18.08.2022 15:35

WDH/ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Hella auf 'Neutral' - Ziel 60 Euro

Folgen
Werbung

(Wiederholung wegen einer Richtigstellung der Zeitangaben im Disclaimer.)

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Hella (HELLA GmbHCo) nach Geschäftszahlen für 2021/22 auf "Neutral" mit einem Kursziel von 60 Euro belassen. Analyst Akshat Kacker erhöhte in einer am Donnerstag vorliegenden Studie die Schätzungen für den Umsatz und den operativen Gewinn des Autozulieferers für 2022/23 und 2023/24. Hella rechne mit einer Belebung der Nachfrage in den kommenden drei bis vier Monaten, auch wenn die Vorsicht mit Blick auf die Gasversorgung fortdauere./bek/ck/gl/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.08.2022 / 12:09 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.08.2022 / 12:14 / BST

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Ausgewählte Hebelprodukte auf HELLA GmbH & Co. KGaA
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf HELLA GmbH & Co. KGaA
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent

Nachrichten zu HELLA GmbH & Co. KGaA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HELLA GmbH & Co. KGaA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.09.2022HELLA GmbHCo HoldWarburg Research
29.09.2022HELLA GmbHCo NeutralJP Morgan Chase & Co.
16.09.2022HELLA GmbHCo HoldDeutsche Bank AG
19.08.2022HELLA GmbHCo HoldWarburg Research
18.08.2022HELLA GmbHCo NeutralJP Morgan Chase & Co.
19.08.2021HELLA GmbHCo BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.07.2021HELLA GmbHCo BuyWarburg Research
28.07.2021HELLA GmbHCo BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.07.2021HELLA GmbHCo BuyJefferies & Company Inc.
22.07.2021HELLA GmbHCo BuyGoldman Sachs Group Inc.
29.09.2022HELLA GmbHCo HoldWarburg Research
29.09.2022HELLA GmbHCo NeutralJP Morgan Chase & Co.
16.09.2022HELLA GmbHCo HoldDeutsche Bank AG
19.08.2022HELLA GmbHCo HoldWarburg Research
18.08.2022HELLA GmbHCo NeutralJP Morgan Chase & Co.
16.08.2021HELLA GmbHCo ReduceKepler Cheuvreux
20.04.2021HELLA GmbHCo ReduceKepler Cheuvreux
16.04.2021HELLA GmbHCo UnderweightMorgan Stanley
05.03.2021HELLA GmbHCo ReduceKepler Cheuvreux
17.02.2021HELLA GmbHCo UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HELLA GmbH & Co. KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

HELLA Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Nach US-Arbeitsmarktbericht: DAX geht schwächer ins Wochenende -- Wall Street letztlich tiefrot -- Uniper benötigt wohl Milliarden-Finanzspritze -- Tilray, Twitter, Tesla, BioNTech, adidas im Fokus

Gehen Teile der Credit Suisse an Pimco? Mehrwertsteuer auf Gas und Fernwärme wird reduziert. BASF sieht Budgetplanung 2023 wegen Energiepreisen erschwert. Covestro emittiert Schuldschein in Millionenhöhe. Intel-Rivale AMD verfehlt Prognose. VINCI soll erstes Flüssiggasterminal in Deutschland bauen.

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln