XETRA-SCHLUSS/Leichter nach Explosionen nahe Isfahan

19.04.24 17:45 Uhr

Werte in diesem Artikel
Aktien

33,98 EUR 0,12 EUR 0,35%

144,15 EUR -1,65 EUR -1,13%

199,80 EUR -1,20 EUR -0,60%

54,22 EUR 0,58 EUR 1,08%

53,50 EUR -3,70 EUR -6,47%

Indizes

18.677,9 PKT -96,8 PKT -0,52%

FRANKFURT (Dow Jones)--Der deutsche Aktienmarkt hat am Freitag mit Abgaben geschlossen. Der DAX verlor 0,6 Prozent auf 17.737 Punkte und beendete den Handel damit deutlich erholt vom Tagestief bei 17.627 Punkten. Im frühen Geschäft hatte sich der Index stärker belastet gezeigt von Meldungen über Explosionen nahe der iranischen Stadt Isfahan. Diese schürten Sorgen vor einem weiteren Drehen an der Eskalationsspirale im Nahen Osten. Der unverändert schwelende Konflikt sorgte für Zurückhaltung bei den Investoren. Das Krisenbarometer Öl reagierte zeitweise deutlich. Der Preis für Brent schoss kurzfristig über 90 Dollar das Barrel, lag zu Börsenschluss aber bei etwa 87 Dollar.

"Auch wenn Teheran wohl eher aus taktischen Gründen einen Angriff Israels noch dementiert, steht ohne Zweifel, dass es in der Region weiter rumort und aus zwei, drei Vergeltungsschlägen jederzeit ein nächster Krieg auf diesem Globus entstehen kann", hieß es bei Robomarkets. Aus der Ruhe und scheinbaren Einbahnstraße des ersten Quartals könnte für viele Anleger jetzt eine Sackgasse werden, aus der sie alle irgendwann gemeinsam schnell rückwärts wieder raus wollten.

L'Oreal-Zahlen stützen Beiersdorf

Die Nachrichtenlage war ansonsten dünn. Positive Zahlen von L'Oreal stützten auch die Beiersdorf-Aktie. Das Papier legte in dem schwierigen Gesamtmarktumfeld um 0,1 Prozent zu. Und das obgleich die Beiersdorf-Aktie am Berichtstag ex Dividende gehandelt wurde. Auch die Aktionäre von Siemens Healthineers (-0,7%) durften sich über eine Ausschüttung freuen.

Sartorius setzten die Abwärtsbewegung vom Vortag nach sehr schwachen Zahlen fort und verloren weitere 2,6 Prozent. Dem standen Kursgewinne von 6,5 Prozent bei Süss Microtec entgegen - Stiefel hatte eine Kaufempfehlung für die Aktie ausgesprochen. Befesa verloren derweil 5,7 Prozent nach einer angeblichen Herunterstufung durch Morgan Stanley.

===

INDEX zuletzt +/- % +/- % YTD

DAX 17.737,36 -0,6% +5,91%

DAX-Future 17.950,00 -0,6% +4,34%

XDAX 17.743,75 -0,1% +5,82%

MDAX 26.001,08 -0,7% -4,19%

TecDAX 3.188,15 -0,7% -4,47%

SDAX 13.940,71 -0,7% -0,14%

zuletzt +/- Ticks

Bund-Future 131,10 -6

YTD - bezogen auf Schlusskurs Vortag

Index Gewinner Verlierer unv. Umsatz Mio Euro Mio Aktien Vortag

DAX 16 24 0 4.125,9 80,6 61,2

MDAX 14 34 2 506,6 26,9 30,7

TecDAX 7 21 1 1.088,9 25,6 19,7

SDAX 20 50 0 85,5 6,6 7,3

===

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/mpt/cln/ros

(END) Dow Jones Newswires

April 19, 2024 11:45 ET (15:45 GMT)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Befesa

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Befesa

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Nachrichten zu SÜSS MicroTec SE

Analysen zu SÜSS MicroTec SE

DatumRatingAnalyst
08.05.2024SÜSS MicroTec SE HaltenDZ BANK
08.05.2024SÜSS MicroTec SE BuyWarburg Research
22.04.2024SÜSS MicroTec SE BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
19.04.2024SÜSS MicroTec SE BuyWarburg Research
18.04.2024SÜSS MicroTec SE BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
DatumRatingAnalyst
08.05.2024SÜSS MicroTec SE BuyWarburg Research
22.04.2024SÜSS MicroTec SE BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
19.04.2024SÜSS MicroTec SE BuyWarburg Research
18.04.2024SÜSS MicroTec SE BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
28.03.2024SÜSS MicroTec SE BuyWarburg Research
DatumRatingAnalyst
08.05.2024SÜSS MicroTec SE HaltenDZ BANK
08.03.2024SÜSS MicroTec SE HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
06.03.2024SÜSS MicroTec SE HoldWarburg Research
29.02.2024SÜSS MicroTec SE HoldWarburg Research
28.02.2024SÜSS MicroTec SE HoldWarburg Research
DatumRatingAnalyst
18.03.2024SÜSS MicroTec SE VerkaufenDZ BANK
13.11.2023SÜSS MicroTec SE VerkaufenDZ BANK
04.08.2023SÜSS MicroTec SE VerkaufenDZ BANK
12.05.2023SÜSS MicroTec SE VerkaufenDZ BANK
05.08.2022SÜSS MicroTec SE VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SÜSS MicroTec SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"