Investieren Sie bis Ende des Jahres in vermietete US-Immobilien. Mit dem aktuellen Jamestown 31. Jetzt mehr erfahren!-w-
22.10.2021 17:54

XETRA-SCHLUSS/DAX mit versöhnlichem Wochenausklang

Folgen
Werbung

FRANKFURT (Dow Jones)--Am deutschen Aktienmarkt ist es zum Wochenschluss nach oben gegangen. Unterstützung kam von der Wall Street, an der die Indizes von einem Rekordhoch zum nächsten steigen - so auch am Freitag. Gegenwind lieferten dagegen die Anleihemärkte, an denen die Zinsen stiegen. Aber auch die jüngsten Wirtschaftsdaten trübten die Stimmung ein. Die Berichtssaison in Deutschland schaltete zum Wochenschluss einen Gang zurück. Continental senkte den Ausblick - was sich aber seit Monaten bereits angekündigt hatte.

Erholung in Deutschland verliert an Schwung

Die Unternehmen im Industrie- und Dienstleistungsbereich in Deutschland leiden nach Aussage der DZ-Bank mehr und mehr unter dem Mangel an Vorprodukten und können ihre Produktion nicht wie gewünscht steigern. Dabei ist der Auftragsbestand nach wie vor hoch. Die hohen Energiepreise setzten die Unternehmen zusätzlich unter Druck und zwängen sie dazu, ihre Verkaufspreise ebenfalls anzuheben. Die Schwierigkeiten in der Versorgung mit Vorprodukten und die hohen Energiepreise dürften noch einige Monate anhalten. Trotzdem blieben die Unternehmen zuversichtlich, dass sich die Engpässe bald auflösten. Das dokumentieren die weiter steigenden Einstellungszahlen.

Wieder aufgekommene IPO-Fantasie bei der Sportwagenschmiede Porsche AG wurde im Handel als Grund für die gute Entwicklung im Autosektor genannt. Jüngster Auslöser war ein Artikel im Manager Magazin. Entsprechende Spekulationen gab es allerdings bereits in der Vergangenheit. Nach Einschätzung aus dem Handel wäre der Zeitpunkt für einen Börsengang angesichts der vermutlich erzielbaren hohen Bewertung günstig gewählt. VW stiegen 2,2 Prozent und BMW um 1,7 Prozent, Porsche SE um 1,4 Prozent.

Die Gewinnwarnung von Continental (+0,5%) ging an der Aktie nahezu spurlos vorbei. "Dass Conti den Ausblick nicht halten wird können, wird seit langem erwartet", so ein Aktienhändler. Warburg hatte schon Ende September das Unternehmen auf die Liste derer genommen, die im zweiten Halbjahr eine Warnung abliefern dürften.

===

INDEX zuletzt +/- % +/- % YTD

DAX 15.542,98 +0,5% +13,30%

DAX-Future 15.523,00 +0,4% +13,86%

XDAX 15.539,56 +0,2% +13,68%

MDAX 34.824,99 +0,3% +13,08%

TecDAX 3.796,46 +0,4% +18,17%

SDAX 16.909,11 +0,2% +14,52%

zuletzt +/- Ticks

Bund-Future 168,45% +51

Index Gewinner Verlierer unv. Umsatz Mio Euro Mio Aktien Vortag

DAX 26 13 1 2.918,8 49,9 54,6

MDAX 29 21 0 570,4 34,7 35,0

TecDAX 16 13 1 825,9 25,4 24,5

SDAX 38 30 2 203,4 9,5 10,6

===

Kontakt zum Autor: thomas.leppert@wsj.com

DJG/thl/flf

(END) Dow Jones Newswires

October 22, 2021 11:55 ET (15:55 GMT)

Nachrichten zu Bayerische Motoren Werke AG (spons. ADRs)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Bayerische Motoren Werke AG (spons. ADRs)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Haben Sie Ihren Wunschzettel für das Weihnachtsfest bereits fertig? Dann sollten Sie die Liste unbedingt noch mit Aktien ergänzen! Im Trading-Seminar heute um 18 Uhr verraten Ihnen zwei Börsenexperten exklusiv die Favoriten für das Jahr 2022 - und bereiten allen Teilnehmern eine vorzeitige Weihnachtsüberraschung!
Jetzt noch schnell anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Bayerische Motoren Werke Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Dow startet stärker -- DAX legt weiter zu -- BioNTech-Chef: Haben harte Monate vor uns -- NIO feiert Auslieferungsrekord -- LEG erhöht Gewinnprognose -- Salesforce, JENOPTIK, VW, Merck & Co im Fokus

Symrise verlängert Vertrag mit Vorstandschef Bertram erneut vorzeitig. UniCredit streicht anscheinend weitere 3.000 Stellen. TUI plant Teilauflösung von Geschäftsreise-Sparte. Bayer investiert 100 Millionen Euro in nachhaltige Gesundheitsprodukte. INDUS verkauft Automobil-Serienzulieferer Wiesauplast. Diesel-Ermittlungen auch gegen PSA-Mitarbeiter. K+S erhält von Kartellamt Freigabe für Reks-JV.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln