finanzen.net
07.02.2019 12:27
Bewerten
(0)

Druck auf Deutsche Bank im US-Kongress nimmt zu

Weitere Untersuchungen: Druck auf Deutsche Bank im US-Kongress nimmt zu | Nachricht | finanzen.net
Weitere Untersuchungen
DRUCKEN
Der Deutschen Bank droht weiterer Ärger in den USA.
Nachdem sich inzwischen zwei Ausschüsse im Repräsentantenhaus mit dem Institut, seinen Praktiken und seiner Beziehung zu US-Präsident Donald Trump beschäftigen, erneuerten zwei Senatoren der Demokraten am Donnerstag einen Antrag auf eine entsprechende Untersuchung des Bankenausschusses in der zweiten Kammer des US-Parlaments. In einem Reuters vorliegenden Schreiben an den Ausschussvorsitzenden Mike Crapo forderten die Senatoren Chris Van Hollen und Elizabeth Warren umfassende Ermittlungen gegen die Bank und eine öffentliche Anhörung wegen ihrer möglichen Verstrickung in Geldwäscheaktivitäten. "Rund um die Deutsche Bank gibt es eine Menge Rauch, deshalb denken wir, dass es eine weitere Untersuchung wert ist."

Die Deutsche Bank stand zuletzt immer wieder im Zentrum von Ermittlungen rund um das Thema Geldwäsche. Erst am Montagabend hatte der Geldwäschebeauftragte des Instituts in einem Ausschuss des Europäischen Parlaments zur Verstrickung des Geldhauses in den Geldwäsche-Skandal bei der Danske Bank aussagen müssen. Im November hatte die Staatsanwaltschaft Frankfurt zudem das Hauptquartier der größten deutschen Bank zwei Tage lang durchsucht - allerdings nicht im Zusammenhang mit dem Danske-Fall, sondern wegen der sogenannten "Panama Papers". Die Bank bestreitet jegliche Verfehlungen. Zum Antrag der beiden US-Senatoren auf Ermittlungen des Bankenausschusses wollte sich das Institut am Donnerstag nicht äußern. "Aber wir wollen natürlich unterstreichen, dass wir bei allen offiziellen Untersuchungen kooperieren", sagte ein Sprecher.

Eine ausführliche Untersuchung zur Deutschen Bank in dem von den Republikanern dominierten US-Senat könnte auch für Trump unangenehm werden. Der ehemalige Immobilien-Tycoon hat bei der Deutschen Bank hohe Schulden - unter anderem wegen der Finanzierung des zum Hotel umgebauten historischen Postgebäudes in der Hauptstadt Washington. Van Hollen sagte Reuters am Donnerstag, er und Warren seien auch an den Verbindungen der Bank zu Trump interessiert. "aber das ist nur ein Teil unserer Bedenken". Warren will im nächsten Präsidentschaftswahlkampf für die Demokraten ins Rennen gehen. Die Opposition hat bei den Zwischenwahlen im Herbst die Mehrheit im Repräsentantenhaus von Trumps Partei zurückerobert. Im Senat haben dagegen die Republikaner weiterhin das Sagen. Ob es tatsächlich zu einer Untersuchung gegen die Deutsche Bank kommt, liegt nun in den Händen des Ausschussvorsitzenden Crapo, einem Republikaner.

Frankfurt (Reuters)

Bildquellen: Slava2009 / Shutterstock.com, canadastock / Shutterstock.com
Anzeige

Nachrichten zu Deutsche Bank AG

  • Relevant
    3
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Neue Spekulationen
Wirecard-Aktie stabil: Deutsche Bank könnte im schlimmsten Fall Großaktionär werden - Interesse von Beteiligungsfirmen?
Die Wirecard-Aktie gehört am Montag zu den gefragtesten Anteilsscheinen am Markt. Erneut ist es ein Bericht der "Financial Times", der Aktionäre zum Ausstieg aus der Aktie veranlasst - aber nur für kurze Zeit.
25.03.19

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Bank AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.03.2019Deutsche Bank UnderweightBarclays Capital
22.03.2019Deutsche Bank UnderperformRBC Capital Markets
19.03.2019Deutsche Bank HoldHSBC
18.03.2019Deutsche Bank UnderperformRBC Capital Markets
18.03.2019Deutsche Bank HaltenDZ BANK
24.10.2018Deutsche Bank buyequinet AG
30.08.2018Deutsche Bank buyequinet AG
24.05.2018Deutsche Bank kaufenDZ BANK
24.05.2018Deutsche Bank buyequinet AG
27.04.2018Deutsche Bank buyequinet AG
19.03.2019Deutsche Bank HoldHSBC
18.03.2019Deutsche Bank HaltenDZ BANK
18.03.2019Deutsche Bank NeutralJP Morgan Chase & Co.
14.03.2019Deutsche Bank NeutralJP Morgan Chase & Co.
13.03.2019Deutsche Bank HaltenDZ BANK
25.03.2019Deutsche Bank UnderweightBarclays Capital
22.03.2019Deutsche Bank UnderperformRBC Capital Markets
18.03.2019Deutsche Bank UnderperformRBC Capital Markets
18.03.2019Deutsche Bank VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.03.2019Deutsche Bank VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Bank AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt fester -- US-Börsen im Plus -- Unterhaus sucht Brexit-Alternativen -- Wirecard-Aktie schießt nach Ergebnissen der externen Untersuchung hoch -- Nordex, Bayer, Deutsche Wohnen im Fokus

Europaparlament stimmt für Urheberrechtsreform. EU-Parlament will Abschaffung der Zeitumstellung im Jahr 2021. Telekom startet in Österreich mit 5G - Land sieht sich als Vorreiter. Merck KGaA gibt Übernahmeangebot für Versum ab. Nintendo-Aktie schießt hoch: Kommen 2019 noch zwei neue Switch-Modelle?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
Die Top-Autos des Genfer Autosalon 2019
Das sind die Highlights
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
mehr Top Rankings

Umfrage

Der Vorstandschef der Deutsche Wohnen AG hat sich gegen Enteignungen privater Wohnungsunternehmen in Berlin ausgesprochen. Was halten Sie von dieser Bürgerinitiative?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
BayerBAY001
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Nordex AGA0D655
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
EVOTEC AG566480
SteinhoffA14XB9
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914