31.07.2021 14:00

Why GE Power Is Charging Up Again

Folgen
Werbung
General Electric (NYSE: GE) was once a power-production powerhouse. Electricity-producing turbines, in fact, were the company's single biggest business as recently as 2017. And then it all unraveled.A (now-fixed) turbine design flaw prompted would-be power producers to pause their purchase plans. And then clean-burning natural gas power started falling out of favor as more solar power alternatives became readily available. GE's power turbine revenue is now down to about half its peak levels. This sales contraction has taken an even bigger bite out of the company's bottom line.Investors would be wise to take note of an undercurrent of change going on. It could be an indicator that GE's once-great power business is on the mend.Continue reading
Weiter zum vollständigen Artikel bei "MotleyFool"
Quelle: MotleyFool

Nachrichten zu General Electric Co.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu General Electric Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.03.2021General Electric buyGoldman Sachs Group Inc.
11.03.2021General Electric buyGoldman Sachs Group Inc.
08.03.2021General Electric NeutralCredit Suisse Group
26.01.2021General Electric NeutralJP Morgan Chase & Co.
02.03.2020General Electric NeutralJP Morgan Chase & Co.
16.03.2021General Electric buyGoldman Sachs Group Inc.
11.03.2021General Electric buyGoldman Sachs Group Inc.
30.10.2019General Electric OutperformRBC Capital Markets
08.10.2019General Electric OutperformRBC Capital Markets
14.03.2019General Electric OutperformRBC Capital Markets
08.03.2021General Electric NeutralCredit Suisse Group
26.01.2021General Electric NeutralJP Morgan Chase & Co.
02.03.2020General Electric NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.12.2019General Electric NeutralCredit Suisse Group
08.03.2019General Electric NeutralCredit Suisse Group
07.10.2019General Electric UnderweightJP Morgan Chase & Co.
08.04.2019General Electric UnderweightJP Morgan Chase & Co.
09.11.2018General Electric UnderweightJP Morgan Chase & Co.
30.10.2018General Electric UnderweightJP Morgan Chase & Co.
25.10.2018General Electric UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für General Electric Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street letztlich in Grün -- DAX schließt mit Gewinnen - über 15.500 Punkten -- Fed tastet Leitzinsen nicht an -- Babbel bläst Börsengang ab -- Airbus, Lufthansa, VW, Vonovia, Mister Spex im Fokus

Apple lässt Epic Games nach wie vor nicht in den App Store. Ford bildet Batterierecycling-Partnerschaft mit Startup Redwood. Schneider findet Rest-Aktionäre von RIB Software mit 41,72 Euro ab. Facebook Aufsichtsgremium prüft Vorwurf von Promi-Sonderbehandlung - Probleme durch iPhone-Datenschutz. EDF führt Gespräche mit GE über Atomkraft-Geschäfte. USA wollen noch mehr Impfstoff von BioNTech und Pfizer spenden.

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln