Allvest powered by Allianz erhält erneut Bestnote - bis 5. September bei Vertragsabschluss 15€ Bonus sichern!-w-
18.05.2021 12:42

MyTheresa setzt sich nach Umsatzsprung höhere Ziele

Zuversicht: MyTheresa setzt sich nach Umsatzsprung höhere Ziele | Nachricht | finanzen.net
Zuversicht
Folgen
Der Online-Luxusmodehändler MyTheresa ist nach einem Umsatz- und Ergebnissprung zuversichtlicher für das Gesamtjahr.
Werbung
Für das im Juni endende Geschäftsjahr 2020/21 werde nun mit Umsätzen von 600 bis 605 Millionen Euro (plus 33 bis 35 Prozent)gerechnet, während das bereinigte Betriebsergebnis (Ebitda) auf bis zu 59 Millionen Euro steigen soll, kündigte MyTheresa am Dienstag an. Bisher hatte das in München ansässige Unternehmen, das Mode von Designern wie Gucci, Yves Saint Laurent, Prada, Burberry und Valentino anbietet, ein Umsatzplus von maximal 29 Prozent angepeilt, während das Ebitda auf höchstens 48 Millionen Euro zulegen sollte.

Im dritten Geschäftsquartal per Ende März kletterten die Erlöse - vor allem dank eines starken US-Geschäfts - um 47,5 Prozent auf fast 165 Millionen Euro. Die Zahl der Neukunden stieg noch mal deutlicher als im Vorquartal. Inzwischen kommt MyTheresa, das auch Männer- und Kindermode anbietet, auf 621.000 Kunden. Die in der Corona-Krise geschlossenen Läden vieler Luxusmodeanbieter brachten MyTheresa laut Firmenchef Michael Kliger ebenso Zulauf wie die durch Impffortschritte beflügelte Kaufstimmung der Kunden. "Es wurden wieder Bade- und Urlaubsmode sowie Kleider und Anzüge gekauft", sagte Kliger zu Journalisten. "Der Kunde stellt sich auf die neue Normalität ein." Und er mache wieder Urlaubs- und Partypläne.

Das bereinigte Betriebsergebnis des Farfetch-Konkurrenten stieg von Januar bis März auf 11,1 Millionen Euro nach 3,1 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. "Wir wachsen profitabel. Das ist ein Alleinstellungsmerkmal von MyTheresa", sagte Kliger, der das Unternehmen im Januar erfolgreich an die Wall Street gebracht hat. MyTheresa, das 1987 mit einem Modeladen in der Münchner Innenstadt startete, gehört zur niederländischen Holding MYT Netherlands.

Der Firmenchef gab sich zuversichtlich für das laufende Quartal und darüber hinaus: "Der Trend, online Luxusmode einzukaufen, nimmt weiter zu." Es werde keinen Rückfall auf Vor-Krisen-Niveau geben, sagte Kliger. "Die neue Normalität wird deutlich digitaler sein." In den USA und Asien würden wieder Konsumfreude und Lebensgenuss dominieren. "Das ist auch meine Vorhersage für Europa."

Berlin (Reuters)

Bildquellen: Edward Berthelot/Getty Images

Nachrichten zu LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14:46 UhrLVMH Moet Hennessy Louis Vuitton OutperformCredit Suisse Group
28.07.2021LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.07.2021LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton BuyUBS AG
27.07.2021LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton BuyGoldman Sachs Group Inc.
27.07.2021LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton OutperformRBC Capital Markets
14:46 UhrLVMH Moet Hennessy Louis Vuitton OutperformCredit Suisse Group
28.07.2021LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.07.2021LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton BuyUBS AG
27.07.2021LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton BuyGoldman Sachs Group Inc.
27.07.2021LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton OutperformRBC Capital Markets
23.06.2021LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldDeutsche Bank AG
18.01.2021LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldDeutsche Bank AG
13.01.2021LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldKepler Cheuvreux
10.09.2020LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldKepler Cheuvreux
28.07.2020LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldJefferies & Company Inc.
30.06.2015LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
29.01.2015LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton UnderperformCredit Suisse Group
26.02.2014LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton verkaufenCredit Suisse Group
04.08.2009LVMH verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
28.07.2009LVMH reduzierenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- VW hebt Ausblick für operative Rendite erneut an -- DiDi Global dementiert Bericht über Börsenrückzug -- AIXTRON, MorphoSys, Airbus, Shell, Facebook, PayPal im Fokus

J&J-Auftragsfertiger kann Impfstoffproduktion nach Panne wieder aufnehmen. Glyphosat-Rechtsstreit wird für Bayer eventuell noch teurer. Ford hebt Jahresziele nach überraschendem Quartalsgewinn an. Uber bringt Essenlieferdienst Eats auch nach Frankfurt und München. Russland verhängt Geldstrafe gegen Google. 5G-Nachfrage kurbelt Geschäft bei QUALCOMM an. US-Wirtschaft wächst im zweiten Quartal schwächer als erwartet.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Gehen Sie davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2021 mochmal einen Lockdown geben wird?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln