10.08.2018 22:30
Bewerten
(0)

Jeans-Klassiker Wrangler und Lee könnten verkauft werden

DRUCKEN

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Traditionsmarken Wrangler und Lee könnten einem Medienbericht zufolge bald den Besitzer wechseln. Das Bekleidungskonglomerat VF Corp, dem die Jeans-Klassiker seit den 1980er Jahren gehören, zieht einen Verkauf oder eine Abspaltung der Marken in Erwägung, wie das "Wall Street Journal" am Freitag unter Berufung auf Insider berichtete. Der Mutterkonzern, mit einem Börsenwert von rund 38 Milliarden Dollar ein Schwergewicht der US-Modebranche, wolle sich lieber auf seine wachstumsstärkeren Marken wie Vans, The North Face oder Timberland konzentrieren. VF Corp war zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.

Dem Bericht zufolge kämpft der Konzern mit schwächelnder Jeans-Nachfrage - seit 2015 seien die Verkäufe der Sparte, zu der auch noch die Marken Rustler und Rock & Republic zählten, um fünf Prozent und der Gewinn um zwei Prozent gesunken. Die Jeans würden vor allem über große Einzelhändler wie Walmart verkauft, von denen viele ihre Bestellungen in den letzten Monaten wegen hoher Lagerbestände reduziert hätten. Lee und Wrangler gibt es seit 1912 beziehungsweise 1947, sie gelten als uramerikanische Originale, die ursprünglich für Cowboys und Arbeiter sowie für Rodeo-Reiter entworfen wurden./hbr/DP/he

Nachrichten zu Walmart

  • Relevant
    4
  • Alle
    6
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Prognose angehoben
Walmart erhöht Jahresprognose für bereinigten Gewinn je Aktie - Größtes Kursplus seit 10 Jahren
Der Einzelhandelsriese Walmart hat im zweiten Geschäftsquartal wegen des mehrheitlichen Verkauf seines Brasilien-Geschäfts zwar erwartungsgemäß einen Verlust eingefahren, bereinigt um diesen Sondereffekt verdiente der US-Konzern dagegen mehr als erwartet und hob seine Prognose für das Geschäftsjahr 2018/19 an.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Walmart

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14:51 UhrWalmart NeutralJP Morgan Chase & Co.
12:29 UhrWalmart OutperformTelsey Advisory Group
08:06 UhrWalmart Equal-WeightMorgan Stanley
08:06 UhrWalmart neutralOppenheimer & Co. Inc.
16.08.2018Walmart neutralWells Fargo & Co
12:29 UhrWalmart OutperformTelsey Advisory Group
18.05.2018Walmart buyJefferies & Company Inc.
10.05.2018Walmart OutperformRBC Capital Markets
10.05.2018Walmart buyMorningstar
10.05.2018Walmart OutperformTelsey Advisory Group
14:51 UhrWalmart NeutralJP Morgan Chase & Co.
08:06 UhrWalmart Equal-WeightMorgan Stanley
08:06 UhrWalmart neutralOppenheimer & Co. Inc.
16.08.2018Walmart neutralWells Fargo & Co
16.08.2018Walmart NeutralCredit Suisse Group
17.11.2017Walmart UnderperformRBC Capital Markets
10.11.2017Walmart UnderperformRBC Capital Markets
11.10.2017Walmart UnderperformRBC Capital Markets
18.09.2017Walmart UnderperformRBC Capital Markets
18.08.2017Walmart UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Walmart nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Tesla auch bei Produktionsproblemen rund um Model 3 im Visier der SEC -- Trump droht Türkei mit weiteren Sanktionen -- LEONI, Rheinmetall, Bayer und Henkel im Fokus

Mehrere VW-Mitarbeiter im Abgas-Skandal möglicherweise vor Entlassung. Novo Nordisk kauft britischen Diabetes-Spezialisten. thyssenkrupp-Aktie weiter schwach - Chartbild schwer angeschlagen. Siemens erhält von ÖBB Milliarden-Auftrag für neue Züge. Chiphersteller NVIDIA steigert Umsatz: Vorsichtiger Ausblick.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
Die teuersten Städte für Expats 2018
Hier ist das Leben für ausländische Fachkräfte besonders teuer
Der Financial Secrecy Index 2018
Die größten Schattenfinanzzentren der Welt
Die bestbezahlten Promis der Welt 2018
Bis zu 285 Millionen US-Dollar Verdienst
In diesen Berufen bekommt man das höchste Gehalt
Mit welchem Job verdient man am meisten?
mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Kryptowährung hat das größte Zukunftspotenzial?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BayerBAY001
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
Steinhoff International N.V.A14XB9
Tele Columbus AGTCAG17
Facebook Inc.A1JWVX
EVOTEC AG566480
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866
CommerzbankCBK100
Netflix Inc.552484