13.02.2018 21:31
Bewerten
(0)

Yamaha Motor verbucht 2017 Jahresprofit in Rekordhöhe

DRUCKEN

Yamaha Motor Co., Ltd. (TOKYO:7272)(ISIN:JP3942800008) hat heute bekanntgegeben, dass sein Nettogewinn im zum 31. Dezember zu Ende gegangenen Steuerjahr 2017 um fast 61 % auf den Unternehmensrekord von 101,6 Milliarden Yen gestiegen ist. Die enorme Steigerung wurde getrieben durch den Verkauf hochwertiger Produkte und Kostenreduzierungen, die durch moderne Prozesse für die Herstellung und durch verfeinerte Entwicklungsmethoden für Plattform- und Globalmodell-Motorräder realisiert werden konnten. Der Nettoumsatz stieg aufgrund des starken Verkaufs von Motorrädern in der Region ASEAN, Außenbordmotoren in den USA sowie oberflächenmontierbaren Elementen und Industrierobotern um über 11 % auf 1,67 Billionen Yen. Die ordentlichen Erträge stiegen um fast 52 % auf 154,8 Milliarden Yen.

Bei den Stückverkäufen bei Motorrädern in der Region ASEAN gab es im Jahresvergleich den höchsten Gewinn seit 2011. Der Nettoumsatz erhöhte sich, und das Betriebseinkommen stieg erheblich. Grund waren der erhöhte Umsatz mit Produkten in höheren Preisklassen und die Auswirkungen von Kostensenkungen auf neuen Märkten wie Brasilien und der Region ASEAN.

Im maritimen Bereich stieg der Umsatz mit Außenbordmotoren und Wasserfahrzeugen, und die Schiffsproduktion konnte durch Übernahmen von Schiffsbauern in Europa und den USA erhöht werden. Das Betriebseinkommen stieg aufgrund gestiegener Umsätze mit großen Außenbordmotoren in Nordamerika und Europa mit einem verbesserten Modellmix.

Yamaha Motor prognostiziert für das Steuerjahr 2018 stabile Gewinne. Bei mittel- bis langfristigen Initiativen wird es wahrscheinlich soliden Fortschritt geben, sollten die Geschäftsbedingungen die gleichen bleiben. Der Nettoumsatz steigt voraussichtlich um 1,8 % auf 1.700 Milliarden Yen, und der Nettogewinn wird entsprechend wohl um 1,4 Prozent auf 103 Milliarden Yen steigen. Betriebseinkommen und ordentliche Erträge werden voraussichtlich den Niveaus im Steuerjahr 2017 entsprechen.

Mehr Informationen über die Ergebnisse von Yamaha Motor finden Sie hier: https://global.yamaha-motor.com/ir/
Dokumente und Fotos hier: https://www.mynewsdesk.com/yamaha-motor/

Über Yamaha Motor

Yamaha Motor (TOKIO:7272) ist ein weltweit führender Hersteller von Motorrädern, Marineprodukten, elektrischen Produkten und intelligenten Maschinen. Das vielfältige Geschäft und die große Bandbreite an Produkten des Unternehmens basieren auf seinen firmeneigenen Technologien, die sich auf Antriebssysteme, Fahrgestell und Rumpf sowie elektronische Steuerung konzentrieren. Über seine 140 Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (Equity-Methode) in 30 Ländern geht Yamaha Motor weltweiten Entwicklungs-, Produktions- und Vermarktungsaktivitäten nach. Etwa 90 Prozent des konsolidierten Nettoumsatzes werden in mehr als 200 Ländern außerhalb Japans generiert. Das Unternehmen nimmt kontinuierliche Umstrukturierungen an seinen globalen Maschinenbau-, Produktions- und Marketingkapazitäten vor, um für ein nachhaltiges langfristiges Wachstum zu sorgen. Bitte besuchen Sie https://global.yamaha-motor.com/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Nachrichten zu Yamaha Motor Co. Ltd.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Yamaha Motor Co. Ltd.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Yamaha Motor Co. Ltd. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Meistgelesene Yamaha Motor News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Yamaha Motor News
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Webinar: Neue Trendfolge-Strategie nach Nicolas Darvas

Simon Betschinger von TraderFox erläutert am 15. Mai einen neuen Trendfolge-Ansatz, der historisch gerechnet erstaunliche 20 % Rendite pro Jahr erzielt hätte.
Mehr erfahren!

Yamaha Motor Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins lange Wochenende -- US-Indizes schließen uneinheitlich -- PayPal will Mobil-Bezahldienst iZettle kaufen -- Richemont und Airlines im Fokus

Sinkende Restrukturierungskosten bei der Deutschen Bank. Amazon & Co. sollen für Umsatzsteuer der Händler haften. Mit diesen Aktien winken steigende Gewinne, wenn der Ölpreis steigt. Einzigartiger Aramco-IPO wird Dynamik der saudischen Wirtschaft verändern. Fresenius-Chef bestätigt Mittelfristziele.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

In diesen Ländern zahlt man für Bitcoin-Mining am wenigsten
Große Preisspanne
Hier haben die mächtigsten CEOs studiert Wo haben die mächtigsten Konzernchefs studiert?
Hier haben die mächtigsten CEOs studiert Wo haben die mächtigsten Konzernchefs studiert?
Die zehn teuersten Fußball-Transfers aller Zeiten
Was sind die teuersten Spielerwechsel der Fußballgeschichte?
Hier macht Arbeiten Spaß
Die beliebtesten Arbeitgeber weltweit
Die Meister-Liste der 1. Fußball Bundesliga
Welcher Verein hat die meisten Meistertitel?
mehr Top Rankings

Umfrage

Sollte Bundeskanzlerin Angela Merkel entgegen dem Kurs von US-Präsident Trump am Atom-Abkommen mit dem Iran festhalten?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Aktie im Fokus
10:00 Uhr
RTL: Überraschender Verlierer
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
Allianz840400
Facebook Inc.A1JWVX
AlibabaA117ME
Steinhoff International N.V.A14XB9
Netflix Inc.552484
TeslaA1CX3T
adidas AGA1EWWW