04.08.2021 17:53

XETRA-SCHLUSS/DAX fester - Siemens Energy schwach

Werbung

FRANKFURT (Dow Jones)--Am deutschen Aktienmarkt ist es am Mittwoch mit den Kursen kräftiger nach oben gegangen. Positiv beurteilten Marktteilnehmer den chinesischen Einkaufsmanager-Index für den Service-Bereich, der deutlich besser ausgefallen war als erwartet. "Das ist ein gewisses Gegengewicht zu dem schwachen Industrie-PMI", so ein Marktteilnehmer. Ein schwacher ADP-Arbeitsmarktbericht aus den USA belastete am Nachmittag die Stimmung nur kurzfristig. Der DAX gewann 0,9 Prozent auf 15.692 Punkte.

Siemens Gamesa macht Siemens Energy zu schaffen

Derweil ging die Berichtssaison weiter. Siemens Energy hat trotz roter Zahlen ihrer Windkrafttochter Siemens Gamesa im dritten Quartal ihres Geschäftsjahres 2020/21 einen leichten operativen Gewinn abgeliefert. Bei Siemens Gamesa steht nach Verlustrückstellungen für das laufende Projektgeschäft ein Verlust von 154 Millionen Euro zu Buche. Weil bei der spanischen Tochter kurzfristig keine Besserung absehbar ist, hat der deutsche Mutterkonzern sein Renditeziel für das Geschäftsjahr 2020/21 zusammengestrichen. Siemens Energy gaben 2,8 Prozent nach.

Trotz Geschäftszahlen, die im Rahmen der Erwartungen lagen, verloren Schaeffler 0,2 Prozent. Die angehobene Unternehmensprognose überrasche nicht und decke sich mit den Erwartungen, so die Citigroup. Die ehrgeizigen Wachstumsziele von Hugo Boss (+0,2%) setzten an der Börse keine Akzente. Bis 2025 will der Modekonzern unter anderem den Umsatz auf 4 Milliarden Euro verdoppeln gegenüber 2020. Für die Citi-Analysten sind die neuen Ziele "ehrgeizig, aber nicht unrealistisch". Der Aktienkurs hat sich seit Jahresbeginn allerdings bereits fast verdoppelt.

Gut im Markt lagen Technologieaktien. Infineon gewannen 4,4 Prozent und Aixtron 2,9 Prozent. "Der Philadelphia-Semiconductor-Index hat die mehrwöchige Konsolidierung nun mit neuen Allzeithochs beendet", begründete ein Marktteilnehmer die gute Entwicklung. Delivery Hero stiegen 2,1 Prozent - hier stützte eine Kaufempfehlung durch Goldman Sachs.

Kosten für den massiven Stellenabbau und Sonderabschreibungen haben der Commerzbank (-5,8%) im zweiten Quartal tiefrote Zahlen beschert. Die Analysten der Citigroup sprachen von einem Durcheinander. Wie erwartet seien zahlreiche Einmaleffekte angefallen. Der fundamentale operative Gewinn habe aber mit 208 Millionen Euro deutlich unter der Marktschätzung von 261 Millionen Euro gelegen.

Ordentliche Zahlen von Hensoldt und Rheinmetall

Trotz ordentlicher Geschäftszahlen und einem guten Auftragsbestand gaben Hensoldt 2,2 Prozent nach. Der Rüstungskonzern und Autozulieferer Rheinmetall (+0,2 Prozent) hat derweil im ersten Halbjahr Gewinn und Umsatz kräftig gesteigert. An der Jahresprognose für 2021 hält das MDAX-Unternehmen fest, auch weil es eine weitere Wertberichtigung auf das Kolbengeschäft von 110 Millionen Euro vornehmen musste. An der Börse wurden die Zahlen als operativ sehr stark eingestuft, der Gewinn habe sich mehr als verdoppelt.

===

INDEX zuletzt +/- % +/- % YTD

DAX 15.692,13 +0,9% +14,38%

DAX-Future 15.673,00 +0,8% +14,81%

XDAX 15.685,47 +0,7% +14,75%

MDAX 35.485,55 +0,5% +15,23%

TecDAX 3.761,88 +1,1% +17,09%

SDAX 16.608,59 +0,6% +12,49%

zuletzt +/- Ticks

Bund-Future 177,19% +18

Index Gewinner Verlierer unv. Umsatz Mio Euro Mio Aktien Vortag

DAX 20 9 1 3.077,8 54,9 50,0

MDAX 42 18 0 976,4 47,9 35,7

TecDAX 21 9 0 848,6 28,1 27,9

SDAX 45 21 4 184,0 8,7 7,2

===

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/flf

(END) Dow Jones Newswires

August 04, 2021 11:54 ET (15:54 GMT)

Nachrichten zu Siemens Energy AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Siemens Energy AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.09.2021Siemens Energy NeutralJP Morgan Chase & Co.
26.08.2021Siemens Energy KaufenDZ BANK
23.08.2021Siemens Energy BuyKepler Cheuvreux
06.08.2021Siemens Energy BuyGoldman Sachs Group Inc.
06.08.2021Siemens Energy BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.08.2021Siemens Energy KaufenDZ BANK
23.08.2021Siemens Energy BuyKepler Cheuvreux
06.08.2021Siemens Energy BuyGoldman Sachs Group Inc.
06.08.2021Siemens Energy BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.08.2021Siemens Energy OutperformCredit Suisse Group
08.09.2021Siemens Energy NeutralJP Morgan Chase & Co.
04.08.2021Siemens Energy HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.07.2021Siemens Energy HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.05.2021Siemens Energy HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08.04.2021Siemens Energy HaltenIndependent Research GmbH

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens Energy AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Siemens Energy Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX im Plus -- WACKER CHEMIE erhöht Umsatz- und Gewinnprognose -- DAX mit 31 Titeln: Continental spaltet Vitesco ab -- HelloFresh, thyssenkrupp, Bechtle im Fokus

VW-Abgasskandal: Betrugsprozess gegen VW-Manager beginnt. Vivendi übernimmt Amber-Anteil an Lagardere. Südzucker bestätigt Prognose nach Ergebnisplus im zweiten Quartal. SUSE wird optimistischer für 2021. Pernod Ricard startet Aktienrrückkauf für 250 Millionen Euro. BASF startet Partnerschaft mit Chinas Batteriehersteller CATL.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
2. Quartal 2021: Diese Aktien haben Bill und Melinda Gates im Depot
Blick ins 13F-Formular
OPEC: Eine Chronik
Die Geschichte der OPEC vom Gründungsjahr bis heute.
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln