25.06.2022 00:06

Why Apple and Alphabet Stocks Popped on Friday

Folgen
Werbung
Is the tech-stock trouncing over?It surely felt that way to many investors on Friday, as they witnessed strong gains with some of the sector's major titles. Two bucking the recent downward trend of their grouping gained nicely on the day. Apple (NASDAQ: AAPL) finished Friday nearly 2.5% higher, while both publicly-traded share classes of Google parent Alphabet (NASDAQ: GOOG)(NASDAQ: GOOGL) enjoyed a more than 5% rise. Savvy investors know that a bear market is an ideal time to buy quality companies. Since stocks within a sector can frequently more or less move in concert, a great number of once high-flying techies have come down considerably in price.Continue reading
Weiter zum vollständigen Artikel bei "MotleyFool"
Ausgewählte Hebelprodukte auf Apple Inc.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Apple Inc.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Quelle: MotleyFool

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
    6
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.07.2022Apple BuyDeutsche Bank AG
29.07.2022Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.07.2022Apple NeutralCredit Suisse Group
29.07.2022Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
25.07.2022Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
29.07.2022Apple BuyDeutsche Bank AG
29.07.2022Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
25.07.2022Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
21.07.2022Apple BuyUBS AG
01.07.2022Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
29.07.2022Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.07.2022Apple NeutralCredit Suisse Group
19.07.2022Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
13.07.2022Apple Equal WeightBarclays Capital
07.06.2022Apple Equal WeightBarclays Capital
21.04.2021Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
19.11.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
30.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
14.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
16.09.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Asiens Börsen letztlich uneins -- Delivery Hero bestätigt vorläufige Zahlen - operatives Ergebnisziel in Reichweite -- Bayer, Fresenius Medical Care, Infineon, Philips im Fokus

DWS holt Digitalisierungsexperten von der Deutschen Bank. BHP hat im vergangenen Geschäftsjahr so viel verdient wie noch nie zuvor. Zunehmende konjunkturelle Risiken: Credit Suisse gibt optimistische Haltung zu globalen Aktienmärkten auf. Norwegens Ministerpräsident Store: Keine Möglichkeiten, Gaslieferungen nach Deutschland auszuweiten.

Umfrage

Sollten die Corona-Regeln bei steigenden Infektionszahlen im Herbst wieder verschärft werden?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln