30.05.2013 09:30
Bewerten
(0)

Mittelstandsanleihe: Mehr Flexibilität bei More & More

Anleihe: Mittelstandsanleihe: Mehr Flexibilität bei More & More | Nachricht | finanzen.net
Anleihe
DRUCKEN
More & More, Hersteller von Damenbekleidung, will zu alten Glanzzeiten zurückkehren. Eine Anleihe soll das ermöglichen. Für risikobereite Anleger ist das Papier interessant.
€uro am Sonntag
von Christoph Platt, Euro am Sonntag

Recht bescheiden nimmt sich die neue Anleihe des Modeunternehmens More & More aus. Das Emissionsvolumen beträgt nur 13 Millionen Euro. Selbst für das Segment der Mittelstandsanleihen ist das ziemlich wenig. Vorstand Karl-Heinz Mohr, der More & More vor 31 Jahren gegründet hat, hält diesen Betrag aber für genau richtig, um alle geplanten Vorhaben umzusetzen. Mit der Hälfte des Emissionserlöses will er die Finanzverbindlichkeiten des Unternehmens weitgehend abbauen. Daneben soll das Geld mehr Flexibilität bei Verhandlungen mit den Lieferanten ermöglichen, um die Einkaufskonditionen zu optimieren. Und schließlich will Mohr rund drei Millionen Euro in die Kasse packen, um beweglich zu bleiben.

Die More & More AG ist spezialisiert auf Damenoberbekleidung, die Kollektion richtet sich an Frauen zwischen 25 und 45 Jahren. Das Unternehmen vertreibt seine Waren über große Kaufhäuser wie Peek & Cloppenburg und über eigene Läden. Der Verkauf im Internet macht fünf bis sechs Prozent des Umsatzes aus. Der Konzern erwartet in diesem Vertriebskanal künftig hohe Zuwächse.

Nach einem Rückgang von 2007 bis 2010 konnte More & More seine Umsätze 2011 und 2012 wieder steigern. Von 2008 bis 2011 lagen die Verluste vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen jährlich zwischen 1,1 und 2,7 Millionen Euro. Im vergangenen Jahr kehrte das Unternehmen in die Gewinnzone zurück (plus 2,2 Millionen Euro). Es strebt bis 2018 an, die Umsatzzahlen der Jahre 2004 bis 2006 wieder zu erreichen. Damals erlöste es jährlich etwa 67 Millionen Euro. More & More will sich auf seine Kernmärkte, den deutschsprachigen Raum, konzentrieren.

Creditreform hat das Unternehmen mit „B+“ bewertet. Damit bescheinigt sie ihm eine mittlere Bonität. Grundsätzlich hält die Ratingagentur die strategischen Ziele des Managements und dessen Planwerte für plausibel und erreichbar. Risiken liegen in der Konjunkturanfälligkeit des Geschäftsfelds und in der hohen Wettbewerbsintensität. Die Anleihe, die ab dem 3. Juni gezeichnet werden kann, ist deshalb nur für risikobereite Anleger geeignet.

Fazit: Das Ergebnis des vergangenen Jahres weist in die richtige Richtung. Doch die Anleihe ist riskant.

ISIN: DE000A1TND44

Bildquellen: Paul-Georg Meister, Bagal

Heute im Fokus

DAX geht mit Mini-Plus ins Wochenende -- US-Börsen schließen höher -- Neue Mitglieder bescheren XING kräftiges Wachstum -- Tweet von Kylie Jenner löst Snap-Kursrutsch aus -- T-Aktie, HP im Fokus

Kooperation zwischen RIB Software und Microsoft treibt RIB-Aktie an. McDonald's auf Sparkurs? Blue Buffalo-Aktie legt vorbörslich zweistellig zu: General Mills will Blue Buffalo kaufen. Kein Cheeseburger im Happy Meal. US-Investor zu Bitcoin: Warum sollte ich die Währung der Zukunft verkaufen? Bank of America hebt Zinsprognose für USA an.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Thema: Künstliche Intelligenz

Im neuen Anlegermagazin stellen wir Ihnen drei Aktien aus dem Software-Sektor vor, die beim Megatrend "Künstliche Intelligenz" gut positioniert sind. Außerdem: Der US-Medienkonzern Walt Disney verspricht langfristigen Anlegern die Chance auf attraktive Renditen. Gilt das auch für RTL und ProSiebenSat1?
Kostenfrei registrieren und lesen!

Top-Rankings

KW 8: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Sechsstelliges Einkommen
So viel Geld lässt sich in Deutschland mit YouTube verdienen
Regionen mit guten Gehältern
In diesen Städten sind Arbeitnehmer am zufriedensten

Umfrage

Welche Kryptowährung hat das größte Zukunftspotenzial?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Anlegen und Sparen
17:00 Uhr
Zukunftstrends: Mythos Automatisierung
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
GeelyA0CACX
E.ON SEENAG99
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Steinhoff International N.V.A14XB9
Allianz840400
BMW AG519000
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
AIXTRON SEA0WMPJ