Windrad von Siemens Gamesa in Norwegen verliert Rotorblatt

11.04.24 11:59 Uhr

Werte in diesem Artikel
Aktien

26,00 EUR 0,11 EUR 0,42%

Von Olaf Ridder

FRANKFURT (Dow Jones)--Ein Windrad der Siemens-Energy-Tochter Gamesa in Norwegen hat ein Rotorblatt von 72 Metern Länge verloren. Der Betreiber des Windparks Odal, rund 90 Kilometer nordöstlich von Oslo, teilte auf seiner Homepage mit, der Vorfall habe sich am Mittwochabend ereignet. Menschen seien nicht betroffen gewesen. Alle Turbinen des Windparks sind den Angaben zufolge inzwischen abgeschaltet worden und die Zufahrtsstraßen in das Gebiet abgesperrt. Die Turbine solle per Drohne untersucht werden, sobald sich der Nebel lichte, hieß es am Morgen.

Der Windpark ist mit 34 Turbinen des Typs Siemens Gamesa SG 5.0-145 bestückt, deren Rotoren jeweils einen Durchmesser von 145 Metern haben. Der Betreiber hatte bereits vor fast vier Wochen erklärt, dass 15 dieser Windräder wegen Rissen in Rotorblättern außer Betrieb seien.

Siemens Energy erklärte auf Anfrage, die Ursache für den Vorfall müsse in Ruhe untersucht werden. Dazu stehe man im Kontakt mit dem Kunden. Es ist damit nicht klar, ob der Absturz des Rotorblattes im Zusammenhang mit verschiedenen Qualitätsproblemen bei ausgelieferten Onshore-Turbinen stehen, die Gamesa im vergangenen Jahr benannt hat und für die deshalb finanzielle Rückstellungen in Milliardenhöhe gebildet wurden.

Kontakt zum Autor: olaf.ridder@wsj.com

DJG/rio/brb

(END) Dow Jones Newswires

April 11, 2024 06:00 ET (10:00 GMT)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Siemens Energy

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Siemens Energy

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Nachrichten zu Siemens Energy AG

Analysen zu Siemens Energy AG

DatumRatingAnalyst
21.05.2024Siemens Energy NeutralUBS AG
20.05.2024Siemens Energy BuyGoldman Sachs Group Inc.
20.05.2024Siemens Energy UnderperformBernstein Research
20.05.2024Siemens Energy UnderweightJP Morgan Chase & Co.
17.05.2024Siemens Energy BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
20.05.2024Siemens Energy BuyGoldman Sachs Group Inc.
17.05.2024Siemens Energy BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.05.2024Siemens Energy BuyDeutsche Bank AG
09.05.2024Siemens Energy BuyDeutsche Bank AG
09.05.2024Siemens Energy BuyGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
21.05.2024Siemens Energy NeutralUBS AG
16.05.2024Siemens Energy HaltenDZ BANK
09.05.2024Siemens Energy Equal WeightBarclays Capital
08.05.2024Siemens Energy NeutralUBS AG
08.05.2024Siemens Energy HoldJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
20.05.2024Siemens Energy UnderperformBernstein Research
20.05.2024Siemens Energy UnderweightJP Morgan Chase & Co.
14.05.2024Siemens Energy UnderperformBernstein Research
08.05.2024Siemens Energy UnderweightJP Morgan Chase & Co.
08.05.2024Siemens Energy UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens Energy AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"