
02.07.2019Volkswagen (VW) vz HoldJefferies & Company Inc.
09.09.2019Volkswagen (VW) vz VerkaufenDZ BANK
03.05.2019Volkswagen (VW) vz VerkaufenDZ BANK
25.02.2019Volkswagen (VW) vz VerkaufenDZ BANK
18.02.2019Volkswagen (VW) vz SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.10.2018Volkswagen (VW) vz VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen (VW) AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Trading-Software

Trading Services
Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.
Zum Trading-Desk

Heute im Fokus

DAX schließt wenig verändert -- Dow kaum verändert -- ZEW-Index erholt -- Siemens übernimmt PSE -- Brüssel erlaubt Deal zwischen RWE und E.ON unter Auflagen -- Instone, WeWork, Zalando, Apple im Fokus

Beispielloser Rechtsstreit um Parlamentspause in London. Haniel will sich in jedem Fall von METRO verabschieden. AB InBev will Asiensparte für knapp 5 Milliarden Dollar an Börse bringen. Saudi Aramco stellt Kunden wohl auf Verzögerungen ein. Sony will Halbleitersparte trotz Druck von Investor behalten. CANCOM denkt anscheinend über Offerten möglicher Käufer nach.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Infineon AG623100
E.ON SEENAG99
Amazon906866
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7