07.12.2022 21:13

BlackRock-Aktie gibt nach: Aktivistischer Investor Bluebell fordert Rücktritt von BlackRock-Chef Fink

Zu wenig ESG: BlackRock-Aktie gibt nach: Aktivistischer Investor Bluebell fordert Rücktritt von BlackRock-Chef Fink | Nachricht | finanzen.net
Zu wenig ESG
Folgen
Der aktivistische Investor Bluebell Partners hat BlackRock-Chef Larry Fink zum Rücktritt aufgefordert.
Werbung
In einem Reuters vorliegenden Schreiben an den weltgrößten Vermögenverwalter kritisierte der kleine Investor, BlackRock gehe bei seinen Forderungen nach der Einhaltung von Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungskriterien (ESG) nicht weit genug. Der Konzern unternehme zu wenig, sein Portfolio um Geschäfte mit fossilen Energien zu bereinigen. Wegen seines Abrückens von der ESG-Strategie müsse Fink ebenso ersetzt werden wie Murry Gerber, der seit 2000 im Vorstand von BlackRock ist.

Zuerst hatte das Wall Street Journal über die Forderungen von Bluebell berichtet. BlackRock war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. Der US-Konzern verwaltet etwa acht Billionen Dollar, Bluebell nur rund 250 Millionen. Der Investor hält einem Insider zufolge etwa 0,01 Prozent an BlackRock.

Fink gilt als einer der Verfechter der ESG-Kriterien und hat fordert diese in seinen jährlichen Briefen an die Unternehmen, an denen BlackRock beteiligt ist, vehement ein. Zuletzt hatte der Vermögensverwalter Kritik aus anderer Richtung einstecken müssen: Republikanische US-Politiker werfen BlackRock vor, Energieaktien zu boykottieren und Nachhaltigkeitsziele über die Rendite zu stellen. Mehrere US-Bundesstaaten - etwa Florida, Missouri und Louisiana - haben Gelder von BlackRock abgezogen mit der Begründung, dass das Unternehmen seine ESG-Kriterien zu sehr in den Mittelpunkt stelle.

Bluebell wurde 2019 gegründet und ist bekannt dafür, mit kleinen Anteilen große Forderungen nach Klimaschutz- und Nachhaltigkeitszielen zu stellen. Es hat bereits Konzerne wie GlaxoSmithKline, Glencore oder Vivendi aufs Korn genommen. Bei Danone schied nach einer Bluebell-Kampagne Konzernchef Emmanuel Faber aus dem Amt aus.

Die BlackRock-Aktie notiert im NYSE-Handel zeitweise 0,24 Prozent tiefer bei 708,57 US-Dollar.

(Reuters)

Ausgewählte Hebelprodukte auf BlackRock Inc.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf BlackRock Inc.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: CNBC/Getty Images, Andrew Burton/Getty Images

Nachrichten zu BlackRock Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BlackRock Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.01.2019BlackRock HoldDeutsche Bank AG
08.09.2017BlackRock OverweightBarclays Capital
19.10.2016BlackRock BuyUBS AG
09.09.2016BlackRock BuyDeutsche Bank AG
16.06.2016BlackRock BuyDeutsche Bank AG
08.09.2017BlackRock OverweightBarclays Capital
19.10.2016BlackRock BuyUBS AG
09.09.2016BlackRock BuyDeutsche Bank AG
16.06.2016BlackRock BuyDeutsche Bank AG
15.04.2016BlackRock BuyDeutsche Bank AG
11.01.2019BlackRock HoldDeutsche Bank AG
08.05.2015BlackRock Equal WeightBarclays Capital
18.05.2012BlackRock neutralUBS AG
26.03.2009BlackRock neutralCredit Suisse Group
25.02.2009BlackRock neutralCredit Suisse Group
28.03.2008BlackRock underperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BlackRock Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Heute live um 18 Uhr: Kunst als Kapitalanlage - Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Investition

Kunstwerke haben in vergangenen Krisen bewiesen, dass sie eine solide und renditestarke Geldanlage sind. Wie Sie bereits mit geringen Investitionen von der Wertentwicklung von Kunst profitieren können, erfahren Sie im Online-Seminar heute um 18 Uhr!

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

BlackRock Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Vor Fed-Zinsentscheid: DAX um Nulllinie -- Peloton reduziert Verlust -- Porsche Holding beteiligt sich an ABB E-Mobility -- Hannover Rück, Software AG, Snap, AMD, PayPal, BBVA im Fokus

Brenntag schließt Partnerschaft für mehr Transparenz in der Lieferkette. Hauck Aufhäuser IB streicht Kaufempfehlung für FRIEDRICH VORWERK. Britische Regierung will Krypto-Anleger besser schützen. Inflation im Euroraum sinkt im Januar deutlicher als erwartet. Hapag-Lloyd-Chef erwartet Normalisierung im Containergeschäft. Russland liefert wieder mehr Gas durch Ukraine nach Europa.

Umfrage

Haben Sie vor, Ihre Investitionsquote am Kapitalmarkt in diesem Jahr zu erhöhen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln