finanzen.net
23.10.2019 10:43
Bewerten
(0)
Werbemitteilung unseres Partners

Was ist der Hebel eines Knock-Out-Produktes?

Börse_Bulle_Bär_5_SymbolDie Funktionsweise von Zertifikaten und Hebelprodukten kann Anfänger leicht überfordern. Der DDV schafft Abhilfe und erklärt Basics wie den Hebel eines Knock-Outs. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des DDV.  Wer mit wenig Einsatz viel Kapital bewegt, lässt sein eigenes Geld mit einer Hebelwirkung arbeiten. Jeder teilweise kreditfinanzierte Kauf erfüllt diesen Tatbestand.

Die prozentuale Wertentwicklung des Kaufgegenstands spiegelt sich dann in einer vielfachen prozentualen Veränderung des aufgebrachten Eigenkapitals wider. Dafür muss allerdings der absolute Preiszuwachs oder -rückgang des Gegenstands beim Erwerber weitestgehend ankommen. Knock-Out-Produkte zielen genau darauf ab, indem sich die absoluten Kursbewegungen des zugrunde liegenden Basiswerts fast eins zu eins – bereinigt um das nachfolgend nicht weiter genannte Bezugsverhältnis – im Produktpreis niederschlagen. Prozentual betrachtet ist dann der Hebel am Werk, der erhebliche Gewinne, aber im ungünstigen Szenario auch kräftige prozentuale Verluste bis hin zum Totalverlust hervorrufen kann. Um die Stärke der Hebelwirkung zu berechnen und als Kennzahl anzugeben, wird der aktuelle Basiswertkurs durch den Produktpreis geteilt. Und hier zeigt sich wieder die anfängliche Überlegung, denn demgemäß verrät der Hebel ganz einfach, welches vielfache Kapital mit dem Kaufpreis des Knock-Out-Produkts tatsächlich bewegt wird.

Quelle: DDV, eigene


Weiter zum vollständigen Artikel bei "Feingold Research"
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX mit Verlusten -- Wall Street schwächelt -- Nordex rutscht tiefer in rote Zahlen -- Enel-Gewinn bricht ein -- LEONI mit Verlust -- LANXESS, Tesla, Sixt, Schaeffler, Tilray im Fokus

Ströer macht höheren Umsatz. Bilfinger schreibt wieder schwarze Zahlen. Deutsche Wohnen profitiert weiterhin von steigenden Mieten. HHLA wird optimistischer für laufendes Jahr. Bechtle setzt mehr um und verdient überraschend viel. Salzgitter rutscht in rote Zahlen ab. Brüssel billigt Springer-Deal des Investors KKR.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die reichsten Länder Welt 2019
Deutschland gerade noch in den Top 20
Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2019
Wer verdiente am meisten?
Die Performance der Rohstoffe in im Oktober 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der DAX 30-Werte in KW 44 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Spitzen der Großen Koalition haben sich auf einen Grundrenten-Kompromiss verständigt. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Nordex AGA0D655
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Amazon906866
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
Allianz840400