finanzen.net
20.06.2019 11:28
Bewerten
(0)
Werbemitteilung unseres Partners

Wirecard und Nel Asa - und nun?

Frankfurt_BörseNel Asa hat Anfang Juni Wirecard als Tradingidee bei uns im Brief abgelöst. Danach implodierte eine Tankstelle und Nel ging erst einmal auf Talfahrt. Unser Turbo-Bull “überlebte” dennoch dank vorsichtigem Hebel. Mittlerweile knabbert er sogar wieder an der Positivlinie und würde damit 12 positive Trades auf Wirecard infolge ergänzen. Die Wirecard-Aktie selbst wiederum zeigt sich stabil bei stark rückläufiger Vola. Anders als Beyond. Warum dort aber bei fallenden Kursen! Puts im Wert verlieren könnten aufgrund fallender Vola – diese extreme Besonderheit erklären wir Ihnen im Video vom Mittwoch und dies werden Sie sonst nirgends in einem Börsenbrief finden. Auch das ist Mehrwert von uns für Sie – inklusive der Vola-Landschaft bei Beyond. Seien Sie gespannt und verbrennen Sie kein Geld!

Liebe Freunde von Feingold Research, denn in unserem täglichen Börsenbrief mit VIDEO liefern wir Ihnen täglich Research zum Aktienmarkt, Erklärungen, Hintergründe, Anlageideen. Für aktive Anleger sind auch Tradingideen beispielsweise 2019 sehr erfolgreich auf Wirecard oder den DAX dabei. Unser Ziel im Anlagebereich ist aber auch, allen “normalen” Anlegern Investmentvorschläge mit Zielrenditen 5%-10% pro Jahr zu liefern. Das klingt erst einmal unsexy, doch wir sind überzeugt – es wird nie wieder nennenswerte Zinsen geben. Früher gab es 3-5% auf dem Girokonto, heute müssen Sparkassenkunden oder einfach Sparer mit null, fair gesagt nach Gebühren sogar mit Minuszinsen leben. Deshalb – bei einem Depotwert von 50.000 Euro kostet Sie unser Börsendienst pro Jahr nicht einmal ein halbes Prozent. Dafür werden Sie komplett versorgt mit allem, was Sie zum Investieren, Handeln wissen müssen. Wir sagen darüber hinaus, wo Sie Gebühren sparen. Lassen Sie Ihr Geld nicht vergammeln, erfahren Sie die Vorteile einer soliden, durchdachten und vor allem im Risiko überschaubaren Anlagestrategie.Und wenn Sie einen kleinen Teil für aktives Trading nutzen, sind Sie bei uns richtig. Alle Teammitglieder von Feingold Research verfügen über Jahrzehnte Börsenerfahrung, Sie kennen uns womöglich von nahezu wöchentlichen Auftritten bei n-tv, von Kolumnen, aus SpiegelOnline, der FAZ, der DW oder der NZZ um nur ein paar zu nennen. Wir sagen den Negativzinsen den Kampf an und zwar ganz undogmatisch. Ob man Mario Draghi mag oder nicht, ob man Zinsen mag oder nicht – deren Nicht-Existenz zwingt uns alle, Geld zu investieren.

Wir sagen Ihnen wie und das zu einem Preis, der ganz viele mitnimmt. Wir freuen uns auf Sie als Leser und vor allem auf Ihr Feedback, denn Ihre Fragen sind willkommen. Egal worum es geht. Es gibt keine dummen Fragen! Ach ja – und unser Mehrwert mögen Sie fragen: Dieser liegt vor allem darin, dass wir nach Behavioral Finance unseren Ansatz wählen, Sie von allzu negativen oder positiven Emotionen fernhalten wollen, verhindern wollen, dass Sie prozyklisch der Masse hinterherlaufen. Wir wollen, dass Sie vorangehen! Kommen Sie gerne vorbei - jederzeit kündbar übrigens. Wir überzeugen Sie auch so;-). Und falls Sie erstmal sehen wollen, was wir liefern: Einfach eine mail an info@feingold-research.com . Wir senden Ihnen einen Beispielbrief mit Video…


Weiter zum vollständigen Artikel bei "Feingold Research"
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Dow beendet Handel knapp in Grün-- DAX schließt schwächer -- WACKER CHEMIE schreibt Millionen-Wert ab -- Bayer vergibt Milliardenauftrag -- Siltronic, Nike, Varta, HUGO BOSS, Slack im Fokus

General Motors und LG Chem bauen E-Auto-Batteriefabrik. Aktien von Ölgigant Aramco sollen rund 8,50 US-Dollar kosten. Defekte Takata-Airbags verursachen weitere Rückrufwelle. Impeachment: Repräsentantenhaus entwirft Anklagepunkte gegen Trump. EU-Staaten behalten sich Recht auf Verbot von Libra und Co vor.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Hohe Ausgaben
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2019
Das Schwarzbuch 2019
Wo 2019 sinnlos Steuern verbrannt wurden
Die wertvollsten Marken der Welt 2019
Diese Unternehmen sind vorne mit dabei
Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier arbeiten die Deutschen am liebsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Was wünschen Sie sich von der Großen Koalition?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Varta AGA0TGJ5
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Amazon906866
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
BayerBAY001
Siemens AG723610