14.09.2017 11:47
Bewerten
(0)

Zukunft erlebbar: Segway definiert die Mobilität von morgen mit einer neuen Lösung für urbane Pendler

DRUCKEN
Segway präsentiert sicheres, umweltfreundliches und smartes CityGo Last Mile-System

Frankfurt, Deutschland (ots/PRNewswire) - Segway, der weltweit führende Anbieter für elektrisch betriebene persönliche Transportmittel, hat heute auf der IAA 2017 mit der Vorstellung seines CityGo Last Mile-Systems ein neues Konzept für den effizienten, umweltfreundlichen und intelligenten Transport aufgezeigt. Es handelt sich um ein smartes Elektro-Tretroller-Netzwerk, dass das Zeug dazu hat, die zukünftige Verkehrslandschaft innerhalb der Städte umzugestalten.

"Mit dem CityGo Last Mile-Konzept ermöglichen wir es den Pendlern, die "letzte Meile" mühelos und elegant und natürlich viel umweltfreundlicher zurückzulegen. Die CityGo Scooter können, wenn sie nicht gerade benutzt werden, an strategisch günstig gelegenen 'Charge'n Go'-Stationen oder im Kofferraum eines Autos über das 'Boot'n Go'-Lagersystem sicher abgeschlossen und wieder aufgeladen werden", erklärt Tony Ho, Vice President Global Business Development bei Segway. "Wir arbeiten derzeit aktiv gemeinsam mit Städten, Autoherstellern, Autovermietern und Ladenetzbetreibern für Elektrofahrzeuge daran, dieses neue Konzept auf den Massenmarkt zu bringen, und wir freuen uns über weitere Partner".

Sicherer und umweltfreundlicher Fahrspaß - die Zukunft des täglichen Pendlerverkehrs

Der elegant gestaltete CityGo-Roller wird leichtgewichtig und mühelos zusammenklappbar sein, und lässt sich dadurch ganz einfach im Auto lagern oder zu und von den öffentlichen Verkehrsmitteln mitnehmen - das ideale Vehikel fürs tägliche Pendeln.

Features wie das einzigartige adaptive Power Assist-System ermöglichen den Anwendern eine intuitive Beschleunigung und Geschwindigkeitskontrolle und dementsprechende Personalisierung der Fahrvorlieben. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km / h und drei verschiedenen Varianten, nämlich Novice, Standard und Sport, ist für jeden ein passender CityGo Scooter dabei.

Segway CityGo App

Alle CityGo Scooter sind für die Vernetzung mit Mobiltelefonen ausgelegt und können via Bluetooth-Kommunikation verriegelt, entsperrt, personalisiert und überwacht werden. Die CityGo Apps werden über ein cloudbasiertes Managementsystem laufen, so dass sämtliche Scooter, Ladestationen und Kofferraum-Lagereinheiten reibungslos aufeinander abgestimmt sind und nahtlos zusammenarbeiten können.

Segway Produkte auf der IAA

Segway ist auf der IAA in der "New Mobility World" in Halle 3.1 mit Standnummer C22 vertreten. Hier wird Segway sein vollständiges Produktspektrum für den Verbraucher und den geschäftlichen Bereich präsentieren, einschließlich der jüngst angekündigten Modelle Ninebot by Segway KickScooter (http://eu-en.segway.com/products/ninebot-by-segway-kickscooter-es2), Segway miniLITE (http://eu-en.segway.com/products/segway-minilite) und Segway miniPLUS (http://eu-en.segway.com/products/segway-miniplus). Der zentrale Slogan für den New Mobility-Bereich auf der IAA in Frankfurt lautet "Zukunft erleben", ein Motto, das perfekt auf Segway als renommierte innovative Marke für selbstbalancierende persönliche Transportmittel passt.

OTS: Segway newsroom: http://www.presseportal.de/nr/127914 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_127914.rss2

Pressekontakt: Quan Quan +86-158-0136-6262 quan.quan@ninebot.com

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Thema: Künstliche Intelligenz

Im neuen Anlegermagazin stellen wir Ihnen drei Aktien aus dem Software-Sektor vor, die beim Megatrend "Künstliche Intelligenz" gut positioniert sind. Außerdem: Der US-Medienkonzern Walt Disney verspricht langfristigen Anlegern die Chance auf attraktive Renditen. Gilt das auch für RTL und ProSiebenSat1?
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt kaum verändert -- US-Börsen uneinheitlich -- US-Steuerreform poliert Telekom-Bilanz - Investitionen belasten -- ifo-Geschäftsklima eingetrübt -- Deutsche Bank, Fed, Henkel im Fokus

Deutscher Autobauer zahlt über 185.000 Euro für Tesla Model 3. 'Angry Birds'-Firma Rovio verliert Hälfte des Börsenwerts - Aktie bricht um 50 Prozent ein. US-Anleiherenditen auf gefährlichem Terrain - Warnschuss für Investoren?. Apple-Gerüchteküche: Schon im März könnte es zwei neue iPad-Modelle geben. Infineon-Chef bestätigt die Prognose.

Top-Rankings

Sechsstelliges Einkommen
So viel Geld lässt sich in Deutschland mit YouTube verdienen
Regionen mit guten Gehältern
In diesen Städten sind Arbeitnehmer am zufriedensten
KW 7: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Welche Kryptowährung hat das größte Zukunftspotenzial?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Telekom AG555750
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
Steinhoff International N.V.A14XB9
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
Infineon AG623100
Baumot Group AGA2DAM1
EVOTEC AG566480
CommerzbankCBK100
Bitcoin Group SEA1TNV9
Allianz840400
Siemens AG723610