finanzen.net
19.07.2019 17:43
Bewerten
(0)

XETRA-SCHLUSS/Etwas fester - Munich Re stimmt optimistisch

FRANKFURT (Dow Jones)--Mit einem kleinen Plus hat der deutsche Aktienmarkt den letzten Handelstag einer turbulenten Woche beendet. Der DAX schloss um 0,3 Prozent höher bei 12.260 Punkten. Überraschungen - positive wie negative - brachte wieder einmal die Berichtssaison. Nachdem SAP am Vortag mit der Margenentwicklung nicht überzeugt hatte, senkte nun die Software AG ihr Umsatzziel für eine Sparte. Mit Norma kassierte ein weiteres Unternehmen aus der Automobilbranche die Prognose. Optimistisch stimmen dagegen vorläufige Eckdaten der Munich Re.

Der kleine Verfalltermin am Terminmarkt setzte keine entscheidenden Impulse. Mit Blick auf eine weiter expansive Geldpolitik legten Bundesanleihen leicht zu, während der Goldpreis auf ein Mehrjahreshoch stieg.

Munich Re mit Milliardengewinn

Munich Re kletterten um 1,3 Prozent. Der Rückversicherungskonzern stellt für das zweite Quartal einen Gewinn von rund 1 Milliarde Euro in Aussicht. Geringere Großschäden und eine hohe Auflösung von Reserven hätten dazu beigetragen. Die Ziele sähen nun zunehmend konservativ aus, heißt es bei der Citi, die mit steigenden Konsensprognosen rechnet. Der Wirecard-Kurs stieg um 5,5 Prozent. Der Konzern arbeitet künftig mit Aldi im Bereich bargeldlose Zahlungssysteme zusammen. "Das ist ein großer neuer Schlüsselkunde", so ein Händler.

Enttäuscht hat dagegen die Software AG, die Aktie brach um fast 12 Prozent ein. Das Zahlenwerk wirke zwar auf den ersten Blick wie im Rahmen der Erwartungen ausgefallen, den Ausblick für die digitale Plattform habe das Unternehmen aber gesenkt. Nun würden hier sogar fallende Umsätze für möglich gehalten, hieß es im Handel.

Die Norma Group hat nach einem schwachen zweiten Quartal die Gewinn-, Margen und Umsatz-Prognosen für das Gesamtjahr gesenkt. Ursächlich sei das unerwartet schwache Marktumfeld im globalen Automobilgeschäft. Die Aktie wurde mit einem Minus von 9 Prozent abgestraft.

Nach der herben Gewinnwarnung am Vortag verlor die Aktie von Heidelberger Druck weitere 11,8 Prozent. Sartorius stiegen um 3,6 Prozent auf das Rekordhoch von 191,30 Euro. Das Biopharmazie-Unternehmen hat im zweiten Quartal mehr umgesetzt und verdient als erwartet und deshalb die Prognose erhöht.

Umgesetzt wurden im Xetra-Handel bei den DAX-Werten rund 80,2 (Vortag: 75,5) Millionen Aktien im Wert von rund 3,53 (Vortag: 3,38) Milliarden Euro. Es gab 20 Kursgewinner, neun -verlierer und eine unveränderte Aktie.

===

INDEX zuletzt +/- % +/- % YTD

DAX 12.260,07 +0,26% +16,11%

DAX-Future 12.246,00 +0,16% +15,79%

XDAX 12.256,98 +0,12% +15,84%

MDAX 25.845,12 +0,42% +19,72%

TecDAX 2.866,58 +0,98% +16,99%

SDAX 10.921,81 +0,84% +14,86%

zuletzt +/- Ticks

Bund-Future 173,43 -17

===

Kontakt zum Autor: thomas.leppert@wsj.com

DJG/thl/cln

(END) Dow Jones Newswires

July 19, 2019 11:44 ET (15:44 GMT)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf Munich ReDC4HL0
WAVE Unlimited auf Munich ReDC1G5G
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: DC4HL0, DC1G5G. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.

Nachrichten zu Wirecard AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Wirecard AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.08.2019Wirecard buyBaader Bank
09.08.2019Wirecard buyBaader Bank
08.08.2019Wirecard buyDeutsche Bank AG
08.08.2019Wirecard buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.08.2019Wirecard buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12.08.2019Wirecard buyBaader Bank
09.08.2019Wirecard buyBaader Bank
08.08.2019Wirecard buyDeutsche Bank AG
08.08.2019Wirecard buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.08.2019Wirecard buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
07.08.2019Wirecard HaltenIndependent Research GmbH
20.05.2019Wirecard NeutralMacquarie Research
15.11.2018Wirecard HoldDeutsche Bank AG
09.10.2018Wirecard HoldDeutsche Bank AG
09.10.2018Wirecard HaltenDZ BANK
09.05.2019Wirecard SellCitigroup Corp.
08.05.2019Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
25.04.2019Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
27.03.2019Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
01.02.2019Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Wirecard AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX verabschiedet sich mit Gewinn ins Wochenende -- Wall Street schließt im Plus -- NVIDIA übertrifft Erwartungen trotz Rückgängen -- United Internet, 1&1 Drillisch, Deutsche Euroshop, BMW im Fokus

Deere senkt Ausblick - US-Farmer leiden unter Handelskonflikt. Springer-Enkel verkaufen Teile ihres Aktienpakets an KKR. Milliardenübernahme von Sunrise steht auf der Kippe - freenet lehnt Kapitalerhöhung ab. Bayer-Aktie nach Kaufempfehlung der Bank of America auf den vorderen Plätzen im DAX.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings


Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
13:30 Uhr
Baufinanzierung für Großkunden
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
XING (New Work)XNG888
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
AlibabaA117ME
Allianz840400