19.12.2012 16:15
Bewerten
(0)

Creditreform Rating stuft SiC Processing GmbH mit Ratingnote D ein

DRUCKEN
Die Creditreform Rating AG hat die Ratingnote der SiC Processing GmbH von C (watch) auf D festgesetzt. Die Herabstufung der Ratingnote wird mit der Quasi-ad hoc-Meldung des Unternehmens vom 18. Dezember begründet.Am 18. Dezember 2012 hat die SiC Processing GmbH ein Schutzschirmverfahren gemäß § 270b InsO beantragt und Herrn Dr. Hubert Ampferl als vorläufigen Sachwalter vorgeschlagen. Mit diesem Schritt plant die Gesellschaft sich in Eigenverwaltung zu sanieren und hätte anschließend drei Mon...
Die Creditreform Rating AG hat die Ratingnote der SiC Processing GmbH von C (watch) auf D festgesetzt. Die Herabstufung der Ratingnote wird mit der Quasi-ad hoc-Meldung des Unternehmens vom 18. Dezember begründet.

Am 18. Dezember 2012 hat die SiC Processing GmbH ein Schutzschirmverfahren gemäß § 270b InsO beantragt und Herrn Dr. Hubert Ampferl als vorläufigen Sachwalter vorgeschlagen. Mit diesem Schritt plant die Gesellschaft sich in Eigenverwaltung zu sanieren und hätte anschließend drei Monate Zeit, einen Insolvenzplan vorzulegen. Eine Entscheidung des Amtsgerichts Amberg über den Antrag steht noch aus.

----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.

Heute im Fokus

DAX startet fester -- Asien freundlich -- Neue Mitglieder bescheren XING unerwartet kräftiges Wachstum -- HP erfreut Anleger mit starken Zahlen -- Tweet von Kylie Jenner löst Snap-Kursrutsch aus

BMW-Finanztochter legt US-Klage gegen Millionenzahlung bei. Swiss Re hebt nach Gewinneinbruch Dividende an. Vermögensverwalter Blackrock mahnt Waffenindustrie. Mit Glück ins Achtelfinale: Torschütze Schmelzer rettet BVB. Ryan Reynolds kauft Gin-Unternehmen - bei George Clooney ging diese Taktik bereits auf.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Thema: Künstliche Intelligenz

Im neuen Anlegermagazin stellen wir Ihnen drei Aktien aus dem Software-Sektor vor, die beim Megatrend "Künstliche Intelligenz" gut positioniert sind. Außerdem: Der US-Medienkonzern Walt Disney verspricht langfristigen Anlegern die Chance auf attraktive Renditen. Gilt das auch für RTL und ProSiebenSat1?
Kostenfrei registrieren und lesen!

Top-Rankings

KW 8: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Sechsstelliges Einkommen
So viel Geld lässt sich in Deutschland mit YouTube verdienen
Regionen mit guten Gehältern
In diesen Städten sind Arbeitnehmer am zufriedensten

Umfrage

Welche Kryptowährung hat das größte Zukunftspotenzial?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Telekom AG555750
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
Steinhoff International N.V.A14XB9
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
Infineon AG623100
Baumot Group AGA2DAM1
CommerzbankCBK100
EVOTEC AG566480
Allianz840400
Bitcoin Group SEA1TNV9
E.ON SEENAG99